SACd oder SHM Japanpressungen?

+A -A
Autor
Beitrag
sascha.jehde
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2011, 10:19
hi...

bin neu hier im Forum und wollte mal fragen ob man generell sagen kann was besser ist...SACD oder die SHM Japan Pressungen?? Ich hab auch schon oft gehört das es natürlich auf die Aufnahme und das Mastering ankommt....wo kann man sich denn da schlau machen wenn man bestimmte CDs kaufen möchte?? meine, gibts da nen Test der einem sagt "lohnt sich nicht, kauf lieber auf normaler CD" oder wonach kann ich gehen?? bin immer ein großer Fan von Japan Pressungen gewesen.....die sind da einfach etwas Zeitgemäßer und Qualitätsverliebter......und von der SACD hat man nach Einführung nicht mehr viel gehört......Daher kommt die Frage auf ob die Japanischen besser sind (Vor allem die SHM Cd´s)


Liebe Grüße

Sascha
Kumbbl
Inventar
#2 erstellt: 12. Mrz 2011, 11:58
letztendlich hast du die Antwort schon selbst gegeben: "es komtm auf das dahinter steckende Mastering an..."...

Es gibts sowohl hervorragende SACD als auch welche, die das Geld nicht wert sind... genauso wie bei den SHM-CDs, wobie bei letzteren IMHO meistens viel geldschneiderei dahinter ist, weil oftmals ein und dasselbe mastering mit dem SHm-Siegel nochmal viel teurer verkauft wird - und das SHM allein bringt gar nix...

Falls dich der classic Rock der 70er umtreibt, dann kann ich dir nur empfehlen, dir mal den Thread "Aufbau eine ... Musiksammlung" anusehen, da findest du viele Empfehlungen, was denn nun die klanglich besten Ausgaben sind - und du wirst sehen, man kann keine Regel aufstellen nach dem Motto SACD ist besser oder SHM-CD - man kann nicht mal sagen "Japanische Pressungen sind besser" - in dieser Pauschalität ist das einfach Schmarrn - es gibt viele gute japanische Pressungen aber mindestens genauso viel gute UK, US oder German pressungen...

http://www.hifi-foru...=130&back=&sort=&z=1
sascha.jehde
Neuling
#3 erstellt: 12. Mrz 2011, 12:18
danke für die antwort.....und leider wie ich gedacht habe nicht pauschal beantwortbar....dachte immer das die japanischen allgemein besser sind da die etwas qualitätsverliebter sind beim abmischen und man da schon unterschiede hört im gegensatz zu deutschen oder us mischungen die ja bekanntlich nur auf Kommerz aus sind......."hört doch eh keiner den unterschied" mentalität dachte ich gibts im japanischen nicht.

kennst du ne internetseite (außer dem erwähnten thread) auf der alben verglichen und bewertet werden auf welcher pressung die beste klangqualität ist??


dankeee
Kumbbl
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2011, 13:07

sascha.jehde schrieb:
danke für die antwort.....und leider wie ich gedacht habe nicht pauschal beantwortbar....dachte immer das die japanischen allgemein besser sind da die etwas qualitätsverliebter sind beim abmischen und man da schon unterschiede hört im gegensatz zu deutschen oder us mischungen die ja bekanntlich nur auf Kommerz aus sind......."hört doch eh keiner den unterschied" mentalität dachte ich gibts im japanischen nicht.


na so was aber auch... ich würde sogar sagen, die Japaner sind Meister im Verkaufen von altem Wein in neuen Schläuchen... gerade hier wird dem Käufer oft Geld für nix und wieder nix aus der Tasche gezogen - denk nur mal an die sauteuren Blue-Spec-CDs, wo mit irgendwelchen kruden theorien ein Klangvorteil versprochen wird, unddeswegen die CD gleich mal das Doppelte bis dreifach kostet...

Wenn du schon kommerz ansprichst: den beherrschen die Japaner mindestens so gut wie die Amis oder die Europäer - wenn nicht besser...


sascha.jehde schrieb:

kennst du ne internetseite (außer dem erwähnten thread) auf der alben verglichen und bewertet werden auf welcher pressung die beste klangqualität ist??
dankeee


nö, allgemeine kenn ich nicht... es gibt seiten, wo bzgl. mancher Interpreten eine genaue Anaylse und Empfehlung vorgenommen wird - meistens für Kultalben oder -Gruppen...

ein beispiel:
Klangempfehlungen für Queen
sehr kompetent, würde ich exakt auch so einschätzen...

ähnliches gibts noch mehr, aber meistens eben immer nur für einzelne Gruppen... musst du halt in deb Foren suchen - speziell das Steve Hoffman Forum weißt viele solche Klangvergleiche auf... aber da wird auch oft mit sehr missionarischem Eifer argumentiert... letztendlich sind es nur anhaltspunkte, auch Hörpräferenzen sind verschieden...

ansonsten schau mal in den Thread, den ich oben gepostet habe - der leistet in ansätzen sowas... hab ja selbst viel genug reingeschrieben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SHM SACD
beatle1975 am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  4 Beiträge
SHM-SACD 5/2011
*fireblader* am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  7 Beiträge
SHM-SACD 6/2011
*fireblader* am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  2 Beiträge
Vergleich Queen II SHM-SACD vs 2011 CD
arnaoutchot am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  13 Beiträge
SHM-CD bekannt?
Akihabara am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  63 Beiträge
Led Zeppelin SHM-CD Box
kingofthestoneage am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  22 Beiträge
SACD?
sagenwirmalso am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  22 Beiträge
Dire Straits Brothers in Arms XRCD oder SHM Version?
Mister_McIntosh am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2018  –  108 Beiträge
SACD ?
Strobos am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
Sacd
homeboy2005 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedreny911
  • Gesamtzahl an Themen1.461.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.507

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen