Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nach Windows-Update und Vista SP2 installation Problem mit X-Fi Music UAA

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Nossen
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2009, 19:41
Hi Leute,

Hab folgendes Problem mit meiner im Februar gekauften Creative X-Fi Xtreme Music UAA SB0770:
Erstamal mein System: Vista x64 Business, AMD A64 X2 6400+, naja, rest steht im Sysprofile
Nach dem aufspielen des ganz ganz wichtigem Microsoft Update und Installation des Servce Pack 2 für Vista hatte ich nach dem Neustarten das Problem, das ich keine Musik mehr abspielen konnte, also hatte ich mal geschaut was los war und da ist mir aufgefallen, dann in der Tastkleiste bei der Lautstärkeregelung "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" stand. Im Geräte-Manager war die Soundkarte zwar aufgeführt, aber mit gleben Dreieck markiert. Also habe ich kurzerhand die Treiber im Geräte-Manager deinstalliert und neu gestartet. Das Vista hat die Karte erkannt und den Treiber installiert. Anschließend hat die Karte wieder ordnungsgemäß funktioniert.... bis zum nächsten neustart. Da wieder das gleiche wie am anfang, "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" bla und so weiter... also wieder treiber raus und neustarten. Vista hat wieder alles installiert und es funkionierte wieder, bis zum nächsten runterfahren.
Also habe ich zu schwereren mitteln gegriffen und alle software von kreative deinstalliert, die Treiber im G-M rausgekickt und die reste mit Driver Cleaner Pro gelöscht, neugestartet, und neu Installiert, wieder automatisch vom Windows.
Ich wollte eigentlich selber Treiber herrunterladen, finde aber keine im Internet. Bei denen von Alienware, wo gesagt wird, dass diese funktioneren, wird bei mir nur angezeigt, dass keine kompatible Karte verbaut ist.

Hat noch jemand die gleichen Probleme und eine Lösung dafür? bin für jeden Tip dankbar...

Gruß Dr.Nossen
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 21:22
Hallo, versuch es für Treiber mal mit der Site:
http://support.creat...ame=X-Fi+XtremeMusic
Dr.Nossen
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jun 2009, 12:46
das gleiche wie vorher
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 13. Jun 2009, 16:27
Hallo, Dr. Nossen.
Ich würde mal sagen, da hast du gaaanz viel Pech gehabt.
Wenn man Google abfragt, gibt es jede Menge Einträge mit
Problemen wie deinem (aber das weisst du wohl).
Ohne das eine Lösung gefunden wurde.

Das dürfte wohl an unverträglichkeit von Vista 64 SP2 und
Creative Treibern liegen.
Und von dort sollte auch die Lösung kommen.

Fragt sich allerdings wie lang das dauert.
BlackWidowmaker
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jun 2009, 22:23

plastikohr schrieb:
Das dürfte wohl an unverträglichkeit von Vista 64 SP2 und
Creative Treibern liegen.
Und von dort sollte auch die Lösung kommen.

Fragt sich allerdings wie lang das dauert. :KR


Wenn sie den überhaupt jemals kommt. Warscheinlich geben sich aber die betroffenen Firmen mehr Mühe mit gegenseitigen Schuldzuweisungen als mit der eigentlichen Problemlösung. Deren Lösungsansatz heißt eher: Kaufen Sie Win7 oder X-Fi Uranium o.ä. (reiner Phantasiename, keine Ahnung was nach Gold, Platinum, Titanium und Titanium Champion kommt).

Habe selber die X-Fi Titanium Champion PCIe, also das aktuelle Spitzenmodell aus dem Hause Creative. Habe auch Vista Ultimate 64, ausschließlich für DX10-Spiele (z.B. Halo2, das ausschließlich nur unter Vista läuft), als 3. BS installiert. Der Vista64 X-Fi Treiber ist in seinem Umfang bereits stark eingeschränkt gegenüber der XP 32-Bit Version. Ich habe bei mir das Problem, daß bei 7.1 Analogausgabe (auf Teufel Concept G THX) der Sub stummt bleibt, da kann ich machen was ich will, ich habe nur 7.0 statt 7.1. Sehr ärgerlich und obwohl ich bekennender MS-Hasser bin muß ich in diesem Fall Creative die Schuld geben.

Da heutige Spiele immer nach den neuesten Treiber verlangen, ist es Sache des Karten-Herstellers diese auch in der benötigten Form zu liefern. Anders als bei Vista 32 muß ein Treiber aber bei Vista64 zertifiziert sein um installiert werden zu können. Diese Zertifizierung kostet Geld, das viele Firmen sich scheuen auszugeben. Creative denkt sich da einfach: "na ja so viele Vista 64-Bit User gibt es nicht, das lohnt sich nicht da was zu machen". Das Problem wird einfach ignoriert und totgeschwiegen. Nachdem ein Riese wie AMD das ja vorgemacht hat und in niemand zu Verantwortung gezogen hat, oder nachdem Spiele wie GTA4 im Alpha-Zustand ausgeliefert werden (konnte auf ATI-Karten im Auslieferungszustand überhaupt nicht zum Laufen gebracht werden) und damit durchkommen, wird die Dreistigkeit von Firmen immer zunehmen und das was sie ihren Kunden zumuten.

Es regt sich ja auch überhaupt niemand mehr auf, daß es heutzutage in den Lizenzbestimmungen drin steht, daß keine bestimmte Fähigkeit des Produkt zugesichert wird. Auf gut deutsch das Produkt ist zu nichts zu gebrauchen, außer dem Hersteller alle Rechte zu sichern und dem Nutzer jegliches Recht und jeglichen Nutzen abzusprechen. Der Unterschied zu Apartheit ist nur, daß Lizenzbestimmungen nicht nur bestimmte Rassen unterdrücken.

Mit audiophilen Grüssen

Black Widowmaker
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 14. Jun 2009, 14:25
@BlackWidowmaker

Wenn sie den überhaupt jemals kommt. Warscheinlich geben sich aber die betroffenen Firmen mehr Mühe mit gegenseitigen Schuldzuweisungen als mit der eigentlichen Problemlösung.

So sehe ich das auch.
Es gibt da noch so eine Story mit Cyberlink PowerDVD8 & AVM
Fritz!Box. Das Problem gibt es seit Nr. 8 verkauft wird,
wann es behoben ist weiss man nicht.


Diese Zertifizierung kostet Geld, das viele Firmen sich scheuen auszugeben.

Bei einem neuen Produkt kann ich es noch verstehen, wird
nicht wenig kosten. Ohne das einer weiss, wieviele das
Produkt kaufen.
Das mag im Grunde gut gemeint sein, geht aber nach hinten los.


Es regt sich ja auch überhaupt niemand mehr auf, daß es heutzutage in den Lizenzbestimmungen drin steht, daß keine bestimmte Fähigkeit des Produkt zugesichert wird. Auf gut deutsch das Produkt ist zu nichts zu gebrauchen,

Das dürfte sich ändern, wenn sich das rumspricht.
Also verbreite es weiterhin.
Engyon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jun 2009, 10:42
Bei mir ist ein ähnliches Problem aufgetreten seit der Installation des SP2, ich habe aber Vista 32bit. Nach der Installation wird bei mir der Surround Modus nicht mehr unterstützt und im Vergleich zu davor ist die Karte im Stereomodus erheblich leiser. Ich bin mal gespannt wann sich Creative gedenkt ein Treiberupdate auf den Markt zu bringen.
Dr.Nossen
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jun 2009, 13:57
Also, es kann sein, dass es nicht nicht nur probleme mit X-Fis gibt. bei meinen USB-Port tritt das gleiche Problem auf. im Gerätemanager deaktivieren und wieder aktivieren hilft, aber nervt auf dauer...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-FI Xtreme Music unter Vista 64 an Verstärker?
Soulripper am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  10 Beiträge
X-Fi Xtreme Music UAA - SPDIF Passthrough unmöglich!
Creed am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  4 Beiträge
Creativ soundblaster x-fi und vista?
Sir_Ocelot am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  3 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Problem X-fi Music + Concept G
Denone-joghurt am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  6 Beiträge
X-Fi Titanium SPDIF Problem
Bif1984 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  4 Beiträge
X-Fi Music digital mit Stereoanlage verbinden
Dark.XT am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  11 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
X-FI Treiber komplett deinstallieren
phlippson am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  3 Beiträge
Logitech Z-5500 + X-Fi XtremeMusic + Vista
master-rhymes am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.998