Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative Xfi und ESI Juli@ - Unterscheide im MP3-Betrieb?

+A -A
Autor
Beitrag
kosmodian
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Nov 2008, 21:01
Moin,

ich überlege im Rahmen einer PC-Neuanschaffung mir evtl. ne neue Soundkarte zuzulegen da sich seit dem Kauf der Xfi mein Interessensgebiet von 5.1 und Spielen zum Stereosound verlagert hat. Nun ist meine Frage ob der Umstieg auf die Julia was bringen würde, da ich meistens nur Filme abnormal laut geniesse (Musik meistens nur Zimmerlautstärke)?


Aber ich muss zugeben, dass ich auf diese Crystalizer Spielerei stehe...sowas hat die Julia ja nciht, nehme ich an?
Silenc3
Stammgast
#2 erstellt: 21. Nov 2008, 17:45

kosmodian schrieb:
Moin,

ich überlege im Rahmen einer PC-Neuanschaffung mir evtl. ne neue Soundkarte zuzulegen da sich seit dem Kauf der Xfi mein Interessensgebiet von 5.1 und Spielen zum Stereosound verlagert hat. Nun ist meine Frage ob der Umstieg auf die Julia was bringen würde, da ich meistens nur Filme abnormal laut geniesse (Musik meistens nur Zimmerlautstärke)?


Aber ich muss zugeben, dass ich auf diese Crystalizer Spielerei stehe...sowas hat die Julia ja nciht, nehme ich an?



Richtig, und es lohnt sich nicht für MP3s oder gar Filme auf Julia umzusteigen, ich besitze die Karte zwar nicht selbst, habe sie aber bereits an meinem Sys gehört.
Hochwertige aufnahmen haben besseren Klang, aber wenn du die Musik geniessen willst und nicht analysieren würde ich dir die X-Fi empfehlen da sie in MP3s einfach besser klingt, was natürlich auch mitunter auf die eben nicht so analystische Ausgabe zurückzuführen ist, und natürlich auf den Crystalizer.
hadez16
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2008, 18:33

MatJes992 schrieb:

kosmodian schrieb:
Moin,

ich überlege im Rahmen einer PC-Neuanschaffung mir evtl. ne neue Soundkarte zuzulegen da sich seit dem Kauf der Xfi mein Interessensgebiet von 5.1 und Spielen zum Stereosound verlagert hat. Nun ist meine Frage ob der Umstieg auf die Julia was bringen würde, da ich meistens nur Filme abnormal laut geniesse (Musik meistens nur Zimmerlautstärke)?


Aber ich muss zugeben, dass ich auf diese Crystalizer Spielerei stehe...sowas hat die Julia ja nciht, nehme ich an?



Richtig, und es lohnt sich nicht für MP3s oder gar Filme auf Julia umzusteigen, ich besitze die Karte zwar nicht selbst, habe sie aber bereits an meinem Sys gehört.
Hochwertige aufnahmen haben besseren Klang, aber wenn du die Musik geniessen willst und nicht analysieren würde ich dir die X-Fi empfehlen da sie in MP3s einfach besser klingt, was natürlich auch mitunter auf die eben nicht so analystische Ausgabe zurückzuführen ist, und natürlich auf den Crystalizer.


analytische ausgabe übersetze ich nun einfach mal mit "linearem frequenzgang"...ich denke das ist gemeint oder?

geschönte frequenzgänge der X-Fi findest du angenehmer wie eine "ehrliche" wiedergabe einer Julia?

kann ich nicht ganz nachvollziehen.
kosmodian
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Nov 2008, 00:22
verfickte scheiss xfi, die karte macht nur noch zicken...seit 4 stunden versuch ich die schlampe zum laufen zu bringen - nada! Und das obwohl sie vor 5 Stunden einwandfrei funktionierte! Von heut auf morgen wurde sie nicht mehr als Xfi sondern nur noch als Multimedia Audio Device oder so erkannt..... Treiber rauf, Treiber runter; alles umsonst!

Also egal was als nächstes in meinen Rechenr kommt, ES KOMMT NCIHT VON CREATIVE!!! Ich hab noch nie so beschissene Treiber erlebt....

Die Firma ist das letzte, auch was den Produktsupport betrifft...

Also, was gibbet noch?

ESI Juli@
Onkyo SE-200

und ???

bin auf eure (creative-freien) Vorschläge gespannt....



bis dahin "geniess" ich HD Audio presented by REALTEK :D....
hadez16
Stammgast
#5 erstellt: 24. Nov 2008, 08:27
kosmodian
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Nov 2008, 09:28

hadez16 schrieb:
http://www.thomann.de/de/cat.html?gf=pci_audio_interfaces&oa=pra



Danke!


Und welche würde eurer Meinung nach ausreichen wenn man lediglich Musik hören aber nciht produzieren will?
hadez16
Stammgast
#7 erstellt: 24. Nov 2008, 18:05

kosmodian schrieb:

hadez16 schrieb:
http://www.thomann.de/de/cat.html?gf=pci_audio_interfaces&oa=pra



Danke!


Und welche würde eurer Meinung nach ausreichen wenn man lediglich Musik hören aber nciht produzieren will?


die M-Audio Audiophile 24/96 wird sehr oft als der gute Allrounder in PreisLeistung genannt. Habe ich selbst und kann mich nicht beklagen!
laanos
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Nov 2008, 08:14
Nur dass bei m-audio der Treibersuport noch schlechter ist als bei Creative... vista 64 bit kanst du ganz vergessen, wies mit 32bit ist weiss ich nicht.
Bastelhans
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Nov 2008, 08:58
32 Bit funzt ohne Probleme
kosmodian
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Nov 2008, 13:28
ich benutze nen anderen exoten, XP x64. Laut nem Forumsbericht scheint die 2496 unter x64 nur mit max. 2GB Ram zu laufen....


Gibts denn keinen der eine dieser Soundkarten abzugeben hat?
kosmodian
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Nov 2008, 14:20
Hm...also nach all dem was ich gelesen hab würd ich mir am ehesten eine Prodigy holen....aber die HD2 oder die 7.1? Gibts da klangliche Unterschiede?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESI Juli@ Konfigurieren
jbl-fan-91 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
Aufnahmeprobleme mit ESI Juli@
hadez16 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
OnBoard Sound und Esi Juli@
Rosigatton am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  3 Beiträge
Probleme und Fragen zur ESI Juli@; Win7
Zeiner-Rider am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  12 Beiträge
Dolby Digital/DTS bei ESI Juli@?
floschu am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  3 Beiträge
ESI Juli@ - Einige Fragen - DD 5.1
Helios61 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  3 Beiträge
ESI Juli@ oder lohnt der Wechsel?
oetschgabaroetschga am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  3 Beiträge
ESI Juli@: Digitale Schnittstellen
Sharpo51 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  3 Beiträge
Juli@ Esi Treiber Download
Carsti69 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  2 Beiträge
Bericht: ESI Juli@
larsm am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRedhood89
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.693