Hilfe bei Plannung TV+HIFI Anlage mit PC als "Schaltzentrale"

+A -A
Autor
Beitrag
marco09
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jan 2009, 15:28
Hi!
Also folgendes ich habe einen Samsung LCD FullHD der neusten Generatinon und einen HD Sat Receiver nun möchte ich mir noch eine Anlage zulegen höchstwahrscheinlich Stereo. Nun wollte ich gerne einen PC als "Schaltzentrale" nutzen d.h. ich möchte den PC dierekt mit dem LCD und dem Verstärker verbinden. Außerdem möchte ich mir eine Infrarot Maus & Tastatur zulegen damit ich von der Couch aus auch Spielen und im Internet Surfen kann. Der PC soll natürlich als Musikarchiv und DVD/Bluray Player dienen.
Soweit der Plan. nun bin ich technisch nicht so bewandert. Ist das so realisierbar das ich ohne einbußen ein toles Bild+Ton bei DVD´s bekomme und genauso entspannt gute Musik über den PC als Quelle genießen kann? Wie müßte ich was ambesten anschließen? Hab auch von Sachen wie V-DAC gelesen.. wie sinnvoll ist das? Die Komponenten spielen "erstmal" noch keine so wichtig Rolle wichtig ist ob das vom Konzept her vernünftig funktioniert...
Master_M_M_
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2009, 19:18
Hallo
Also genau so habe ich es bei mir realisiert!

Habe einen HP Notebook das per HDMI an Versträcker geht.
Genau so wie Xbox Sat Receiver ect.
Das Bild geht an LCD wiederrum mit HDMI.

Nur bei der Blu Ray wiedergabe gibt es ständig Probleme.
Was mich tierisch stört ist das ich nicht die neuen Ton Formate genießen kann.

Da solltest du bei der Soundkarte dich schlau machen wie das mit den neuen Tonformaten ist.
Ansonsten geht das wie du dir das überlegt hast,

Mfg M M
marco09
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jan 2009, 20:23
Okay also geht das über HDMI fast Problemlos d.h. es wird wichtig das meine Gerätschaften alle HDMI Anschlüsse haben... Wieviele benötige ich denn zb. am PC? Also der LCD hat 3 HDMI Anschlüsse da muß der Receiver ran (optional über Scart) dann brauche ich einen Verstärker mit HDMI. (hatte so das HS200 im Kopf)Dann müßte ich ja auch noch vom Verstärker an den LCD per HDMI...Also muß mein Rechner mindestens 2x HDMI für TV und Verstärker haben? Und wäre das HS 200 für mein vorhaben geeignet?


[Beitrag von marco09 am 06. Jan 2009, 20:26 bearbeitet]
Master_M_M_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2009, 21:36
Also es geht ein Kabel vom Fernseher zu einem Verstärker.
In den verstärker geht dein Computer und alle anderen Sachen.

Also brauch dein Computer nur einen HDMI Ausgang.
Naja ich würde eher zu einem Laptop tendieren.

Zu dem Harman ich kann nicht erkenne wieviel HDMI eingänge der bietet es sollten mindestens 3 sein.

Du brauchst einen für Computer
einen für Sat Receiver
zB Konsole ect.

Ich würde einen richtigen AV bevorzugen zB den RX 2600 von Yamaha bekommtste schon für 450€ gebraucht und die sind es wert viel Leistung HDMI usw.

Ach den Receiver würde ich nie über Scart anschließen!Das Bild ist grauenvoll schlecht über Scart.
Lieber gleich an den Receiver dann haste auch gleich Dolby Digital Sound bei zB Pro Sieben Blockbustern

Mfg M M
marco09
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jan 2009, 15:03
Okay also muß ich den LCD nicht nochmal mit dem SAT-Receiver verbinden? Das geht dann alles über den AV Receiver oder? Wäre als AV Receiver zb. auch der Onkyo TX-SR 606 geeignet?


[Beitrag von marco09 am 07. Jan 2009, 15:04 bearbeitet]
Master_M_M_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jan 2009, 21:02
Genau so ist das richtig.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - Heimkino oder HIFI- Anlage?
ICR am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
HIFI PC Komponenten - Hilfe bei Auswahl
curtz am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  54 Beiträge
Benötige Hilfe PC-Hifi
Designer69 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  12 Beiträge
pc als hifi-anlage nutzen
tesa am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  10 Beiträge
Hifi Anlage an PC
SCP'06 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  7 Beiträge
PC zu HiFi-Anlage machen?
bananenbaer am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  5 Beiträge
PC und HiFi-Anlage
Maritimer am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  3 Beiträge
HiFi-Anlage PC kabellos
williem am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  3 Beiträge
PC & Hifi anlage verbinden
squallor am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  11 Beiträge
Hifi Anlage für PC
kakashi am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedGreg_Alexander
  • Gesamtzahl an Themen1.410.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.067