PC Monitor Frage zu Produkt und Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
Dfxtreme
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2009, 16:24
Hallo Leute!

Ich möchte mir einen neuen PC-Monitor zulegen und endlich auf 16:9 umsteigen. Bisher bin ich mit den Geräten von LG sehr zufrieden so dass es wieder einer werden soll. 2 Monitore sind in der engeren Auswahl aber der wohl neuere (anhand der Produktbezeichnung) ist günstiger, warum?

Die beiden Monitore sind diese hier:

W2353V
W2361V

Normal müsste doch der 61er teurer sein aber überall ist es bestimmt 30 Euro billiger. Gibt es etwas das ich nicht bedacht habe und den 53er besser macht?

Dann meine zweite Frage. Ich hab an meiner Grafikkarte nur einen DVI-Ausgang. Die Monitore haben aber einen HDMI-Eingang (logisch). Kann ich dafür eine Kupplung nehmen oder brauche ich eine Grafikkarte mit HDMI? Wäre unglücklich weil ich nicht soviel ausgeben möchte und zocken tue ich eigentlich nicht. Für HD-Filme reicht meine jetzige hin.

Wäre Super wenn ihr mir helfen könntet. Vielen Dank schonmal.

Viele Grüße

Florian


Edit: Ich sehe gerade in der Produktbeschreibung auf der LG Homepage, dass ein VGA+DVI Kabel mitgeliefert wird. Ist dann meine zweite Frage schon beantwortet? Denke mal schon?!


[Beitrag von Dfxtreme am 12. Jun 2009, 16:31 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 18:18
Hallo,

VGA+DVI

Wenn, dann müsste das ein DVI auf HDMI Adapter sein.
Matse516
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 18:32
Da der eine als Gamermonitor und der andere als Multimediamonitor deklariert ist, glaube ich nicht, dass beide zur gleichen Serie gehören.
Der Unterschied auf den ersten Blick scheint aber nur zu sein, dass der 53V dieses Smartpackage hat.

Allgemein, kann ich bei Bildschirmen auch noch die prad.de Kaufberatung empfehlen, das ist m.E. die beste Internetseite, was Bildschirme betrifft.

http://www.prad.de/new/monitore/kaufberatung/start.html
Dfxtreme
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 20:15
Mhh das mit dem Smartpackage klingt interessant. Stimmt, hat der andere nicht. Hauptsache das ist auch ordentlich eingestellt und nervt nicht.

Die Prad-Seite hat leider keine 23 Zöller im Testangebot, also kann ich nicht gucken welcher von beiden besser abschneidet.
slickride
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 23:09
Der hdmi-Anschluss ist nur eine Option. Dvi reicht vollkommen und um es mal genauer auszudrücken: es bringt dir nichts, dir ein Dvi auf hdmi Adapter zu kaufen. Eine deutliche Bildqualitätssteigerung bekommst du mit einem hochwertigem Dvi-Kabel.
Dfxtreme
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jun 2009, 10:20
ok, vielen Dank.


[Beitrag von Dfxtreme am 13. Jun 2009, 10:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Monitor als Fernseher?
Helfari am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
DVD-Player am PC-Monitor?
Mick am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  10 Beiträge
PC Monitor oder Fernseher
Micha08 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  4 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
PC anschluss /PC als Jukebox
carismafreund am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  4 Beiträge
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
PC an Monitor und AV Receiver anschließen!
viva-la-mucho am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  6 Beiträge
Rauschen bei PC Anschluss
PaulWBG am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  6 Beiträge
Anschluss Homecinema System an PC
COD1 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  4 Beiträge
TFT Monitor - PC Sound Problem
parazitu am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedBHBarakus
  • Gesamtzahl an Themen1.409.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.515