Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 an PC mit Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 19:05
Hallo,
Also ich habe von meinem Cousin einen Haufen Boxen gekriegt.
Darunter sind:
2x SABA Bass Reflex (Impedance: 4Ohm)
2x Philips ( keine Angaben )
2x Eiwa " 2 Way Bass Reflex Speaker System" ( Impedance 6Ohm )
Jetzt die Bonbons^^: 1x Sony Xploid 150 Watt
4 Ohm Impedance
30- 4000Hz
und
1x Jensen Galaxy 3000 (Magnat, Bassrolle): 220/550 Watt
18-2.000Hz

Diese Boxen oder zumindest die Eiwa, die Philips und die Sony oder die Jensen will ich an meinen PC anschließen.
Wie ich jetzt weiß brauche ich dafür einen Verstärker.
Da habe ich mir gedacht das 500 Watt ausreichen dürften und habe diesen Verstärker im Auge:

http://www.amazon.de/Watt-5-Kanal-Ka...82826&sr=1-366

Das ist vielleicht nicht der beste aber er dürfte für meine Anforderungen ausreichen.
Ich will nur Dolby Digital, DTS muss nicht sein.

Meine Fragen sind nun:
Meint ihr das meine Pläne überhaupt durchsetztbar sind?
Ist der Verstärker dafür geeignet?
phun
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jun 2009, 19:45
Ist das Carhifikram?
Der Amazonlink geht nicht.


[Beitrag von phun am 24. Jun 2009, 19:46 bearbeitet]
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Jun 2009, 22:09
Hallo,
Ja naja die beiden Bassboxen (die Sony und die Jensen) waren fürs Auto.
Brauche wohl nen Aktiv Subwoofer.
Damit wird das alles zu teuer. Da kann ich mir auch gleich ein System für den Computer kaufen.
Mit dem Audioreceiver und dem Subwoofer kostet das alles 100€. Da kann ich mir auch nen gutes Logitech-System kaufen.
Es sei denn ihr habt nen günstiges Angebot für nen Audioreceiver und nen Aktiv Suwoofer für 50€.

Danke für die Antwort
phun
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jun 2009, 23:36
Könntest versuchen dein Krempel bei ebay los zu werden und so dein Buget für ein Stereosystem aufzustocken.

Für 50€ ist ein Sub + AVR/Stereoverstärker unmachbar.
flow.f
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jun 2009, 23:56
Denke auch, dass es besser ist, wenn du die ganzen Dinger auf Ebay vertickst und dir von dem Gewinn + evtl. etwas Kleingeld etwas ordentlicheres kaufst!

Grüße,
Florian
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Jun 2009, 10:08
Das Problem is, wenn ich die verkaufe möchte mein Cousin beteiligt werden, was verständlich is. Aber dann reicht das Geld nicht mehr für das System. Ich sitz ein bisschen in einer Zwickmühle.
Ich habe noch eine andere Idee.
Die ganzen Boxen (außer die Sony und die Jensen) sind ja Kompaktboxen, also haben die alle auch einen Tieftöner.
Dann habe ich ja noch die Bassbox von meinem 2.1 System.
Ich könnte den Woofer von dem 2.1 an meinen schwarzen Anschluss anschließen und dann über einen billigen Verstärker die 5 Boxen anschließen.
Dann bräuchte ich auch keinen Surround Verstärker sondern nur einen mit 2-4 Boxen-Anschlüssen, weil ich ja theoretisch die beiden Boxen von dem 2.1 System als Front-Satelliten nutzen könnte.
Ich bin auch nicht gerade ungeschickt mit dme Lötkolben.
Dann löte ich 2 von den Boxen meines Cousins an einen Klinkenstecker und ersetze die kleinen Satelliten durch die großen Boxen.
Könnte das klappen?

Das wäre dann der Verstärker:
Da die Links nicht funktionieren:

Produktmerkmale

* Leistung: 500 Watt PMPO
* HiFi Verstärker mit 5 Lautsprecheraugängen für Surroundklang
* Karaokefähig mit 2 Mikrofoneingängen
* Lautstärke, Bässe, Höhen und Echo-Effekt für die Mikrofone stufenlos regelbar
* 5 Kanal-Cinch Audioeingang



Danke auf jeden Fall schonmal für ere Hilfe


[Beitrag von Langnese_Vogel am 25. Jun 2009, 10:23 bearbeitet]
phun
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jun 2009, 10:49
Wie heist der Verstärker?
Vertrauenserweckend siehen die Daten nicht grade aus.

Wie wäre es mit Stereoklang?
Einen guten Stereoverstärker bekommt man für 50€ locker bei ebay.

Was für ein 2.1 System ist das genau? Könnte mir vorstellen, dass es, auf Grund des Aufbaus des Systems, nicht möglich ist den Sub gesondert als x.1 unterstützung zu betreiben.

Du solltest dich zudem eher in der Rubrik Stereo umsehen, da laufen mehr Leute mit Ahnung rum.
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=32
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Jun 2009, 12:08
Aber das Thema wurde hier schon geöffnet! Könnte mir vielleicht ein Admin helfen, das gesamte Thema in die Rubrik Stereo zu verschieben.
Das 2.1 System ist von der Firma Wintech und der Woofer ist eigentlich relativ stark.


[Beitrag von Langnese_Vogel am 25. Jun 2009, 12:13 bearbeitet]
phun
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jun 2009, 12:23
Du könntest einfach ein neues Thema eröffnen mit dem Hinweis, dass du hier den Tipp bekommen hast, dich an das andere Forum zu weden und verlinkst diesen Thread. Ich glaube das würde in Ordnung gehen.

Meinst du das Wintech S-108? Genauere Bezeichnungen sind Pflicht!

Das sieht ehrlich gesagt aus wie Billigschrott. Ich denke nicht, dass der Sub zu mehr taugt als zum Krach machen.
Langnese_Vogel
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Jun 2009, 12:33
Was sieht aus wie billigschrott der Verstärker, oder das 2.1 System?
Und ja es ist das Wintech S-108
Das mit dem neuen Thema mach ich dann mal aber könnt ja trotzdem noch antworten.


[Beitrag von Langnese_Vogel am 25. Jun 2009, 12:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 an pc mit verstärker
gumml0r am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  8 Beiträge
Problem bei PC an Verstärker
Kalle008 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
Magnat 5.1 anlage an Pc anschließen? Ohne verstärker,reciever,decoderst?
xxdave123xx am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  13 Beiträge
PC-Anschluß an Verstärker
Tommy_Angel am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  8 Beiträge
PC an Stereo Verstärker
Tosta_ am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  5 Beiträge
PC an Verstärker?
dopf am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  4 Beiträge
PC anschluss an Verstärker...
Splitt3r am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  13 Beiträge
Verstärker analog an PC
Haha7 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  6 Beiträge
PC an Verstärker
ct237 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wintech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitglied*Ramona*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.323