Marantz DV 6600

+A -A
Autor
Beitrag
scr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Okt 2005, 16:55
Hat schon jemand Erkenntnisse über diesen Player gesammelt? Konnte bislang nur sehr wenig über dieses Gerät in Erfahrung bringen. Wie ist er im Vergleich zB zum Denon 1920 (sowohl Bild als auch Ton)? Vor allem ist HDMI für mich interessant
scr
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2005, 12:51
scheint so, als hätte noch keiner etwas über das gerät zu berichten.
Der-Rosendoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Nov 2005, 23:01
hi,
hab ihn seit 10 min...kann über bil oder ton noch gar nix sagen...aber ich finde das Laufwerk extrem laut! schade...
scr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Nov 2005, 13:37
vielleicht kannst du mir ja dann mehr darüber berichten, wenn du ihn ausgiebig in bild und ton getestet hast
verwendest du den hdmi anschluss?
Der-Rosendoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Nov 2005, 18:40
bild wird noch etwas dauern da ich noch auf meinen pio 506 warte... dann geb ich dir aber gern bescheid...
zum ton kann ich nach dem we mehr sagen...
hagncola
Stammgast
#6 erstellt: 25. Nov 2005, 20:54
Hallo,

mich würde interessieren ob bei Divx das Bild in der Original-Auflösung dargestellt wird (wie bei Denon 1920) oder ob das Bild aufgezoomt auf Bildschirmgröße wird.

Wo gibts den Player schon ?

Gruß

hc
Der-Rosendoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Nov 2005, 21:32
also erste Hörtests waren absolut positiv...klingt schon super das Teil zusammen mit dem Marantz 5600-Receiver und Kef iQ7
an das laute Laufwerk gewöhnt man sich auch halbwegs
Divx kann ich nix dazusagen...und bekommen tut man das Teil doch schon überall, oder? hab meinen von CS-Musiksysteme
Gruß
Rosendoc
toscana
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Dez 2005, 13:28
Rosendoc,

wie sind denn mittlerweile Deine Erfahrungen bzgl. Bild und Ton des Marantz?
Ich habe auch den SR5600 zu Hause und liebäuge mit dem dv6600.

Gruß
toscana
Der-Rosendoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Dez 2005, 10:38
aaaaaaalso:
bin mit dem Marantz was Bild und Ton angeht absolut superzufrieden! was wie schon anfangs gesagt etwas nervt sind die doch deutlich hörbaren Betriebsgeräusche vom Laufwerk...aber das ist das einzige Manko... das Gerät ist superverarbeitet...Bild und Ton optimal (habe dazu nen Pio 506 XDE, den Marantz 5600-Verstärker und Focal Chorus 726 Boxen...)...also insgesamt schon sehr zu empfehlen..
toscana
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Dez 2005, 12:41
Rosendoc,

vielen Dank für Deine Eindrücke.
Nutzt Du das Gerät auch für SACD bzw. DVD-A? Wenn ja, wie sind denn Deine Eindrücke hinsichtlich Bedienung (Einlesezeit, Umschalten zwischen den verschiedenen Formaten etc.)?
Danke im voraus.

Gruß
toscana
Der-Rosendoc
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Dez 2005, 10:03
Hallo nochmal,

habe den Player bisher nur für "normale" DVDs und MP3 genutzt...alles audiophilere folgt erst noch...

Gruß Rosendoc
lulu8519
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Dez 2005, 15:42
Hi,

hätte mal ne Frage bezüglich des Marantz dv6600.
Kann der Player auch DivX-Dateien mit AC3-Tonspur abspielen? Kann man also den digitalen Ton (AC3) bei DivX-Videos über eine Dolby-Digital-Anlage abspielen lassen?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Vielen Dank

lg Lulu
jacky10
Neuling
#13 erstellt: 27. Feb 2006, 08:54
Hallo ich hatte bis jetzt nur den Lg 9900h und gestern hatte ich von meinem Kumpel den Marantz da und das bild kann man über den HDMI Ausgang nicht vergleichen beim Lg macht er gerade bei dunklen bilden meisten wischi waschi beim Marantz ist alles ganz klar ganz arg war der vergleich bei dem Film Sag kein Wort.Den Ton finde ich auch besser weil der Marantz nicht so aufdränglich ist und vom Laufwerk ist er bei mir ganz leise gewesen. Ich werde mir den DVD Player wohl auch bestellen und den LG in die Tonne werfen
gruß Jacky
DON-2
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Feb 2006, 09:48

lulu8519 schrieb:
Hi,

hätte mal ne Frage bezüglich des Marantz dv6600.
Kann der Player auch DivX-Dateien mit AC3-Tonspur abspielen? Kann man also den digitalen Ton (AC3) bei DivX-Videos über eine Dolby-Digital-Anlage abspielen lassen?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Vielen Dank

lg Lulu


habe es selbst bisher noch nicht ausbrobiert, aber gelesen, dass das gehen soll.

finde leider die quelle nicht mehr.


DON
mission753
Neuling
#15 erstellt: 27. Feb 2006, 14:03
Hallo an alle,
habe mir für meinen Pana pt900ae auch den marantz dv 6600 geholt. Er ist über hdmi (15m Kabel von monitor)angeschlossen.
Bin mit dem Bild super zufrieden (keinerlei ausgefranste Kanten, ruhiges und detailreiches Bild). Auf jeden Fall ist das Bild besser als in der Vorführung mit einem sehr teuren onkyo-dvd Spieler. In einem amerikanischen Forum haben sie den denon 1920 und den marantz dv 6600 geöffnet und verglichen. Es gibt wohl keinen großen Unterschied, außer Gehäuse und audio-direkt Modus beim marantz. Das Laufwerksgeräusch ist höhrbar aber nicht aufdringlich.
Guenniguenzbert
Inventar
#16 erstellt: 02. Mrz 2006, 09:07
Falls es jemanden interessiert:
Der Maranz 6600 ist mit dem Denon 1920 baugleich
lt. Beisammen-Forum: http://www.beisammen.de/thread.php?threadid=61754
Dort auch mit Fotos dokumentiert.


