Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied KEF iQ7 bzw. Q7

+A -A
Autor
Beitrag
Aikikko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jan 2008, 22:18
Hallo allerseits,

was ist eigentlich der Unterschied zwischen den KEF iQ7 und den "nur" Q7?

Sie sehen optisch etwas anders aus, aber wie ist das klanglich?

Viele Grüße

Aikikko
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2008, 09:45
Hallo Aikikko !

Über die SuFu findest Du Hinweise / Vergleiche ( Suchbefgriffe mal variieren ) :

http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de

Gruß
Aikikko
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jan 2008, 18:22
Hallo Armnius,

danke für den Tipp! Trotzdem bin ich nicht so richtig fündig geworden. Ich habe Q7 für 350 EURO/Stück also 700EURO/Paar gesehen, die iQ7 kosten 1050/Paar, also anderthalb mal so viel.
Lohnt sich das? Oder bin ich vielleicht mit der alten Version besser bedient?
Mein Wohnzimmer ist ca. 25qm groß, hat Parkettfussboden und eine Wand mit Bücherregalen, vor der auch in etwa die LS stehen müssen, gegenüber ist eine Wand mit 2 Bildern und einem Sofa davor.

Viele Grüße

Aikikko
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2008, 18:35

Aikikko schrieb:
Hallo Armnius,

danke für den Tipp! Trotzdem bin ich nicht so richtig fündig geworden. Ich habe Q7 für 350 EURO/Stück also 700EURO/Paar gesehen, die iQ7 kosten 1050/Paar, also anderthalb mal so viel.
Lohnt sich das? Oder bin ich vielleicht mit der alten Version besser bedient?
Mein Wohnzimmer ist ca. 25qm groß, hat Parkettfussboden und eine Wand mit Bücherregalen, vor der auch in etwa die LS stehen müssen, gegenüber ist eine Wand mit 2 Bildern und einem Sofa davor.

Viele Grüße

Aikikko


Hallo Aikikko,

die iQ 7 bekommst Du auch schon unter 1000.- Euro von daher ist der Preisunterschied nicht mehr so groß.

Klanglich lohnt sich das IMHO auf jeden Fall.Durch die neuen Chassis die verwendet werden ist doch ein deutliches Plus an Auflösung, Präzision und Punch vorhanden.

Aber das sehen manche wie Du sicher gelesen hast dann auch wieder anders....

Viele Grüsse

Volker
check
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2009, 13:55
hallo

bin auch am überlegen ob ich für meine (noch nicht fertig gestellte) zweitanlage im keller, bei der ich meinen "alten" cambridge 540r einsetzen will, zwei Q7 anschaffen soll

problem ist, dass mein budget (500,-) wahrscheinlich gar nicht reichen wird

hat jemand vielleicht eine idee für einen anderen standlautsprecher?

lg check
haschmok
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mrz 2009, 14:06
die sind doch mittlerweile im ausverkauf und daher sehr günstig zu erstehen!

Kef iQ7 SE
check
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mrz 2009, 15:38
danke für den link ...

mal sehen ob es die iQ9 mittlerweile auch schon günstiger gibt.

lg check
r-hood
Neuling
#8 erstellt: 14. Mrz 2009, 21:05
Hallo

Bei den Helden gibts jetzt wieder die IQ 7 ohne SE?
Ich dachte die SE sind die Nachfolger der 7.Und jetzt werden
die Vorgänger wieder Angeboten? Welche sind jetzt besser
IQ 7SE oder IQ7? Oder gibts da überhaupt keinen Unterschied?

Grüße
Hood
r-hood
Neuling
#9 erstellt: 14. Mrz 2009, 21:10
Ich wollte mir eigentlich die IQ 7SE zulegen.
Bin aber jetzt etwas verunsichert weil die IQ 7 jetzt auch wieder erhältlich sind. Kann mir da jemand helfen ? Was würdet Ihr mir Raten
IQ7 oder IQ7 SE??

Gruß
Hood
haschmok
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Mrz 2009, 13:37

check schrieb:
danke für den link ...

mal sehen ob es die iQ9 mittlerweile auch schon günstiger gibt.

lg check


Guter Preis für die iQ 9!

Was sich die Helden dabei denken die "non"-SE Variante der iQ 7 für den selben Preis anzubieten entzieht sich aber meiner Kenntnis. Naja, zumindest hat man freie Farbauswahl.
r-hood
Neuling
#11 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:31
Hey
ja wirklich ein guter Preis für die iQ 9! Hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Aber bei mir Zuhause hat jemand was dagegen
wegen der Größe!





Was sich die Helden dabei denken die "non"-SE Variante der iQ 7 für den selben Preis anzubieten entzieht sich aber meiner Kenntnis. Naja, zumindest hat man freie Farbauswahl.


Also ist die SE Version zu favorisieren, wenns nicht um die Farbe geht?

lg
Hood
haschmok
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Mrz 2009, 22:49

r-hood schrieb:
Hey
ja wirklich ein guter Preis für die iQ 9! Hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Aber bei mir Zuhause hat jemand was dagegen
wegen der Größe!





Was sich die Helden dabei denken die "non"-SE Variante der iQ 7 für den selben Preis anzubieten entzieht sich aber meiner Kenntnis. Naja, zumindest hat man freie Farbauswahl.


Also ist die SE Version zu favorisieren, wenns nicht um die Farbe geht?

lg
Hood


hab sie selbst noch nicht gehört, aber was man so liest ist die SE variante halt die verbesserte version und so klingt sie wohl auch. schau doch mal in den kef thread.

ansonsten einfach bestellen, und bei nichtgefallen umtauschen.
check
Stammgast
#13 erstellt: 16. Mrz 2009, 09:38
@ haschmok

danke für den link ... preis is echt OK. bin mir nur nicht ganz sicher ob sie für meine 18m² vielleicht nicht doch etwas zu groß ist ...

lg check
edin71
Inventar
#14 erstellt: 16. Mrz 2009, 13:24
Die SE Variante ist 2+1/2 Wege, während die Non-SE eine 3-Wege Box ist.

SE Version hat daher den Vorteil dass sie bassstärker ist. Da der Koax aber auch im Bass spielt stoßt sie schneller an ihre Grenzen beim Lauthören. Sinnvoller beim normal-laut-Hören in größeren Räumen.

Die "normale" (also die Nicht-SE) kann daher lauter aber ohne Bass. Sinnvoller in kleineren Räumen.

Da der Bass beim Kef generel ein wenig problematisch ist, würde ich sogar zu Nicht-SE mit Sub tendieren.

Damals habe ich auch bei den 4Helden bestellt und die Boxen waren nach 2-3 Tagen bei mir zu Hause. Ich wollte zwar eine Nicht-SE, habe aber eine SE bekommen.

Kefs brauchen eine längere Einspielzeit. Ich denke bei mir spielten sie erst nach der Silversternacht richtig "frei".
r-hood
Neuling
#15 erstellt: 17. Mrz 2009, 20:06
Hi
@edin71
also bist du mit den non SE zufrieden?
Ich habe ja auch noch einen Sub rumstehen sollte dann denke ich kein Problem mit dem Bass geben, habe aber auch einen
ca.18m² großen Raum der zum Esszimmer 20m² und
Küche auch 20m² offen ist.

Gruß
Hood
edin71
Inventar
#16 erstellt: 17. Mrz 2009, 23:35

r-hood schrieb:
Hi
@edin71
also bist du mit den non SE zufrieden?
Ich habe ja auch noch einen Sub rumstehen sollte dann denke ich kein Problem mit dem Bass geben, habe aber auch einen
ca.18m² großen Raum der zum Esszimmer 20m² und
Küche auch 20m² offen ist.

Gruß
Hood


Ich habe eine SE.
Ja ich bin zufrieden.
Alles in allem bekommt man für 500 Euro neu nichts besseres.
Eine iQ3 mit Sub wäre noch besser und möglicherweise noch preiswerter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied zwischen KEF Q7 und KEF IQ7 ???
mathias_t am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  12 Beiträge
KEF Q7 leider Fehlkauf!?
wolle am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  32 Beiträge
KEF Q7
wolle am 02.09.2002  –  Letzte Antwort am 10.09.2002  –  5 Beiträge
KEF Q7
wolle am 05.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  8 Beiträge
Kef Q7
chris225 am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  17 Beiträge
KEF Q7
Neuling82 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  9 Beiträge
kef IQ7 Einspieldauer
snopy112 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  10 Beiträge
KEF iQ7-SE "kratzt"
ulliwitsch am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  3 Beiträge
Kef Q7 gegen Kef IQ70
lh6075 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  5 Beiträge
KEF Q7 eure Erfahrungen
Danzig am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  42 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.868