Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Festplatte und Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
H.i.G
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2007, 14:02
Hallo!

Ich bin gerade dabei umzuräumen. Dir mir beste Lösung wirft in mir allerdings eine Frage auf: In wieweit beeinflussen meine Vector 77 Standboxen meine Festplatten in meinem Chieftech-tower? Wieviel Platz sollte ich da mindestens lassen? Hab schon reichlich gegoogelt...aber da gibts Meinungen wie Sand am Meer...Ich denke da haben einige hier bestimmt mehr Ahnung und können was handfestes sagen!

Viele Grüße
chilman
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2007, 16:22
hier gabs vor kurzem schonmal so einen thread.
ich bin der meinung, dass es den festplatten nix ausmacht, weil das blech vom tower das magnetfeld abschirmt..
H.i.G
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jul 2007, 17:49
Oh sry, das habe ich übersehen, ich suche mal ob ich den finde. Muss ja nicht immer alles doppelt und dreifach.

Danke für deine Info.

Viele Grüße
MJ01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jul 2007, 20:28

chilman schrieb:

ich bin der meinung, dass es den festplatten nix ausmacht, weil das blech vom tower das magnetfeld abschirmt..


Man kann ein Magnetfeld nicht abschirmen, schon garnicht mit einem Blech. Da hilft nur Abstand halten.
chilman
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2007, 21:04
natürlich kann man ein magnetfeld abschirmen, oder zumindest abschwächen.
wenn man ein blech zb. vor den magneten stellt wandern die feldlinien nun durch das blech und gehen kaum mehr hindurch.
zumindest bei mir schirmt ein sogar sehr dünes blech zwischen regalboxen und monitor den einfluss des magnetfeldes ab..
wofür gibts denn sonst mu-metall?
teuchi
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2007, 14:46
Hi,

also wirklich keine Gefahr,

1. Chieftec = richtig dickes Blech
2. jedes PC-Gehäuse = schrimt gut ab
3. Die Festplatte selbst ist auch nochmal geschützt

also selbst wenn deine Lausprecher auf den chieftec stellst ist das Der HDD egal.

Grüße
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 17. Jul 2007, 15:51
das würde ich tunlichst vermeiden, stichwort mechanische erschütterungen
chilman
Inventar
#8 erstellt: 17. Jul 2007, 23:10
selbst die dürften schätze ich nicht so extreme auswirkungen haben. ich würd zwar sagen "im zweifelsfalle für die datensicherheit", aber ich glaube poison_nuke, der wohl den extremsten subwoofer hier im forum hat, hat da mal entwarnung gegeben. müsste auch in dem thread stehen, den es schonmal gab...

ich erinner mich grad daran, dass ein bekannter mal eine cnc- oder anderweitige metall-bearbeitungsmaschine mit einem rechner abgesteuert hat. sobald man den dicken elektro-motor einschaltete nahm das monitorbild gradezu psychedelische qualitäten an. ich hab aber keine ahnung wo die cpu stand und bessonders "gesund" war das bestimmt nicht...aber lustig:D


[Beitrag von chilman am 17. Jul 2007, 23:11 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#9 erstellt: 18. Jul 2007, 05:55
also die Vector 77 ist ja nun wirklich kein LS mit einem großen Magnetfeld, und viel Bass kommt aus zweien auch nicht raus, sodass da wirklich viel vibrieren kann
selbst meine 7 Vector 77 hier machen nicht wirklich viel Bass8)

außerdem hatte ich früher neben (10cm) meinem Chieftech mal einen Magnat ALpha 38a stehen gehabt, der hat ein 20x so starkes Magnetfeld wie die Vector 77, und als sub hatte der auch das Gehäuse teilweise mit angeregt, aber selbst bei hohen Lautstärken war es mehr nur das Gehäuse selbst, was sich bewegt hat, innen drin hat man beinah nix mehr davon gemerkt.


und aktuell ist es ja auch so (wie chilman schon richtig bemerkte :angel), bei meinem Sub "drückt" es zwar gewaltig, aber im PC drin merkt man davon nix mehr


[Beitrag von Poison_Nuke am 18. Jul 2007, 05:55 bearbeitet]
teuchi
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jul 2007, 09:38
Hi,

alos ich weiss nicht was das so an mechanischen stössen aufkommt...aber so ne hdd (solang nicht von Hitachi oder Exelstore) halten einiges aus(aber nicht alles)...man bedenke die werden auch in externen gehäusen betrieben

grüße
Snaf1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jul 2007, 11:21

teuchi schrieb:
Hi,
(solang nicht von Hitachi oder Exelstore
grüße


Was solld enn diese dumme Bemerkung? Hitachi baut heutzutage gute Festplatten, die alte Deathstarserie gibt es auch nicht mehr. klar Excelstore verwendet noch die alten Schrottplatten
Aber Hitachi baut heutzutage wie jede andere Firma gute platten.
teuchi
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jul 2007, 11:33
kann ich nicht bestätigen

es sind die schnellsten olatten und auch die heissesten und damit gehen die auch schnellsten kaputt(ok wenn lüfter dran hast hält die auch wie andere Platten

aber nicht ohne Grund gibt es auf Seagate Platten 5 Jahre Garantie
Poison_Nuke
Inventar
#13 erstellt: 19. Jul 2007, 12:50
ich arbeite hier in einem Rechenzentrum mit mehreren tausend Servern, und die Platten von Hitachi sind die, die am meisten ausfallen, und zwar extrem viel öfter wie alle anderen, daher kaufen wir nun seit 2Jahren auch keine Hitachis mehr ein.
H.i.G
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Jul 2007, 10:55
WoW, hier haben sich ja einige Antworten gesammelt!

Vielen Dank für eure hilfreichen Meinungen!

Nach langen Überlegungen habe ich dir richtige Anordnung für mein Reich gefunden. Das einzige was ich noch mal testen werde, ist den Tower irgenwie günstiger zu positionieren. Nachdem ich hier nun grünes Licht bekommen habe, ist es mir diesen Versuch wert.

Wer hätte gedacht, das ich einen titanfarbenen Verstärker mal als so raumzierend empfinde? Bin dem passenden Unterbau sieht das mal echt edel aus. Hab schon überlegt ob ich nicht ein Bild in dem Rackthread poste
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia Festplatten
basti-hef am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  2 Beiträge
Große Schallplattensammlung auf Festplatte ziehen?
schandi am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  17 Beiträge
Wieviel dezibel verträgt eine Festplatte?
anve am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  8 Beiträge
Analog Sammlung auf Festplatte?
RUSPEr4 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  8 Beiträge
Externe Festplatte
Mageta am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  15 Beiträge
Welches System? (ich habe NULL Ahnung +schäm+)
<Ich> am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  70 Beiträge
Hochwertiges Wireless Headset - gibts da was?
kaz1 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  5 Beiträge
MP3 die beste Wahl ?
Michel83 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  2 Beiträge
automatisches Konvertieren in Masse?
Canarinho am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  6 Beiträge
HiFi-Audio-Festplatten-Rekorder bauen
Doc-Brown am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.441