Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wieviel dezibel verträgt eine Festplatte?

+A -A
Autor
Beitrag
anve
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Dez 2008, 21:15
Hallo zusammen!

Ich wünsche euch erstmal fröhliche und gesegnete Weihnachten! Nun zu meiner Frage:

Wieviel dezibel verträgt eine Festplatte?

Ich denke dabei an so Anwendungen wie Car-Hifi oder PA-Bereich. Hat wer Erfahrungen oder kann überhaupt was passieren? Es kommt ja auf die verwendete Technologie an. Ob die HDD flüssiggelagert etc. ist. Wo kann es Auswirkungen haben?

Grüße
anve
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2008, 21:31
Dezibel (Schalldruckpegel) ist in jedem Fall die falsche Einheit.

Du kannst eine Festplatte

a) direkt vor Schallquelle platzieren, die dir selbst innerhalb von Sekunden die Hörfähigkeit nimmt und sie würde weiter funktionieren
oder
b) mit leisen, resonanzerzeugenden Signalen töten

- interessant ist ausschließlich die Beschleunigung, die dabei auf die Platte wirkt.


Wie diese Beschleunigung zustande kommt, hängt von der Festplatte, ihrer Aufhängung, der Anregefrequenz, dem Pegel usw. ab.


[Beitrag von Amperlite am 24. Dez 2008, 21:35 bearbeitet]
anve
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Dez 2008, 21:48
Hi Amperlite!

Ich hab hier mal eine beliebige Festplatte rausgesucht: http://www.hitachigs...A7K1000_final_DS.pdf

Shock (half-sine wave, G/2ms): 70
Vibration, random (G RMS 5 to 500 Hz): 0.67, all axes

Ich habe aber auch schon Festplatten gesehen die 100 G aushalten. Mir ist klar, dass wenn man die Resonanzfrequenz trifft, das Teil sofort killt. Was sagen diese Werte in Bezug jetzt auf Schallwellen aus?

Ab wann weiß ich, wann die HDD Schaden nehmen wird? Man kann ja nur schwer ständig mit einem Messgerät hinterher laufen ...

Grüße
anve
Irae
Stammgast
#4 erstellt: 25. Dez 2008, 01:09
Also spontan würde ich mal daraus schließen, dass es nur funktioniert, wenn wie schon gesagt wurde, die Resonanzfrequenz von irgend einem entscheidenden Teil getroffen wird.
Ansonsten muss nur eine zu hohe Beschleunigung der Platte verhindert werden.

D.h. wenn man die Platte gut fixiert wird dieses Problem erstmal eliminiert und diese Beschleunigung kann dann wieder nur erzeugt werden, indem die Resonanzfrequenz z.B. des Autos getroffen wird in dem die Platte verbaut ist.
Was schon schwieriger sein wird.
anve
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Dez 2008, 01:21
Wenn die Platte nun wie üblich in einem PC-Gehäuse "fixiert" wurde und mit PA-Lautsprecher beschallt wird, kann man dann sagen, dass nichts "passieren" kann? Egal wie hoch die Lautstärke/Pegel eines Subwoofer/Hochtöner ist?
Irae
Stammgast
#6 erstellt: 25. Dez 2008, 03:52
Spontan ja, wobei es noch auf das Gehäuse ankommt.
Es gibt 10 Euro Wabbelgehäuse und stabilere (bei meinem MacPro hätte ich keine bedenken, also die 112 dB aus dem Subwoofer hält es aus).

Letztlich wird es nur empirisch zu ermitteln sein, aber ich würde mir keine Gedanken machen (zur not SSD nehmen).
weedy09
Stammgast
#7 erstellt: 25. Dez 2008, 03:59

anve schrieb:
Wenn die Platte nun wie üblich in einem PC-Gehäuse "fixiert" wurde und mit PA-Lautsprecher beschallt wird


Hab desöfteren externe Plattn einfach lose neben Laptop auf der Kanzel gesehen;anständige Monitore wie üblich in "Spürweite",teils bei 6-7 Stunden Sets ...

Alle überlebt



[Beitrag von weedy09 am 25. Dez 2008, 04:00 bearbeitet]
anve
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Dez 2008, 17:10
Vielen Dank für eure Antworten! Dann werde ich das mal probieren

Wobei noch zu sagen ist, dass 2,5" Notebookfestplatten so gemacht sind, dass sie mehr aushalten als 3,5"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplatte und Standlautsprecher?
H.i.G am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  14 Beiträge
Wieviel Watt oder Sinus?
ThaRow am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  2 Beiträge
Externe Festplatte
Ronny_Michel am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  11 Beiträge
Externe Festplatte
tuningguid am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  6 Beiträge
Externe Festplatte
Observer01 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  20 Beiträge
Kaufberatung Festplatte
Matze78 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  9 Beiträge
Wieviel Watt braucht der Mensch??
FaceButcher am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  6 Beiträge
Multimedia Festplatte?
schoetti am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  10 Beiträge
wieviel phantomspannung hat die asus essence stx
mightyhuhn am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  7 Beiträge
Fubar II USB DAC Woher und wieviel?
verres am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466