Wie CDs auf Fehler testen?

+A -A
Autor
Beitrag
Manu71
Neuling
#1 erstellt: 04. Jul 2007, 22:11
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: Ein Bekannter von mir ist gestorben und seine Mutter hat mich gebeten, für sie seine CD-Sammlung aufzulösen. Nun würde ich die CDs gerne auf Fehler testen, bevor ich sie zum Verkauf anbiete, zumal einige leichte Kratzer haben. Ich kann aber unmöglich alle durchhören, da es ca. 500 Stück sind. Gibt es ein PC-Programm, mit dem man CDs (es handelt sich nur um Originale) testen kann, ob sie sich noch fehlerfrei (ohne Sprünge / Aussetzer) abspielen lassen?

Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Gruß,

Manu
poubelle
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2007, 15:03
pauschale antwort: nein, gibt es nicht.

verschiedene laufwerke haben verschieden gute fehlerkorrekturen.
was auf dem einen player einwandfrei läuft, kann auf einem anderen möglicherweise schon nicht mehr gelesen werden.
Ameise71
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2007, 11:10
Hallo,

einen Hinweis gibt zumindest Exact Audio Copy (EAC): beim Lesen / Testen kann mit einem brauchbaren CD-Laufwerk schnell gelesen werden (Burst).
Wenn die Ergebnisse (Prüfsummen) vom Test und Lesen identisch sind und die Lesegeschwindigkeit beim Lesen nicht einbricht (!!!), dann ist das schon was wert.

Ich habe damit zumindest Fehlpressungen und defekte CD's aufspüren können...
("Defekte" CD's sind nach Red-Book dann aber auch solche, die einen Kopierschutz haben und dessen Aushebelung verboten ist !)

Allerdings ist das bei 500 CD's eine recht zeitraubende Angelegenheit.

Vielleicht gibst Du die CD's je nach "visuellem" Zustand ab (stark / wenig / nicht verkratzt). Dabei ist die bedruckte Seite wichtiger, denn wenn da ein Kratzer drin ist, ist die Infoschicht weg...

Gruß,
Ameise
funnystuff
Inventar
#4 erstellt: 06. Jul 2007, 13:27
Ich würde auch mal spontan sagen das du dir die CDs einfach anguckst; tiefe Kratzer, die in Leserichtung (also entlang der Datenspur) liegen sind schon ein böses Vorzeichen. Aber leichte Gebrauchsspuren, bzw. Kratzer sollten die Abspielbarkeit eigentlich nicht gross beeinflussen. Ich bin immer wieder fasziniert, mit welchen (vermeintlich) zerschundenen DVDs/CDs Laufwerke teilweise exzellent klar kommen. Andererseits muss ein kleiner Kratzer auch nur an der "richtigen" Stelle sitzen und es geht gar nix mehr...

Und klar: Sobald die Datenschicht (also die Oberseite) angerkratzt ist, kannst du die Dinger eigentlich gleich wegschmeissen.

Beim Verkauf also einfach drauf hinweisen, am besten in Kategorien eingeteilt anbieten, bzw. Schulnoten für den Zustand vergeben. Dann kann sich ja jeder selbst überlegen ob er das riskieren will
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 06. Jul 2007, 14:11
Wenn du ein Liteon CD oder DVD Laufwerk hast kannst du die C1, C2 und E32 Fehler mit dem Tool kProbe messen.

C2 und E32 dürfen nicht auftreten.

MfG Christoph
Sebastian_K
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jul 2007, 22:41
Aber auch das dürfte bei 500 CDs eine sehr zeitraubende Angelegenheit sein. Ich würde das wohl ehr nicht machen.

Ein Tipp, gleichzeitig Bitte: Stell die CDs hier ins Hifi-Forum in den Biete-Bereich (Außer du wolltest nicht per Internet verkaufen). Der Verkaufspreis ist deutlich besser beeinflussbar als auf eBay. Und: Es reicht, wenn du eine Sichtprüfung der CDs durchführst. Wenn einem Käufer die Fehlerfreiheit extrem wichtig ist, kann er nachfragen. Dadurch wirst du nur einen Bruchteil der CDs tatsächlich überprüfen müssen.
Außerdem musst du nicht für jede CD eine extra Auktion erstellen. Wenn du die CDs nicht einzeln verschicken willst kannst du ja auch eine Mindestabnahme festlegen.

Sebastian

PS: Ich weiß dass sich das jetzt etwas nach Aas-Geier anhört, aber ich glaube tatsächlich dass es hier besser ist als auf eBay.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fehler beim Kopieren von CDs
anaxagoras am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  8 Beiträge
defekte CDs
pha am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 12.08.2003  –  4 Beiträge
CDs auf Festplatte speichern?
Alex474 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  3 Beiträge
CDs Archivieren ?
Alex474 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  25 Beiträge
promotion cds
michelle1989 am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  12 Beiträge
Aufgeklebte Ringe auf CDs
Orson1973 am 16.04.2019  –  Letzte Antwort am 16.04.2019  –  4 Beiträge
CD um anlage zu testen !
Infinity_Freak am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
besondere CDs ...
bukowsky am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
"Lieblings-CDs"
ehemals_hj am 03.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  45 Beiträge
Klassik-CDs leiser als Rock-CDs
kempi am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedFranck001
  • Gesamtzahl an Themen1.449.321
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.578.441

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen