Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche beste soundkarte mit optischen 5.1 ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
connychri
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2008, 13:07
Hallo Soundfreunde
Bin fanatischer musikhörer und schau gerne Filme
Suche schon lange eine soundkarten mit optischen 5.1 ausgang
habe scho 2 soundkarten ghabt mit zwar optischen ausgang aber
keinen 5.1 ausgang sondern nur stereo
Bitte helft mir eine sehr gute soundkarte zufinden für perfekten musikgenuss und auch sourround filmeigenschaften
habe momentan die creativ xfi musik
vielen #dank
ghostwriter2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Okt 2008, 09:15
Spontan würd ich sagen, "Was willst du"?
Musik wird, wenn überhaupt, vom AVR auf 5.1 hochgemixt.
Bei Filmen musst du den player entsprechend einstellen, da brauchst du keine andere Soundkarte.
connychri
Neuling
#3 erstellt: 20. Okt 2008, 09:16
Ich habe nachgelesen meine creativ unterstützt zwar 5.1 ausgang aber keinen optischen 5.1 ausgang nur den normalen analogen
ghostwriter2
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Okt 2008, 09:31
Ist mir neu. Dann muss ich leider passen.

Falls du eine Soudnkarte willst, such dir eine mit Dolby Digital Live oder dem DTS zeug.
Doenersoldat
Stammgast
#5 erstellt: 20. Okt 2008, 10:06
Zuerst sollten wir wissen welche Creative du hast! Es gibt welche mit nur analogen ausängen, es gibt aber auch welche mit einem digitalem Anschluss aber auf Klinken-Stecker-Basis!

Falls das der Fall ist:
Einfach einen Adapter von Klinke auf Cinch und den Cinch-Ausgang mit dem Cichneingang deines Receivers verbinden. Das is genau das Dolby was du warscheinlich suchst...

Falls nicht:
Ansonsten bei Digitaluebertragung isses relativ wurscht was du fuer eine Soundkarte benutzt! (Sag >>ich<< jetzt!)

Wenn du umbedingt einen Optsichen Ausgang brauchst, dann entweder eine neue Karte kaufen oder bei den Audigys und XF-Is kann man sich auch ziehmlich einfach nen eigenen optischen Port für wenige Euronen zusammenbasteln:
- Anleitung
- Bilder
connychri
Neuling
#6 erstellt: 20. Okt 2008, 10:16
Meine Soundkarte hat einen optischen ausgang aber leider nur stereo hier ein link zur soundkarte
http://de.europe.cre...ry=669&product=16770
merci
Doenersoldat
Stammgast
#7 erstellt: 20. Okt 2008, 12:10
Ja also, wo liegt dann das Problem?

Stereo ist die grundlage von den meisten Codec...

Mp3s usw. wirst du mit dieser karte mit sicherheit nicht in Dolby Digital ausgeben koennen!

Installier dir bitte mal ein PowerDVD, stell da in der Konfigurationen mal SPDIF-Passtrough auf an und schon hast du bei den meisten DVD ein Dolby digital oder sogar ein DTS signal!

Deine Soundkarte gibt somit nur das foramt wieder das in der DAtei hinterlegt ist! Mp3s, Mpeg Videos usw. haben meist nur Stereo, DVD filme haben eine dolby digital datei an board die dann ueber das optische signal nur uebertragen wird, und dein Receiver wandelt diese in 6 Kanäle (oder mehr) um. Spiele die 5.1 unterstuetzung haben, haben aber leider keine "dolby digital datei" anboard. Sie errechnen je nach situation ihre Soundausgabe für jeden Speaker. Somit existieren in den meisten Spielen nur 6 Analgoe soundstreams die dann (auf den 3 hinterne klinkenbuchsen ausgegeben werden.)!

Da deine Karte also keine echtzeit umrechnung in DD bietet kannst du also auch nur das ausgeben was in der Datei bzw. auf dem Stream des Frontkanal hinterlegt ist!

Um bei spielen trotzdem ueber digital 5.1 zu haben brauchst du eine Soundkarte die Dolby Digital Live funktionen bietet. Diese Funktion errechnet aus dem analogen 5.1 Signal ein Dolby Digital Signal und schickt das dann an den Digitalen Port. Somit hast du dann immer und ueberall ein 5.1 Signal am Receiver anliegen! (Stereo Musik bleibt aber weiterhin Stereo!)

DD-Live karten gibts ne Menge! Wichtig ist wenn du viel spiellst dass die Karte EAX unterstuezung bietet. Hatte inzwischen schon 2 DD-Live Karten. Die erste war eine mit EAX 1 und 2 emulation! Hat meistens nur sch**** produziert!
Die 2te ist von Auzentech und basiert auf dem XF-I chipsatz:
XFI Prelude 7.1

Diese kann ich dir nur wärmstens empfehlen!

