Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative X-fi Music - DTS und DD Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Denone-joghurt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2008, 21:48
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

ich hab mal eine vielleicht etwas doofe Frage.
In meinem PC/HTPC hab ich eine Creative X-fi Music Soundkarte verbaut. Daran angeschlossen ist ein Teufel Concept G THX.
Nun schaue ich über den VLC-Player meine DVD's, und da ist mir was aufgefallen. Egal welche Einstellungen ich über das Soundkarten Menue mache, ändert sich nicht die Bohne am Ton.
Im Klartext: ich schalte DTS und DD komplett über das Menue aus, und ich höre nicht den leisesten Unterschied. Wie kann sowas sein. Im VLC Menue steht der Sound natürlich auf 5.1.
Auch dieses ganze DD-EX und DTS-ES hört man nicht im geringsten raus. Wie kann man das erklären?
Mich würde auch mal interesieren wie die Informations-Kette vom Sound im Klartext aussieht.
Also: DD-Tonspur auf DVD >> Software-Player >> Soundkarte >> Boxen.

Wenn ich das richtig verstehe müssen sowohl Software-Player als auch Soundkarte die gleichen Dinge können, damit am Ende das gewünschte rauskommt.
Also, wenn mein Software-Player nur ein stinknormales DD Signal an die Soundkarte weiter leitet, dann kommt auch nur DD raus.
Anders: unterstützt meine Soundkarte "DD THX ES EX super Pro-Power-Logic ultra III" aber mein Software Player kann nur DD, dann bringt das rein garnix.
Oder: hab ich die High-End Software, die alle Formate unterstützt, bzw. umwandelt, meine Soundkarte kann aber nur DD, dann kommt eben auch nur DD raus.
Alles richtig?

Und hier nochmal einige Frage: welche Tonformate beherrscht die X-fi von Hardwareseite her wirklich, und was ist da nur Software-Pfusch?
Ist die Lösung von meinem Problem, dass mein VLC nur ein ganz normales DD Signal weiter leitet, und somit die X-fi auch nur DD "normal" ausgibt?
Wieso kann ich DD und DTS an der Karte ausschalten, und nichts ändert sich??
Gibt es für Heimkinozwecke bessere Karten, also auch in Bezug auf Tonformate etc.

Würde mich sehr über Eure Hilfe freuen, da ich ewig viele Beiträge durchstöbert habe, und nie wirklich was gefunden habe, wie das alles mit diesem Tonformat-Salat wirklich funktioniert, und auf welche Dinge man in der Informationskette achten muss.

Gruß Sebastian
A_Alkhanchi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jun 2008, 23:30
Hi,

installiere den AC3Filter und spiel das Video mit einem anderen Player als VLC ab. (Ich empfehle GOM-Player)
Du musst den Filter vorher aber auf 5.1 einstellen, dann müsste es funzen
rille2
Inventar
#3 erstellt: 18. Jun 2008, 07:08

Denone-joghurt schrieb:
Wenn ich das richtig verstehe müssen sowohl Software-Player als auch Soundkarte die gleichen Dinge können, damit am Ende das gewünschte rauskommt.
Also, wenn mein Software-Player nur ein stinknormales DD Signal an die Soundkarte weiter leitet, dann kommt auch nur DD raus.


Wenn du im Softwareplayer auf SPDIF-Ausgabe schaltest, wird der Datenstrom einfach weitergeleitet und die X-Fi dekodiert den dann. Sie kann Dolby Digital und DTS dekodieren. Dein Softwareplayer muss nur die SPDIF-Ausgabe beherrschen, keine Ahnung, wie das beim VLC aussieht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Xtreme Music Problem
RockfordFosgate am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
creative x-fi music
DaPsycho90 am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  17 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
Neger_Vom_Flugzeugträger am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
Logitech Z-5500 mit Creative X-Fi Xtreme Music Problem !!
Caly-Phornia am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  6 Beiträge
Creative X-Fi oder Logitech Z-5500
TIMMpanse am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  9 Beiträge
Problem mit DDL und DTS Encodern auf X-FI
Weidlich am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  2 Beiträge
Creative X-FI Xtreme Music unter Vista 64 an Verstärker?
Soulripper am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  10 Beiträge
Installations CD für Creative Soundblaster X-Fi Xtreme music Soundkarte
lurch1000 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedalex1027
  • Gesamtzahl an Themen1.345.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.852