Gruß
Günni
Bjoern2500
Inventar
#17 erstellt: 02. Mrz 2006, 09:23
Mich würde interessieen was ihr für den 6600 bezahlt habt...
mcjansen
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 11. Mrz 2006, 09:00
Endlich ist er da!!!
Hab den Marantz gestern schon vorzeitig zum Geburtstag (hab erst am 16.3) von meiner Frau bekommen.

Haben 425€ beim Marantzhändler incl. Hdmi Kabel von Oehlbach. Ist denke ich mal ein fairer Preis!

Einstellung war eigendlich ganz einfach (ohne bierchen wäre es kinderleicht gewesen)


Zum Bild kann ich sagen das es absolut das Beste ist was ich bisher auf meinem Pioneer 436 XDE gesehen habe!! Bei Herr der Ringe sieht man sogar die einzelnen Wollfäden auf den Umhängen und den leichten Bartwuchs von Frodo! Absolut top schärfe und detailiert!!!!

Zum Ton kann ich im moment erst mal sagen das wenn er über coax digital auf meinen receiver überträgt ebenfalls fantastisch klingt (Audio Exclusiv, schaltet alles überflüssige wie z.B. Display ab und bringt einen unglaublich feinen klang herraus!)
Werde aber noch einige Test machen und dann hier berichten!!

Hab aber trotzdem noch ne Frage:

Hdmi Auflösung 1080i habe ich momentan als standard eingestellt, was haltet ihr davon? Ist es besser eine andere Auflösung zu fahren oder spielt es keine rolle ob welche Auflösung ich benutze, wo liegen die Unterschiede?

Danke schon mal für die hoffentlich baldige antwort denn heute abend kommen gäste zum dvd abend

Alles in allem kann ich diesen Player nur empfehlen!!!
4gamefreaxx
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:39
Hi Leute,

kann mir mal einer bitte sagen wo man den Marantz am günstigsten kaufen kann? Hab schon gegoogelt, aber finde da irgenwie nichts.
toscana
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:27
Ich würde 'mal bei Hirsch&Ille in Mannheim nachfragen. Dort habe ich meinen zu einem vernünftigen Preis bekommen.

toscana
4gamefreaxx
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:56

toscana schrieb:
Ich würde 'mal bei Hirsch&Ille in Mannheim nachfragen. Dort habe ich meinen zu einem vernünftigen Preis bekommen.

toscana


Gibt es zu dem Laden einen Link?
toscana
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Mrz 2006, 17:00
Voilà:

www.hirsch-ille.de

Dann auf "Hifi in Mannheim" klicken.
Bzgl. Preisauskunft würde ich dort kurz anrufen.
4gamefreaxx
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 13. Mrz 2006, 17:04

toscana schrieb:
Voilà:

www.hirsch-ille.de

Dann auf "Hifi in Mannheim" klicken.
Bzgl. Preisauskunft würde ich dort kurz anrufen.


Alles klar, danke!;)
digges
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 02. Jun 2006, 16:53
Hallo an alle !

Nur eine kurze Info an alle die an dem Marantz 6600 Interessiert sind.

Bei Ebay bietet Hirsch und Ille den Player in Silber und in Schwarz für einen Sofortkaufpreis von 299 Euro an.
Da konnte ich nicht wiederstehen und hab zugeschlagen.
Somit werde ich meinen Samsung HD850 wieder verkaufen,wenn jemand Interesse hat kann er sich melden,der Player ist jetzt eine Woche alt natürlich mit Rechnung,Preis 100 Euro inkl Versand.

Na ja hoffe den Kauf des Marantz nicht zu bereuen und hoffe er läuft über HDMI mit meinem LG.

Viele Grüße

Dierk


[Beitrag von digges am 02. Jun 2006, 16:54 bearbeitet]
Khayman
Inventar
#25 erstellt: 19. Feb 2010, 09:33
Kann mir irgendjemand sagen, wie ich den Marantz DV 6600 Code Free schalten kann?

Wäre wirklich sehr dankbar...
Khayman
Inventar
#26 erstellt: 24. Feb 2010, 06:44
Nur der Vollständigkeit halber, ich bin letzlich hier

http://www.goldengolf.pwp.blueyonder.co.uk/

fündig geworden.

Hat bei mir wunderbar funktioniert und vielleicht will je einer der DV 6600 Besitzer hier seinen auch freischalten


[Beitrag von Khayman am 24. Feb 2010, 06:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player für Musik - Denon 1730 oder Marantz DV 6600 ?
drake74 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Marantz DV-6600 (lautes Laufwerk)?
jlinker am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  2 Beiträge
Marantz DV-6600 ein Allesfresser?
ulimaus am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  2 Beiträge
Marantz DV 6600 oder DV 6001 (SACD)
Joere24 am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  30 Beiträge
Maranz DV 6600 empfehlenswert?
funakoshi76 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  3 Beiträge
Marantz DV 9600 schon Erfahrungen?
bigolli am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  21 Beiträge
Vergleich zu denon 1920 ?!
rudirednose am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
Marantz DV-6001
ulimaus am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  17 Beiträge
Denon 1920 HDMI Buchse ausgeleiert
sdkfz250 am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  11 Beiträge
Denon DVD 1720 vs. 1920
golf600 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  44 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedder.nowa
  • Gesamtzahl an Themen1.398.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.628.181

Hersteller in diesem Thread Widget schließen