Ich hoffe ich konnte dir helfen...

So long Sash


[Beitrag von Doenersoldat am 20. Okt 2008, 12:21 bearbeitet]
woody32
Stammgast
#8 erstellt: 21. Okt 2008, 12:57
Hallo Sash, handelt es sich bei der ersten DD-Live Karte, die nur mist produzierte, um eine Club3D (DD oder DTS?)

Nach einigen Problemen mit Audigi 2 und 4 bin ich fertig mit Creativ...... und wollte mir jetzt eine der beiden Club3D kaufen....

grüße, Woody
Doenersoldat
Stammgast
#9 erstellt: 21. Okt 2008, 13:18
Ich wuerde dir gerne sagen um was es sich dort genau handelte, aber ich kann es dir nichtmehr wirklich sagen!

Es handelte sich aber um eine eher unbekannte Marke.... ()

Sie beruhte auf einem C-Media Chip, Eax 1, 2 und 3 wurden von dieser emuliert, konnte damals auch nur DD-Live also nix mit DTS ;-)

Problem dabei war allerdings das dieser emulierte EAX adapter aber in-game nur schrott und pieps geräusche generiert hat. im windows lief soweit ich das beurteilen konnte alles wunderbar. Somit war die karte leider nach ein paar monaten wieder verkauft...

Die Auzentech mit dem XF-I chip macht hier halt einiges besser! Volle Unterstuetzung für DD - Live und DTS(bald...) encoding, Hardware decoding von EAX 1 - 5 (funktioniert auch alles wunderbar in den meisten games), öfters mal neue Treiber (nich so wie bei Creative ,-)) und ja eigentlich recht zufrieden. Seit paar wochen betreibe ich sie auch nur noch im Stereo Modus da macht sie auch keinen schlechten eindruck, obwohls sicherlich noch audiophilere Karten gäbe!

Wenn du also eher viel spielst, dann wuerde ich dir klardie Prelude von Auzentech empfelen (Wegen EAX unterstuetzung!). Fuer Windows und DVD guggen tuts zu 100% auch eine guenstigere! Ich kenn auch die Club3d nicht, somit kann ich dir leider nichts darueber erzählen!

Ich hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben, so long Sash

Edit: gerade deine Signatur gelesen, denke mal von dem REchner her wirste jetzt kein hardcore gamer sein ;-) Somit wirds wohl deine erwähnte Club 3D fuer dich ;-)


[Beitrag von Doenersoldat am 21. Okt 2008, 13:30 bearbeitet]
woody32
Stammgast
#10 erstellt: 21. Okt 2008, 14:19
Habe meine Signatur noch nicht geändert (aber jetzt): habe seit ungefähr einer Woche einen neuen Rechner als HTPC laufen und hatte dem eine Audigy4 gegönnt..... großer Fehler.
Bei HTPC1 funktionierte per Onboard-SPDIF alles wunderbar - hatte ja auch nicht mit dem wirklich Spielen können.
Bei HTPC2 war die konfiguration eigentlich für HD ausgelegt und habe dann mal Grid auf meinen 40" LCD probiert GEILLLL!
Und deshalb habe ich dann mal eine gebrauchte Audigy besorgt und analog mit dem Receiver verbunden um auch beim zocken Rundumsound zu haben..... nach 3 Tagen!! rumprobieren bekomme ich keinen 5-Kanalsound hin und mittlerweile geht auch der SPDIF-Passthroug nicht mehr und die Treiber können nur noch im abgesicherten Modus deinstalliert werden - im abgesicherten Modus zeigt der Samsung LCD kein Bild und ich habe den rechner schön ein einem Schrank verbaut... usw, usw.
lt. google bin ich da aber in guter Gesellschaft.....

Jetzt fliegt die Karte raus und such halt nach einer Alternative die auch bezahlbar ist.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 über optischen Ausgang
Stonic am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  4 Beiträge
Soundkarte mit koaxial UND Optischen Ausgang
Maze1601 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
Suche 7.1 Soundkarte mit Opt. Ausgang..
Dany303 am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  3 Beiträge
Suche Mixer, der über Optischen Ausgang 5.1 Sound verteilt
HardesT am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte/5.1 Sound /Digitaler Ausgang/AV Receiver
Jester68 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  13 Beiträge
Suche Soundkarte mit digitalem Ausgang!
thunder111 am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  22 Beiträge
Soundkarte mit Digitalen Ausgang.
SpeedKiller90 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  9 Beiträge
Suche Soundkarte
berndthemann am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  15 Beiträge
Soundkarte mit Digi-Ausgang???
chris-182 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  6 Beiträge
Soundkarte mit optischen 5.1 Ausgange
Fubuki am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • JBL
  • Klipsch
  • Behringer
  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedtombecker88
  • Gesamtzahl an Themen1.362.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.944.501