9.4 1 Stimme

KEF IQ7 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt, 90 dB Wirkungsgrad, 40 - 40000 Hz Frequenzgang

» technische Details
9.4 1 Stimme
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 10.0
10.0 Punkte
Design 8.0
8.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für KEF IQ7

  • 9.4
    Optisch sehr schlank, gefälliges Design. Klingen für meinen Geschmack sehr neutral. Brauchen relativ wenig Leistung für ordentlichen Schalldruck, also offenbar hervorragender Wirkungsgrad. Durch ihre ovale Grundfläche(?) nicht so aufstellungskritisch, wie viele andere Stanboxen, spielen auch in kleinen ... Optisch sehr schlank, gefälliges Design.
    Klingen für meinen Geschmack sehr neutral. Brauchen relativ wenig Leistung für ordentlichen Schalldruck, also offenbar hervorragender Wirkungsgrad.
    Durch ihre ovale Grundfläche(?) nicht so aufstellungskritisch, wie viele andere Stanboxen, spielen auch in kleinen Räumen mit sehr geringen Wandabständen sehr sauber.

Vorteile KEF IQ7

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile KEF IQ7

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von babelizer 10 KEF IQ7 vs. Vienna Acoustics Bach Grand
    Liebe HiFi Gemeinde, ich benötige heute auch eure Hilfe. Werde mich in diesem Jahr wohl mal von meinem Brüllwürfel-Set trennen und auf klassisches Stereo umschwenken. Bei mir ist es so, dass ich halt zu 95% die Anlage zum Musikhören nutze und mir vielleicht zweimal im Jahr einen Kinofilm von... weiterlesen → babelizer am 30.01.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.03.2007
  • Avatar von viva88 10 Welchen Verstärker/Stereo-Receiver mit Phono-Eingang für KEF iQ7?
    Ich bin Hifi-Einsteiger und habe mir neulich KEF IQ7 Boxen gekauft und bin nun auf der Suche nach einem passenden Verstärker. Angeschlossen werden sollen (bereits vorhanden) ein CD-Player und ein Plattenspieler (Pro-Ject Debut 3), und Radio sollte auch an Bord sein. Insgesamt kann ich für den... weiterlesen → viva88 am 29.09.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.10.2009
  • Avatar von slibben 15 KEF IQ5 plus Sub oder KEF IQ7 ohne sub ???
    Ich hab zuhause nen Denon DRA 585 Stereo-Reciever mit 2x90 Watt bei 4 Ohm und da soll jetzt endlich mal ordentlich was raus kommen... v.a. voluminöser Bass Jetzt stehe ich vor der Wahl mir die KEF IQ5 zu kaufen, da diese jedoch im Bass-Bereich sehr dünn klingt (habe sie schon probehören können)... weiterlesen → slibben am 28.03.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.04.2006
  • Avatar von tip-doppelkeks 4 KEF IQ7 / IQ9
    Meiner einer liebäugelt zur Zeit mit den KEF IQ7/IQ9. Ein Freund hat sie mir kürzlich ans Herz gelegt und man liest ja auch viel Gutes. Jetzt habe ich bei eBay ein Angebot für ein Päärchen IQ7 gefunden, das mir recht günstig erscheint (400€ in schickem "dark apple"). Im Laden um die Ecke gibts... weiterlesen → tip-doppelkeks am 02.05.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.05.2011
  • Avatar von finde_keinen_freien_usernamen 74 KEF iq7 se oder Canton Ergo 670 DC
    Ich habe gerade meine Canton CD200 zurück geschickt. Totaler Quatsch. Wer Musik hören will dem kann ich nur dringend abraten sich solche Eisenstangen ins Wohnzimmer zu stellen. Keine Ahnung wer solche Dinger brauch, ich nicht. Ich überlege nun mir die KEF IQ7 se oder die Canton Ergo 670 DC... weiterlesen → finde_keinen_freien_usernamen am 14.05.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.06.2010
  • Avatar von Psydo 21 visaton solitude, b&w 603 bzw. 604 od. kef iq7 bzw. 9?
    Also steh momentan vor einer schwierigen entscheidung und zwar zwischen folgenden ls: *visaton solitude *b&w 603 s3 *b&w 604 s3 *KEF IQ7 *KEF iq9 bis auf die visaton kann ich mir nächste woche alle mal probehanhören! sys. is folgendes: *röhrenamp (is schon bissl älter spielt aber wirklich klasse)... weiterlesen → Psydo am 20.02.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.02.2007
  • Avatar von Lizzard2008 8 KEF IQ7 SE VS FOCAL CHORUS 816V
    Ho, ich will mir demnächst neue lautsprecher holen. Ich hab da an die KEF IQ7se und an die focal 816v gedacht. beide gefallen mir optisch sehr gut und klingen auch gut. ich selber höre viel elektro, allerdings auch bestimmten hip-hop. außerdem gugge ich filme/tv also 60/40. was würdet ihr... weiterlesen → Lizzard2008 am 15.04.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.04.2008
  • Avatar von Oliver_Twist 9 Kef IQ7 oder Canton Gle 409/490?
    Möchte mir neue LS kaufen. Habe momentan Magnat Quantum 605. Amp. Yamaha AX 840 Beresford caiman D/A Wandler Panasonic Bd 35 Cd Player Habe KEF Q7 (500€), Canton Gle 409/490 (400€/540€) im Auge. Raumgröße ca. 25-30 qm vorwiegend höre ich Gitarenmusik. Habt ihr noch andere Vorschläge in... weiterlesen → Oliver_Twist am 13.02.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.02.2010
  • Avatar von sprtldx 4 KEF iq7 SE + DENON AVR 1803 Perlen für die SAU ?
    Ich betreibe die beiden oben angegebenen Komponenten, frage mich aber ob der der AV-Receiver nicht zu schwach sein könnte. Ich höre überwiegend Musik,in Stereo, die dann auch ziemlich gemischt. Frage mich gerade ob vielleicht ein Verstärker her sollte. Preislich so bis ca. 450€ Habt ihr ne... weiterlesen → sprtldx am 14.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.04.2010
  • Avatar von exzessone 12 B&W DM305 vs. KEF iq7
    Spare momentan auf eine rf82 aberkriege das geld dafür erstmal nicht zusammen! daher hatte ich gedacht, erstmal eine IQ7, da ich sie billig bekommen kann! mirgeht es nur um mehr pegel, mehr bass, mehr dynamik, und mehr hochton! also, ist die IQ7 "besser" als die 305? danke weiterlesen → exzessone am 03.12.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.12.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von kandee 97 KEF IQ7 SE: Bass schwächelt bei niedriger Lautstärke?
    Ich bin neu im Forum. Habe aber gleich mal eine Frage an die versierten User hier. Ich hab mir gerade KEF IQ7 SE gekauft. Habe dieses auch im Laden probe gehört, leider hat die dort auch nicht so viel Bass, aber vermutlich auch nur weil sie dort schlecht verkabelt wurden oder die Rotel Anlage... weiterlesen → kandee am 01.02.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 09.09.2009
  • Avatar von mathias_t 12 Unterschied zwischen KEF Q7 und KEF IQ7 ???
    Kann mir jemand den unterschied bzw. vor-/nachteile der beiden KEF-lautsprecher q7 und IQ7 erklären? merci weiterlesen → mathias_t am 31.10.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.11.2005
  • Avatar von ulliwitsch 3 KEF iQ7-SE "kratzt"
    Eine meiner KEF IQ7-SE klang schon immer komisch, vllt auch unsauber, aber mittlerweile ist sie völlig unbrauchbar geworden: Das Geräusch läßt sich vielleicht am Besten beschreiben, wenn man die Membran eines Lautsprechers berührt. Es kratzt und klingt einfach in bestimmten Frequenzbereichen... weiterlesen → ulliwitsch am 27.03.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.03.2009
  • Avatar von Aikikko 16 Unterschied KEF iQ7 bzw. Q7
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den KEF IQ7 und den "nur" Q7? Sie sehen optisch etwas anders aus, aber wie ist das klanglich? Viele Grüße Aikikko weiterlesen → Aikikko am 13.01.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 17.03.2009
  • Avatar von Aikikko 7 KEF IQ7 oder B&W 683
    Ich bin gerade dabei, mir eine komplett neue Anlage zuzulegen, vor lauter verschiedenen Angeboten werde ich aber immer unsicherer, was ich eigentlich will. Als Lautsprecher versuche ich mich gerade zwischen KEF IQ7 oder B&W 683 zu entscheiden. Als Anlage dazu stehen zur Wahl die neue Denon... weiterlesen → Aikikko am 12.01.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.01.2008
  • Avatar von snopy112 10 Kef IQ7 - Focal Chorus 726
    Hat jemand die beiden LS schon mal gegeneinander probe gehört, wie unterscheiden sie sich, was ist euch dabei aufgegefallen. Hab nämlich die focal noch nicht hören können. weiterlesen → snopy112 am 25.11.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.04.2008
  • Avatar von edin71 26 Vorisicht bei "Die4Helden" iQ7 SE statt iQ7
    Ich habe die letzte Woche ein Paar IQ7 bei "Die4Helden", konkret bei "HighTech Halle Bremen" bestellt und heute sind die angekommen. Erstmal Kompliment wegen der schnellen Lieferung. Leider habe ich die falschen Boxen bekommen bzw. ein Paar IQ7 SE statt IQ7. Fälschlicherweise steht auf der... weiterlesen → edin71 am 13.10.2008 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.12.2008
  • Avatar von tool_dennis 1 KEF IQ7 versus JBL ES 80
    Welche der beiden Boxen würdet ihr für meinen Musikgeschmack empfehlen? habe seit gestern die Q7, aber igendwie fehlt mir da der Bass.. vielleicht müssen die sich noch einspielen?? Höre => House, HipHop, Trance etc.. Danke für eure Hilfe. Gruss dennis weiterlesen → tool_dennis am 06.08.2009 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 06.08.2009
  • Avatar von soeren12 5 Marantz oder NAD für KEF IQ7
    Ich suche einen neuen Verstärker für die Lautsprecher KEF IQ7. Ich schwanke zwischen dem NAD 352 oder 372 und dem Marantz PM-15-S1. Der Marantz ist ja noch einiges teurer. Daher die Frage lohnt es sich von der Klangqualität her das Doppelte für den Verstärker auszugeben, oder macht sich der... weiterlesen → soeren12 am 06.12.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 10.12.2005
  • Avatar von snopy112 10 kef IQ7 Einspieldauer
    Ich habe heute meine KEF IQ7 Lautsprecher bekommen und auch gleich angeschlossen. Habe einen Marantz pm 7200 als verstärker, da ich ja noch meine alten Boxen dranhatte Magnat 100( Billigboxen das Paar 100 euro ) hab ich halt immer hin und her geschaltet und verglichen. Also beim vergleich ist... weiterlesen → snopy112 am 12.12.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 14.10.2006
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu KEF IQ7

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 3
  • Soundprojektor: nein
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 865
  • Tiefe in mm: 327
  • Breite in mm: 220
  • Gewicht in kg: 14.5
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • Wirkungsgrad in dB: 90
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 40
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 40000
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein