Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche PC komponenten für HiFi CD widergabe

+A -A
Autor
Beitrag
Tomaudioi
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2009, 20:23
Hallo zusammen

Bin mir momentan am überlegen ob ich mir nen neuen CD-Player anschaffen soll, oder ob ich mit meinem PC auch an die Widergabequalität eines Guten CD-Players herankomme / herankommen kann?.

Hab momentan ne "Creative Sound Blaster Audigy SE" mit nem Standard Dell Laufwerk. Leider vermag diese Kombination mich von den widergabequalitäten nicht zu begeistern.

Da ich in itunes schon diverse CD's eingelesen habe und den PC so oder so als MultimediaPC nutze würde sich das CD ab PC höhren / geniessen natürlich anbieten.

Wie ist das eigentlich mit den Geräuschpegel "arbeitender" guter PC Laufwerke? mein Dell Laufwerk ist schon etwas Lärmig, was mich stört.

Was müsste ich ausgeben um ein akzeptables Resultat zu erreichen? (Soundkarte/Laufwerk)
Ist es überhaupt möglich mit dem PC an die CD Widergabequalität eines guten CDP's heran zu kommen oder diesen sogar zu übertrumpfen

mein PC ist n slim Design, das heist ich kann leider nicht jede Soundkarte und Laufwerk verbauen... Fals es unumgänglich für eine gute widergabequalität währe könnte ich mich auch mit dem Gedanken befassen einen neuen PC zusammen zu stellen oder den Alten in ein neues Gehäuse zu verfrachten (da günstiger)

(der Ausgang der Soundkarte sollte dan direkt auf die Vorsufe meiner Technics SU C800UM2 und A900S M2 Kombi)

Grüsse und schon mal Dank für Eure anregungen..


[Beitrag von Tomaudioi am 27. Apr 2009, 23:21 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2009, 21:21
Hallo. Ich behaupte einfach mal alle Optischen-LW
machen mehr oder weniger Geräusche.
Hier empfiehlt sich ein Rippen der CD's.
Bei der wiedergabe derselben wird kein Optisches-LW
benuzt, also keine Geräusche.

Dann stören nur noch die Geräusche des PC.


Ist es überhaupt möglich mit dem PC
an die CD Widergabequalität eines guten CDP's
heran zu kommen

Ja absolut. Rippen mit EAC oder Foobar, wandeln
in FLAC, dann stimmt es.


Gruß


[Beitrag von plastikohr am 27. Apr 2009, 21:22 bearbeitet]
cr
Moderator
#3 erstellt: 27. Apr 2009, 22:20
1. Du kannst eines der zur Zeit noch erhältlichen Plextor Premium2 Laufwerke einbauen mit der dazugehörigen Software im SILENT MODE betreiben
Dann rast das Laufwerk nicht unnötigerweise mit 30x dahin (Plextor reduziert Audio-Auslesen auf 30x), sondern mit 8 oder gar 4x. Ist dann meist relativ leise.

2. Ordentliche Soundkarte aus dem semiprof-Bereich wie etwa edirol oder m-Audio, ASIO-Treiber-Anbindung.

3. Der Plex-Premium2 hat ein SPDIF-Interface, von dem du direkt in die Stereoanlage gehen kannst, soferne sie einen DA-Wandler hat (wie zB AV-Receiver). Ich habe das noch nie probiert, ist aber eine durchaus spannende Option, den PC damit soundmäßig zu umgehen!
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 28. Apr 2009, 13:42

Dann rast das Laufwerk nicht unnötigerweise mit 30x dahin (Plextor reduziert Audio-Auslesen auf 30x), sondern mit 8 oder gar 4x. Ist dann meist relativ leise.


Und wer deswegen kein Plextor kaufen
will nimmt dies:
www.cd-bremse.de
Adelpatt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2009, 15:51

3. Der Plex-Premium2 hat ein SPDIF-Interface, von dem du direkt in die Stereoanlage gehen kannst, soferne sie einen DA-Wandler hat (wie zB AV-Receiver). Ich habe das noch nie probiert, ist aber eine durchaus spannende Option, den PC damit soundmäßig zu umgehen!


Das hört sich ja mal sehr interessant an.
Muss ich mich mal informieren.

MFG
ADEL
cr
Moderator
#6 erstellt: 28. Apr 2009, 20:13
Meine Plextoren haben zwar noch kein SPDIF, allerdings zum Teil Analogausgänge. Leider nie getestet! (gehen nur, wenn man die digitale Übernahme an den PC deaktiviert).

Falls du mal in den Genuß des SPDIFs kommst, berichte darüber.
Adelpatt
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2009, 04:54
Ja, das werde ich dann tun.

MFG
ADEL
rille2
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2009, 09:35
Nicht nur Plextor hat S/PDIF-Ausgänge. Habe ich auch schon an anderen Laufwerken gesehen.
Tomaudioi
Stammgast
#9 erstellt: 30. Apr 2009, 21:41
Hallo zusammen

besten Dank für die wertvollen Tips

Plextor Premium2 hab ich zum Kauf gefunden Denke werde es zusammen mit einer M-Audio 2496 nutzen (habe darüber viel gutes gelesen)

muss mir allerdings mal etwas Zeit nehmen um das ganze umzusetzen (sprich meinem PC ein neues Gehäuse spendieren da die M-Audio und das Laufwerk leider nicht in meinem slim Gehäuse platz finden.)

bin gespannt wie gut die Quali dan sein wird, Auflösung usw...

besten Dank

Grüsse


[Beitrag von Tomaudioi am 30. Apr 2009, 21:54 bearbeitet]
cr
Moderator
#10 erstellt: 01. Mai 2009, 01:19
TIP: Setz den Plextor in ein Gehäuse und mache ihn zum externen Gerät (leider gibt es ihn nicht extern, ich habe alle meine Brenner noch als externe bekommen).

Tip2: Unbedingt die Plextools Software zum Rippen nehmen, nicht EAC. Spart Zeit und schont Laufwerk, ist absolut fehlerfrei bzw. meldet ev. vorhandene Fehhler 100%ig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Komponenten für Hifi
Luciusperca am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  13 Beiträge
HIFI PC Komponenten - Hilfe bei Auswahl
curtz am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  54 Beiträge
Welche Komponenten für Pc souround system???
HIGH_END_NEWBIE am 06.04.2003  –  Letzte Antwort am 09.04.2003  –  3 Beiträge
Welche Hifi-Anlage am PC?
diwand am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
"HiFi" Soundkarte für den PC, welche?
paganez am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  3 Beiträge
Hifi Anlage für PC
kakashi am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
PC an HiFI-Anlage anschließen
chr-ro am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
PC und HiFi-Anlage
Maritimer am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  3 Beiträge
Welche Jukebox am PC
DaHenny am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  8 Beiträge
Koaxial und optische Digitaleingänge am CD-Player--> Anschluss PC
Katsche666 am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.011