Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook mit DVI nachrüsten ?

+A -A
Autor
Beitrag
Synapticus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 13:38
Hi ,

ich wollte man fragen ob jemand weiß ob es eine möglichkeit gibt in mein Notebook eine DVI grafikkarte nachzurüsten ?

Habe momentan eine x700 mobility von ATI drin mit 256 MB, die hat aber leider nur einen VGA ausgang.

Ich bräuchte den DVI ausgang um HDTV auf meinen beamer auszugeben.

Vielen Dank schonmal, bei diversen computerhändlern konnte mir keiner helfen ..


Gruß
Wookie
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 14:16
Was hast du genau für ein Notebook? Wenn du eine Dockingstation verwenden kannst, dann könntest du Glück haben.

Sollten HD-Auflösungen nicht auch über VGA funktionieren?
hifi_purist
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2007, 14:40
Einfachste Möglichkeit wird ein VGA/DVI Adapter sein.

Zu bestellen zum Beispiel bei ReicheltKlick

Kostet nur ein paar Euronen.
Synapticus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Dez 2007, 15:12
Hi ,

Das notebook ist von "auqado" , der hersteller ist so unbekannt dass ihn garantiert niemand kennen wird

Über VGA kann zwar auch eine höhere Auflösung wie HD ausgegeben werden, das bild ist aber deutlich unschärfer und eben analog. Beim DVI habe ich einen digitalen ausgang, deswegen bringt mich so ein adapter leider nicht weiter

Was für deine "dockingstation" meinst du denn ?
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 17. Dez 2007, 15:47
Guck mal bei eBay nach Dockingstation oder Portreplikator in Kategorie Notebookzubehör.
Ist halt eigentlich dafür gedacht an das Gerät alles anzuschließen (Maus, Tastatur, Bildschirm, Drucker etc).
Wenn das nur so ein kleiner Hersteller ist wird der ja das Notebook nicht selber konstruiert haben und das Ding ist baugleich zu einem anderen (bekannteren?) für das es passende Geräte gibt.
Hast du Onboard oder dedizierte Grafik? Bei letzterem kann man (siehe MXM im Netz) die Karten teilweise wechseln - den VGA kannste natürlich trotzdem nicht so ohne weiteres wechseln.
Synapticus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Dez 2007, 17:55
Hi ,

hab das hier gefunden ...

http://www.notebookjournal.de/praxis/65/2

is nur die frage ob die qualität da so gut ist ?

ich werde es vielleicht mal ins HD forum stellen, denke ich bin nicht der erste der HD über mit dem notebook ausgeben will ...
Hivemind
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2007, 18:26
Du hast nen Notebook mit einer X700 und nur VGA aber einen ExpressCard Slot, sicher, dass du kein PCMCIA hast?
Wookie
Stammgast
#8 erstellt: 17. Dez 2007, 20:10

Synapticus schrieb:
Hi ,

hab das hier gefunden ...

http://www.notebookjournal.de/praxis/65/2

is nur die frage ob die qualität da so gut ist ?

ich werde es vielleicht mal ins HD forum stellen, denke ich bin nicht der erste der HD über mit dem notebook ausgeben will ...
Also das ist kein "Adapter" sondern eine eigenständige Grafikkarte.
Außerdem steht da unten als Kommentar: Der Videoausgang unterstützt eine maximale Auflösung von 1680 x
1050 bzw. 1600 x 1200.


Eine Alternative für dich wäre vielleicht der Belkin HighspeedDock oder die Asus XG-Station - wobei beides recht teuer wird.
edit: Sorry, das Belkin-Teil hat leider auch maximal 1600*1200.


Hivemind schrieb:
Du hast nen Notebook mit einer X700 und nur VGA aber einen ExpressCard Slot, sicher, dass du kein PCMCIA hast?
Wieso? VGA ist heute (zum Glück) immernoch der Standard bei Monitoranschlüssen.

Die Dockingstation die ich meinte, ist z.B. sowas. Diese sind aber je nach Hersteller bzw. Modellreihe unterschiedlich und werden meist auf der Unter- oder Rückseite über einen Proprietären Stecker angeschlossen. Generell gibt es die aber nur bei Bussinessnotebooks größerer Hersteller (also Dell, HP, FSC etc.).


[Beitrag von Wookie am 17. Dez 2007, 20:11 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2007, 20:21
Ich hab lieber DVI da ich damit beides anschließen

Das mit der XG Station ist nen schöner Traum aber die gibs ähnliche wie MSI´s Konkurrenzprodukt noch nicht und es ist immer noch nicht raus, ob die überhaupt mal in Serienfertigung gehen.
Wookie
Stammgast
#10 erstellt: 17. Dez 2007, 21:35

Hivemind schrieb:
Das mit der XG Station ist nen schöner Traum aber die gibs ähnliche wie MSI´s Konkurrenzprodukt noch nicht und es ist immer noch nicht raus, ob die überhaupt mal in Serienfertigung gehen.
Davon ganz abgesehen, dass es noch nicht mal raus ist, ob das BIOS des Notebooks dann eine zweite Grafikkarte verkraftet


Hivemind schrieb:
Ich hab lieber DVI da ich damit beides anschließen :)
Ja, das stimmt natürlich. Aber ich hab schon öfter erlebt, dass zwar jedes Anzeigegerät einen VGA-Eingang hat, aber nicht jeder immer einen VGA-Adapter dabei hat. Spätestens wenn man mal irgendwo einen Vortrag halten muss, und dann dank unpassender Steckverbindungen kein Bild da ist
Deswegen find ich das besser, wie das fast alle Notebookhersteller bei Bussinessnotebooks momentan handhaben -> VGA am Gerät, und am Dock DVI und VGA. Denn der Monitor in der Größe das man DVI braucht, ist eh nicht für unterwegs
Synapticus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Dez 2007, 12:33
ok ,

wenn das mit dem DVI am laptop nicht geht, gibts dann nen multimediaplayer der mein HD material vom PC z.b. über ne USB festplatte abspielen kann für 200 € ? Ist die quali da schlechter als beim PC ?
Marsupilami72
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2007, 12:50

hifi_purist schrieb:
Einfachste Möglichkeit wird ein VGA/DVI Adapter sein.

Zu bestellen zum Beispiel bei ReicheltKlick

Kostet nur ein paar Euronen.

Diese Adapter dienen dazu, einen VGA Monitor an einen DVI-I Ausgang anzuschliessen, der als Kombianschluss sowohl ein digitales, als auch ein analoges Signal ausgibt.

Die Umsetzung eines analogen VGA-Signals auf ein digitales DVI-Signal per einfachem Adapter ist unmöglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
|Notebook| Koaxialen oder optischen Digitalausgang nachrüsten
Dark.XT am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  19 Beiträge
Notebook mit FullHD Plasma verbinden
Cartman999 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  10 Beiträge
DVI vs VGA
moeee am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  21 Beiträge
Bastel Alarm! SPDIF nachrüsten
uweskw am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  22 Beiträge
Stereo Soundkarte für Siemens Notebook
I.Q am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  8 Beiträge
Kopfhörer kabellos machen/nachrüsten
bonjo am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  8 Beiträge
Optischen Ausgang nachrüsten?
Dortmunder80 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  3 Beiträge
HDMI Lösung an Notebook gesucht
noxx2 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  2 Beiträge
Notebook Problem
puschel8787 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  9 Beiträge
Notebook HTPC
jpetitpierre am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.105