Wo gibt's noch Audio Rohlinge? (RW)

+A -A
Autor
Beitrag
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2011, 21:04
Hallo,

ich will mir seit längerer Zeit mal wieder einige CD-RW Audio Rohlinge für meinen CD-Rekorder kaufen.

Kann es sein, dass es das kaum noch gibt?
Im Laden wohl sowieso nicht. Und auch im Internet finde ich nur einen 10er Pack TDK bei Amazon.

Weiß jemand, wo es solche Rohlinge noch zu kaufen gibt?
Wie gesagt, ich suche nur RW, keine R Rohlinge.

Danke
Harvey
7Things
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Mai 2011, 13:48
Hier bei Damrotech
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2011, 14:33
bei nierle (mein Haus- und Hoflieferant was Rohlinge angeht) gibts die noch zuhauf!
Marsupilami72
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2011, 14:40
Frisst das Ding keine normalen Rohlinge?
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2011, 20:26
Hallo,

erst mal danke für Die Hinweise.

@7Things: bei Damrotech gibt's auch nur noch R, keine RW.

@Apalone: okay, bei Nierle gibt's noch genau zwei Modelle (Maxell und die TDK, die es auch bei Amazon gibt). Leider jeweils nur im 10er Pack.

Da ich nicht sicher bin, ob sie problemlos funktionieren, wollte ich nicht gleich 10 nehmen. Wird mir aber wohl nix anderes übrig bleiben.
Hintergrund: Ich hatte mit Fuji RW Rohlingen immer wieder Probleme. Ein Fachhändler sagte mir auch mal, dass der Audio CD Standard "eigentlich" nur 74 min. definiert, die 80min. kamen durch den PC. Deshalb arbeiten manche Hifi-Geräte mit den 80 min. Rohlingen nicht einwandfrei. Insofern wären mir 74min. Rohlinge lieber. Den Traum werde ich aber wohl aufgeben müssen. Außer den o.g. Angeboten konnte ich im ganzen Internet nichts anderes finden!

@Marsupilami: Nein tut er nicht. Ist halt 'ne Hifi-Zicke ...

Und sag' jetzt keiner, ich soll ihn wegwerfen oder so. Der war zu teuer!

So long
Harvey
cr
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2011, 21:24
74er gibts nicht mehr (ich habe noch 3, alle etwa 100x gelöscht und dennoch super Fehlerraten, besser als es meine teuren PC-Brenner machen).
Auf den Philips Gurken machten die 80er nie Probleme, auf meinen Profibrennern auch die normalen 4x Verbatim CDRWs nie.

Dass es an den 80min liegt, halte ich eher für unwahrscheinlich. Manche CDRWs sind einfach grottenschlecht bzw. inkompatibel mit manchem Brenner. Die TDK 80min Audio habe ich auch noch rumliegen, aber nie auf Fehlerraten getestet. Sie sind sowieso nicht von TDK, die machen schon lange keine RWs mehr.
UriahHeep
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2011, 21:55
Ich habe noch zwei 74 RW von BASF EMTEC. Da gabs nie Probleme.
Jetzt da mein CDR-S1000 nicht mehr da ist kannst Du Sie haben.

Neu und immer noch verpackt.
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2011, 19:38
Danke für die weiteren Hinweise.

So wie es aussieht, werde ich dann wohl doch mal ein 10er Pack TDK bestellen, und hoffen, dass die problemlos funktionieren.

So long
Harvey
rorenoren
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Mai 2011, 10:27
Moin,

ich habe auch TDK CD RW 80 Minuten und die laufen bestens auf meinem LG ADR 620 Brenner vom Flohmarkt.
(auf Philips auch ok)

Ich habe sie im Blöd- Markt gekauft, der 5er Packs hatte, sowie einzelne Schickimicki- Teuer- Rohlinge und CD R.
(alles "Audio")

Es gibt sie mit etwas Glück also noch "um die Ecke".

Gruss, Jens

Edit:

in der Bucht gibt´s noch diverses:

http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=cd+rw+audio&_armrs=1&_from=&_ipg=


[Beitrag von rorenoren am 06. Mai 2011, 10:29 bearbeitet]
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Mai 2011, 22:17
Hallo Jens,

danke für die zusätzlichen Hinweise. Bei mir im Media Markt gibt's auch nur noch einzelne CD-R.
Ich habe jetzt einfach ein 10er Pack TDK bestellt. Hoffentlich tun die ...

So long
Harvey


[Beitrag von myfriend.harvey am 07. Mai 2011, 22:17 bearbeitet]
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Mai 2011, 20:09
Hallo,

hier nun das (erste) Ergebnis. Ich habe einen der TDK Rohlinge bespielt. Funktioniert einwandfrei.

Hoffentlich bleibt das so. Ich hatte auch schon mal das Gefühl, dass die Fehleranfälligkeit mit jedem Überschreiben größer wird.
Dann könnte ich ja auch gleich R statt RW nehmen ...

So long
Harvey
cr
Inventar
#12 erstellt: 17. Mai 2011, 20:28
Das hängt stark vom Brenner und passendem Rohling ab.
Ich habe zB mit dem Marantz und Tascam Audiorekorder nach 30maligem Beschreiben von Fuji- und Verbatim-PC-Rohlingen Fehlerraten von rund 3/sek (Mittel) bzw 30 (max.). Das ist sehr, sehr wenig und kaum mehr als nach dem ersten Mal.

Hingegen bin ich mit den Plextor-Brennern bei den Verbatim relativ rasch in die Gegend von 15-20/sek (Mittelwert) und 80 (max) gekommen, oft bis 40/100. Manchmal wurde es auch wieder besser. Andere Rohlinge sind überhaupt nach 5x Beschreiben entgleist, während die Sony/Ricoh-Rohlinge mit einem meiner Brenner dauerhaft Werte von unter 1,0 (!) erreichten, nachdem sie mit dem PlexPremium schon bei unzulässigen 500 waren (und ich sie schon wegwerfen wollte).

Man kann nur sagen: Alles ist möglich.
myfriend.harvey
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Aug 2011, 22:39
Hallo,

kleiner Nachtrag:

Mittlerweile habe ich einige Rohlinge verwendet. Bisher ohne jegliche Probleme!

Grüße
Harvey
salando
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jun 2019, 17:28
Hallo Harvey,
hast du noch Interesse an CD-RW Audio Rohlingen (EMTEC Maxima)
oder diversen CD Rohlingen for Audio?
Gruß salando
fplgoe
Inventar
#15 erstellt: 05. Jun 2019, 18:40
Dass das letzte Posting aber knapp 8 Jahre alt ist, hast Du schon registriert?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Rohlinge
Mahlzeit am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  18 Beiträge
cd rohlinge
Steven_gr am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Audio CD-Rohlinge / Frequenz??
Be-Bad am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  4 Beiträge
Welche Rohlinge?
floydian am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  4 Beiträge
CD-RW Audio - CD-RW (normal) Unterschied???
manu86 am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  3 Beiträge
Audio CD-R /-RW
Kastelruther55 am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  5 Beiträge
CD-RW Audio
serveng am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  2 Beiträge
Welche Rohlinge für Audio CDs im Autoradio ?
deepbluesky am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  3 Beiträge
Wo gibt es CD-R Audio Rohlinge im Vinyl Look?
jma am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  6 Beiträge
beidseitig beschreibbare Rohlinge noch akuell ?
qusaro am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedStereoType61
  • Gesamtzahl an Themen1.443.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.129

Hersteller in diesem Thread Widget schließen