Samsung 226BW will nicht mit DVI

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas318d
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2009, 21:22
Hallo da draußen,

ich bin langsam am Verzweifeln, nachdem ich eine Stunde mit der Samsung Hotline zugebracht habe, ohne eine Lösung zu finden. Mein "Problem":

Windows XP-PC, ca. 1 Jahr alt, mit onboard Geforce 8300 (ASUS M3N78-VM) als auch PCI-Grafik Radeon HD 4350 soll mit dem Syncmaster (wie bisher) per DVI verbunden sein bei Auslösung von 1680x1050.
Nun habe ich einen LCD-TV (ebenfalls Samsung LE 37 B 650) angeschafft. Diesen möchte ich per HDMI mit dem PC verbinden und das Bild möglichst klonen, notfalls auch per Erweiterung auf dem TV anzeigen.

Erster Versuch: Mit der Onboardgrafik schlug fehl. Laut Handbuch kann die nur VGA und HDMI gleichzeitig, nicht aber DVI und HDMI, obwohl alle diese Anschlüsse vorhanden sind. Wäre bei dem günstigen Preis aber wohl zuviel des Guten.
OK, Grafikkarte gekauft mit ebenfalls drei Ausgängen.
Nun kriege ich es nicht hin, dass der Syncmaster (per DVI angeschlossen) seine 1680x1050 Auflösung darstellt. Entweder er sträubt sich ganz, sprich: es geht nur maximal 1280x1024, oder er sagt zwar, es sei die 1680x1050, aber das Bild ist total verschwommen bzw. größer als der Schirm.
Testweise habe ich mal einen 19" per DVI angeschlossen, da geht alles problemlos.

Meine Fragen:
Kann es sein, dass mein Syncmaster einen Defekt hat, wie es die Hotline vermutete? Also, dass er nur 1680x1050 kann, wenn er alleine angeschlossen ist? Per VGA kann ich übrigens die 1680x1050 erreichen, aber da ist das Bild natürlich schlechter als bei DVI.
Hat jemand von euch eine ähnliche oder die gleiche Konfiguration am Laufen?

Welche Grafikkarte müsste ich nutzen, um mein Problem zu lösen?

Ich hoffe, mir kann irgendwe hier helfen, sonst ist mein Wochenende hin
Climatix
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Aug 2009, 23:51
Also wäre ganz nett wenn du mal erzählst ob du die neuesten Treiber der GraKa installiert hast und was du im "Nvidia Systemsteuerung"-Menü schon probiert hast. (befindet sich eigtl. neben der Uhrzeit in der Taskleiste)

Ich hab hier nen T260HD (auch Samsung) an einen 32" TV angeschlossen.
Habe eine 8800GTS (Mit 2 DVI-D Ausgängen)
Der T260HD wird direkt mit DVI-DVI befeuert und der TV mit DVI-HDMI (per Adapter).
In dem NVIDIA Menü hab ich folgende Einstellungen:
unter
•Anzeige
-•Mehrere Anzeigen einrichten
(ich kürze mal ab)
-> SINGLE
-> CLONE
-> jetzt kommen die beiden Optionen in denen du die beiden Monitore zu einem kompletten Desktop machst. (unnötig sofern sie nicht direkt nebeinander stehen)
-> DUALVIEW

ich denke du willst das Bild nicht direkt Klonen sondern per Dualview 2 verschiedene Desktops einrichten.
Deshalb solltest du unter

•Anzeige
-•Auflösung ändern

mal kontrollieren ob du hier auch die korrekte Auflösung + Hertzzahl für beide eingerichtet hast...

Ansonsten: ich würde nicht sagen, dass der DVI-Eingang am Monitor beschädigt ist - dürften die Einstellungen am PC (sprich: GraKa) sein.
Sofern es dir möglich ist: Schließ mal ein anderes Endgerät am Syncmaster an und probier die Auflösung 1680x1050 erneut aus.

Mit der ATI-Karte kenn ich mich leider nicht wirklich aus. Dürfte aber auch im Catalyst Control Center einstellbar sein

Hoffe ich hab dir weiterhelfen können
Schönen Abend noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unscharfes Bild auf dem Samsung LE-32A558 per DVI->HDMI
schizofriend am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  4 Beiträge
SUCHE KALIBIERUNGSDATEN für Samsung 226Bw
Topster777 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Graphikkarte mit DVI: Gibts HDCP?
deesine am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  10 Beiträge
MBP über DVI & HDMI an Samsung TV? WTF
Nightx am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
Pc mit LCD verbinden per dvi
bottleneck4 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  3 Beiträge
PC an TV per DVI mit HDMI und SPDIF
goala am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  2 Beiträge
DVI->HDMI Anschlussproblem
TGS_2K5 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
DVI vs VGA
moeee am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  21 Beiträge
DVI+Audio -> HDMI Adapter
BlackWidowmaker am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  3 Beiträge
DVI Verbindung PC-Fernseher klappt nicht!
Xeven am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedboomlink
  • Gesamtzahl an Themen1.368.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.060.940