Fehlerraten einer 10 Jahre alten CDR

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Moderator
#1 erstellt: 28. Aug 2008, 01:42
Eshandelt sich um eine TDK-PC-CDR, die mit einem Philips Brenner CDR 870 im Jahre 1998 augenommen wurde:

Das zeigt, wie haltbar optische Datenträger sein können (wenn sie wollen ).

PS: Die C2-Fehler (senkrechte Striche) sind wegen des Track-at-once Verfahrens und Audiorekorder-typisch. In Minute 45 wurde leider eine Staubfluse mitgebrannt (kleine c2-Anhäufung).



Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha CDR-HD 1300E Plattentausch
Harald_aus_RE am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  7 Beiträge
pro AUDIO CDr 's mit bedruckbarer oberfläche
mookee am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  7 Beiträge
Taiyo Yuden CDRs/DVDRs wieder erhältlich
cr am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  5 Beiträge
Schlechtere Qualität mit Flac auf S/PDIF Anschluss als bei 12+ Jahre alten CD Player. Warum=?
ManuelKarim am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  2 Beiträge
Fernbedienung (Laustärke) für "alten" Receiver
dopro am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  3 Beiträge
Windows 10 Ausgabe über SPDIF
Suzukidriver1 am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2017  –  3 Beiträge
6 Jahre alte Soundkarte - Ersetzen Ja/Nein?
mtalx am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
10 band eq einstellungen
dertyp93 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  6 Beiträge
Hama HS-10 Problem
estier am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  3 Beiträge
10 Band EQ Einstellen
Brezel_GER am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedNietzsche28
  • Gesamtzahl an Themen1.407.156
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen