Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem X-fi Music + Concept G

+A -A
Autor
Beitrag
Denone-joghurt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2007, 15:39
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

ich habe ein kleines Problem. Habe mir erst kürzlich einen neuen PC gekauft. Da ich Student bin und nicht über eine 5-Zimmer Wohnung mit jeweils 60qm Räumen vefüge^^, sondern sich mein Reich über eine 29qm 1-Zimmer Wohnung erstreckt, wollte ich meinen PC als all-in-one Multimedialösung nutzen. Ich habe mir also vor ein paar Wochen das Concept G thx gekauft, um auch meine ganzen dvd's über den PC schauen zu können. In meinem PC ist ein Gigabyte GA-965P-DS4 P965 mit Onboard Sound ALC 888 verbaut. Als ich mein CG angeschlossen hatte, war ich leider etwas entäuscht, da sowohl Film, Musik als auch Gamesound alles andere als gut klangen. Ok ich wusste dass dieses System nicht wirklich für Musik geeignet ist, da ihm einfach der Mittentonbereich etwas fehlte, aber dass es dann so schlecht klang hätte ich nicht erwartet. Ich dachte dass vielleicht der Onboard Sound schuld daran wäre. Viele User dieser Boxer lobten den Soundunterschied von Soundkarte zu Onboard. Ich kaufte mir wegen den guten Empfehlungen eine Creative X-fi Music Soundkarte, und hoffte durch diese ein besseres Ergebniss zu bekommen. Doch Pustekuchen. Der Sound ist minimal besser als der ALC888 Onboard. Nun wollte ich euch mal fragen ob jemand die gleichen Erfahrungen mit dieser Soundkarte gemacht hat, da ich nämlich bisher immer nur Leute getroffen habe, die von einer "gewaltigen" possitiven Soundveränderung gesprochen haben. Vielleicht bin ich ja taub, aber von dieser veränderung höre ich nicht viel =). Schon garnicht so einen Unterschied, der 70 Euro für die Soundkarte rechtfertigt. Das einzigste was ich meine bemerkt zu haben ist, dass der Bass etwas harmonischer zur Musik passt. Mit dem ALC888 hat der immer etwas unsynchron zur Melodie gehämmert.
Danke schon im Vorraus
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2007, 16:55
Also ersteinmal hast du dich scheinbar im voraus nicht unbedingt richtig informiert, weder ist ein Teufel CG noch die Xtreme Music unbedingt zum Musik hören die beste Wahl, da gibt es jede Menge andere Geräte in der Preisklasse.
Eine X-Fi Karte wählt man grundsätzlich nur wenn es einem um Mehrkanalspielesound geht und man EAX genießen möchte, das Concept G ist dafür als Boxensystem ebenso wie für Ac3/DTS Filmwiedergabe geeignet.

Logischerweise können aber die kleinen Satelliten nicht die selbe Stereo Leistung bringen wie Standboxen oder Regal- was allein schon durch die Größe bedingt ist und die X-Fi kann nicht durch seine analog Komponenten glänzen.

Eine unkonfigurierte X-Fi klingt natürlich nicht besser als ein ALC888 Chipsatz. Ich hoffe du hast vor deinem Post hier deine Einstellungen überprüft (und solltest vor deinem nächsten vll auch mal die Fließtextform ebens überdenken).
Also Verstärker 120hz Umleitfrequenz, ebenso wie in den THX Einstellungen der Karte, dort natürlich überall 7.1 sowie in den Windows-Einstellungen, nach deinem Geschmack dann noch CMSS-3D sowie die EQ und Crystalizer Einstellungen vornehmen, bei ersterem kann ich nur Surround empfehlen (Xpand ist eher für Filme / Spiele).

Vielen missfallen die originalen Treiber, vll solltest du auch einmal einem Wechsel ausprobieren.
Denone-joghurt
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2007, 19:41
Hivemind erstmal Danke für deine Antwort.
Wie du vll gelesen hast, war mir klar, dass beide Komponenten nicht wirklich das Optimale sind für Musikgenuss. Dass war auch nicht mein Problem. Dazu hab ich meine Denon Anlage
Auch war mir klar, dass ich für 250 Euro nicht wirklich hier den brutalen THX ultra2 Theater 10 Sound erwarten kann. Es ging mir eigentlich nur darum, dass ich von der Soundkarte nicht wirklich viel höre. Ok EAX klingt ein kleines Stück besser in Games. Aber sonst....
Und JA, ich habe sehr wohl alle Einstellungen ausgetestet. Da ich wie gesagt nur mehr als possitive Beiträge zu der Soundkarte gehört habe, wollt ich einfach mal fragen ob es vielleicht auch ein paar Leute gibt, denen es so ergeht wie mir.
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2007, 21:28
Und was wäre wenn? Was erhoffst du dir von deinem Post?
Denone-joghurt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2007, 22:58
dann packe ich meine schöne Soundkarte ein, und bring sie zurück
Ich kenn mich nun mal nicht mit den großen und kleinen Unterschieden zwischen Soundkarten und Onboardsound aus.
Wenn es nun mehrere Leute gibt, denen es ähnlich geht wie mir, dann weiß ich zumindest, dass ich entweder nicht taub bin, bzw. was falsches eingestellt habe.
Keskin
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Nov 2007, 22:00
Willkommen im Teufel und X-Fi enttäuscht Club Habe das Zeug momentan noch und bin grade dabei Infos zu sammeln, wie man das besser machen kann.
Als Lautsprecher sind aktiv Monitore gedacht, erst mal 2, je nach liquidität kann das auf 5.1 ausgebaut werden.
Bei der Soundkarte bin ich mir noch nicht ganz sicher, interessant sind die Audiotrak 7.1 HIFI und die Stereo Karte HD2 ebenfalls von Auidotrak.
Die HD2 sollte besser klingen aber ich würde schon gerne Filme in 5.1 schauen wollen, ist eigentlich kein Problem wenn man die HD2 für Musik und die onboard 5.1 für Filme nimmt, umstecken inklusive.
Musik Beschallung von vorne, hinten und Sub ist aber auch schön, das dürfte die HD2 aber mit 2 Ausgängen nicht hergeben.
Wäre toll wenn Jemand nen praktikablen Lösungsvorschlag hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Soundblaster x-fi music und teufel concept g
hybrid81 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  3 Beiträge
Soundblaster X-Fi Extreme Music vertauscht Kanäle
robbilein am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  8 Beiträge
Creative X-fi Music - DTS und DD Problem
Denone-joghurt am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  3 Beiträge
Concept G am Creative X-Fi - Verbindungsprobleme
4dny am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  2 Beiträge
Klinkenkopfhörerproblem bei X-FI Extreme Music und Concept E Magnum
Klaus83 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  11 Beiträge
Teufel Concept G - Side-Speaker ohne Sound - SB X-Fi
MB1983k am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  16 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Decoderstation für Teufel Concept G THX 7.1
Dekvii am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  2 Beiträge
Teufel Concept E400 mit Creative X-FI Extreme Music
Platium am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  3 Beiträge
X-Fi Extreme Music an Digital Anschluss?
Platium am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.991