mp3 an Hifi-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Horus
Inventar
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 18:10
Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier in der richtigen Abteilung gelandet?!
Meine Frage: kann ich einen dieser winzigen mp3-Player an einem Hifi-Amp anschließen, wenn ja, wie?
Daß das vermutlich nicht so gut klingt wie ein CD-Player,
ist mir dabei schon klar. Aber es wäre ja eine Alternative für z.B. eine Party, man bräuchte keine CDs mitzuschleppen.

Dank im Voraus für euere Antworten

Gruß

Ralf
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 18:17
Über den Kopfhörerausgang kannst Du den MP3-Player anschließen. Brauchst nur ein Adapterkabel kleine Stereoklinke auf zwei Cinch-Stecker.

Oliver
snark
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 18:23
Etliche MP3-Player haben sogar reguläre Stereo-Ausgänge, manche sogar digitale ..


snark
Horus
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2005, 19:15
Hallo,
das ging ja schnell, vielen Dank dafür.
Kann ich mir also unbesorgt so'n Teil zulegen!

Gruß

Ralf
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2005, 22:05
Hi, das geht wunderbar, aber der Player sollte möglichst einen (analogen) Line-Out-Ausgang haben. Kopfhörerausgang ist nur bedingt geeignet.
skabeast75
Stammgast
#6 erstellt: 11. Feb 2005, 17:35
Hab nen Muvo2 über Kopfhörerausgang und Doppelchinch laufen, klingt erstaunlich gut und ist super praktisch mal schnell so 24 Stunden Musik bereit zu haben .
Feigling
Neuling
#7 erstellt: 09. Apr 2005, 11:23
Ich hätt ne mal Frage, wie kann ich von meiner Stereoanlage Kassettenrecorder auf meinen PC spielen. Ich habe hinten einen weißen und einen roten Stecker. Und wo muss ich sie einstecken am PC. Was für eine Software brauch ich dazu.
Schreib bitte an AlexanderErdmann@gmx.de
Hörbert
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2005, 22:14

Feigling schrieb:
Ich hätt ne mal Frage, wie kann ich von meiner Stereoanlage Kassettenrecorder auf meinen PC spielen. Ich habe hinten einen weißen und einen roten Stecker. Und wo muss ich sie einstecken am PC. Was für eine Software brauch ich dazu.
Schreib bitte an AlexanderErdmann@gmx.de

Hallo und Willkommen!
Zum überspielen deiner Kasetten mußt du bei Line in rein, dazu brauchst du ein Kabel mit Cinchstecker und auf der anderen Seite eine Klinke (Kopfhörerstecker) der kommt in line in bei deiner Soundkarte. Jezt mußt du nur noch mit der entsprechenden Software (z.b.CDex aufnehmen)
MFG Günther
nuss1a
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Nov 2005, 16:42
"Hi, das geht wunderbar, aber der Player sollte möglichst einen (analogen) Line-Out-Ausgang haben. Kopfhörerausgang ist nur bedingt geeignet."

Welcher mp3-player hat einen solchen line-out?
Ist der Kopfhörer-Ausgang klanglich schlechter?
npk
Stammgast
#10 erstellt: 27. Aug 2006, 20:46
Ich möchte jetzt auch meinen neuen Creative Zen MicroPhoto an
die Anlage hängen.

Nun überlege ich, welches Kabel ich kaufen soll.

Aktuell ist mein Favorit das Oehlbach mp3! kostet
ca. 35€.

Ist das Kabel sein Geld wert? Welche Empfehlungen, bzw. Erfahrungen gibt es.

Gruß npk
flyingfuse
Stammgast
#11 erstellt: 02. Sep 2006, 09:43
Ich denke für solche Zwecke reicht ein normales 5-Euro-Kabel völlig aus.
Das schwächste Glied der Kette (mal abgesehen von schlecht erstellten MP3s) sind der Wandler und der auf Kopfhörer optimierte Ausgang des Players.
npk
Stammgast
#12 erstellt: 02. Sep 2006, 10:10

flyingfuse schrieb:
Ich denke für solche Zwecke reicht ein normales 5-Euro-Kabel völlig aus.
Das schwächste Glied der Kette (mal abgesehen von schlecht erstellten MP3s) sind der Wandler und der auf Kopfhörer optimierte Ausgang des Players.


Na, die Line-Out Ausgänge der mp3player bringen da doch auch
keinen Vorteil, ausser der vordefinirten Auasgangsleistung.
Und das ist auch bei den meisten Line-Out nicht der Fall.
Die meisten schreiben sie haben einen, aber wikrlich hat
das doch kaum einer.

Da würde ich eher zu einem Noxon Audio 2 tendieren, oder
gleich diese Heimstedt (heißt das so?) Lösungen wählen.

Ich wollte mir jetzt eh einen neuen DVD-Player kaufen.
Werden den Grundig GDP 3560 kaufen und dannn so meine Mp3s von Dvd abspielen. Da ich eh ser viel meiner mp3s als normale AudioCD habe, ist das eh egal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD --> mp3
Omphalos am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  16 Beiträge
Gibt es gut klingende MP3-Player???
JensK am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  26 Beiträge
MP3- Player Encoding
Cyber_Capone am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  9 Beiträge
erste CD mit MP3
ehemals_hj am 02.08.2002  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  34 Beiträge
Mp3 Daten Qualität verbessern
Sanjix am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  7 Beiträge
MP3 Player kaputt?!? =(
bacardi184 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  2 Beiträge
MP3-Player MICROBOSS MP3 Flamenco
Bernd am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
WMA gegen MP3
rock1982 am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  22 Beiträge
MP3 Player mit Radio 1 GB
nOxio am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  11 Beiträge
CD in MP3 umwandeln?
suse21 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied#wup#
  • Gesamtzahl an Themen1.422.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.650

Hersteller in diesem Thread Widget schließen