Music Download CD Qualität ?

+A -A
Autor
Beitrag
Michi.94
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jun 2010, 16:05
Hi HIFI Liebhaber

Habe vor mir eine neue Anlage zu kaufen so um die 1000€
Wie sihts den aus mit der Qualität von Music downloaden ?
In der Regel findet man im Internet ja nur mp3 Formate mit 320 kbits. Reicht diese Qualität aus für Canton GLEs oder Magnat Quantinum 605er, ich glaube nicht oder??
Die beste Qualität hat man ja beim verlustfreien WAV format (24bit/192...), nur leider finde ich keinen Shop der dieses Format anbietet

Ich höre Rock, Pop, hin und wieder Hard rock,House....

Habe hier im Forum auch schon gestöbert aber nichts richtiges gefunden.
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2010, 08:35

Michi.94 schrieb:
In der Regel findet man im Internet ja nur mp3 Formate mit 320 kbits. Reicht diese Qualität aus für Canton GLEs oder Magnat Quantinum 605er, ich glaube nicht oder??


Doch - dicke sogar.
hifi_raptor
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2010, 06:47
@Michi
bei hdtracks.com gibt's Downloads in CD und 24/96 Auflösung.
Ich hab' mir dort die neue Peter Frampton und die Frampton Comes Alive gesaugt.

Der Sound ist goil

Aber ob es Deinen Geschmack trifft!?

Alternativen sind dann noch Linn / Naim und B&W. Aber auch sehr spezielle Musik.

Happy Weekend

P.S. Rhino hat auch losless Formate im Angebot,aber nicht gerade billig! Download teurer als CD!


[Beitrag von hifi_raptor am 19. Jun 2010, 14:50 bearbeitet]
Michi.94
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jun 2010, 19:44
ja diese Seite kenne ich schon is aber nicht so das was ich will. Binn letztens auf monstermusic.fm gestoßen das trifft den Geschmack von mir is aber leider nur mp3 mit 194 kbit/s. die Flatrate is auch sehr günstig. Was meint ihr zu der Qualität ??
boep
Inventar
#5 erstellt: 19. Jun 2010, 23:26
Ich kauf mir 320er MP3s immer bei Amazon.de. Ein Album kostet im Schnitt 7-9€. Also recht fair.

Qualitätsunterschiede konnte ich bisher keine feststellen (ausser die der Aufnahmestudios).
Michi.94
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jun 2010, 14:45
OK 320 Kbit/s ist nätürlich schon toll nur eine Flatrate bietet Amazon nicht an oder ? Bei musicload ist es leider auch so. Eine Flatrate gibts nur bei denen die "nur" 192 kbit/s haben. Oder kennt da jemand noch was ??
Schneewitchen
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2010, 16:44
Für eine 1000 Euro-Anlage reichen 320er MP3-Downloads sicher aus,ich würde sogar sagen,128er tun es auch noch.
Mit meinem Noxon Internetradio an meiner Stereoanlage höre ich meistens 128er und das reicht selbst bei klassischer Musik gerade noch.
Nur wenn ich mit ganz spitzen Ohren hören will,nehme ich SACDs und DVD-Audios.Ich bevorzuge also Musik auf CDs,SACDs und DVD-Audios.Natürlich aus deswegen,weil ich diese Musik nicht nur jetzt sondern auch noch in ein paar Jahrzehnten hören will.Und dafür sind mir die genannten Datenträger in der Haltbarkeit sicherer als selbstgebrannter bezahlter Download.Außerdem bin ich nicht bereit,für datenreduzierte Musik Geld auszugeben.Zumal man jetzt schon voraussehen kann,daß man zukünftig für weniger Geld Musik lossless downloaden kann.Und dann würde ich mich ärgern,mein gutes Geld für technisch minderwertige Downloads ausgegeben zu haben.
Wer allerdings nur die heutigen "Eintagsfliegen" oder "Fastfood" der Pop/Rockmusik usw. hört,ist mit einem 128er Download gut bedient,insbesonders wenn man nicht vorhat,diese Downloads noch in 10 oder 20 Jahren anhören zu wollen,weil sich der Musikgeschmack bis dahin geändert hat.
In spätestens 5 Jahren dürfte selbst 320er Download technisch veraltet sein.
Michi.94
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jun 2010, 17:14
Ja zwischen 128 und 192 ist ja schon noch n Unterschied. möchte halt miene komplette Music aus dem Internet ziehen, ist halt billiger bie ner Flatrate und da solts dan halt schon ne gute Quali haben
Kumbbl
Inventar
#9 erstellt: 27. Aug 2010, 10:30

boep schrieb:
Ich kauf mir 320er MP3s immer bei Amazon.de. Ein Album kostet im Schnitt 7-9€. Also recht fair.

Qualitätsunterschiede konnte ich bisher keine feststellen (ausser die der Aufnahmestudios).


wenns denn datenreduziert sein soll, dann würde ich lieber iTunes nehmen - nicht wiel ich denke, dass ACC besser ist als MP3 (zumindest nicht den jeweils angebotenen Kbs-raten), sondern wiel ich schon feststellen musste, dass Amazon-MP3s lauter waren als das original... (zu laut!) - iTunes liefert hier bessere Qualität...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Qualität
Peter99 am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  20 Beiträge
Music On CD (das Label)
John22 am 02.09.2019  –  Letzte Antwort am 10.09.2019  –  5 Beiträge
"dumme" Frage>: CD oder HighRes-download?
boulevard100 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  3 Beiträge
Music DVD
frosch006 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  5 Beiträge
Musikvideo Download
korn72 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  4 Beiträge
Nils Lofgren, Acoustic Live CD, Qualität ?
nice2hear am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  12 Beiträge
CD Qualität analysieren
Eichhörnchen am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  9 Beiträge
Qualität von CD`s
corza am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Schlechte CD-Qualität!?
Kalatur am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  18 Beiträge
CD digitalisieren, Qualität etc.
*max** am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedpefZoove
  • Gesamtzahl an Themen1.456.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.502

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen