Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook mit FullHD Plasma verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Cartman999
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2009, 22:13
Wenn ich ein 1080p Video vom Notebook zum TV per DVI-HDMI Kabel übertrage, kann ich das Video dann auch in 24p gucken oder geht das nur mit einem Blu-ray Player oder anderen Geräten?
ForceUser
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2009, 23:12
sofern die Graka mitmacht kein Problem...was hat das NB den für nen Grafikchip? (Nvidia, Ati, Intel?) Dann kann dir vielleicht jmd. sagen obs geht.
Cartman999
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2009, 23:50
MacBook Pro Hardware:
2,6 Core 2 Duo
8600M GT(VRAM: 512MB)
2x1GB DDR2 SDRAM

Ich hab Mac OS X und Vista(per Bootcamp) installiert.
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2009, 00:34
Ja, das sollte grundsätzlich funktionieren. Es gab hier im Forum auch schon mehrere Threads zu dem Thema.

Hier einer davon: http://www.hifi-forum.de/viewthread-134-1477.html

Hat das MacBook Pro überhaupt einen HDMI Ausgang? Wenn es wie das kleine MacBook nur diesen Apple Mini DisplayPort hat, könnte das zum Problem werden, weil es -soweit ich weiß- bis jetzt nur DVI- aber keine HDMI-Adapter gibt. Mit gleichzeitiger Audioübertragung wird das also wohl eher nichts.


[Beitrag von fe-lixx am 01. Feb 2009, 00:38 bearbeitet]
Cartman999
Stammgast
#5 erstellt: 01. Feb 2009, 10:43

fe-lixx schrieb:
Hat das MacBook Pro überhaupt einen HDMI Ausgang? Wenn es wie das kleine MacBook nur diesen Apple Mini DisplayPort hat, könnte das zum Problem werden, weil es -soweit ich weiß- bis jetzt nur DVI- aber keine HDMI-Adapter gibt. Mit gleichzeitiger Audioübertragung wird das also wohl eher nichts.


Das Notebook hat einen DVI Ausgang, deshalb werd ich das Notebook per DVI-HDMI Kabel mit dem Plasma verbinden. Und für den Ton werd ich ein Toslink Kabel verwenden das ich an den optischen Ausgang meines Laptops und den optischen Eingang meines Homecinemas anschließe.
Welches meiner beiden Betriebssysteme eignet sich am besten für den Anschluss an den TV?
ForceUser
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2009, 11:05
unter vista hast du den Vorteil, dass powerdvd8 läuft und die Nvidia systemsteuerung dort hoffentlich den 1080p24 Modus anbietet. Aktueller Nvidia Treiber vorausgesetzt.

Mit dem OSX kenne ich mich halt nicht so aus...
Cartman999
Stammgast
#7 erstellt: 01. Feb 2009, 11:25
Wieviel kostet ein gutes DVI-HDMI Kabel(max.2m)?
Ist PowerDVD 8 das beste Programm um Videos vom Laptop zum TV zu übertragen?
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 01. Feb 2009, 13:38

Cartman999 schrieb:
Wieviel kostet ein gutes DVI-HDMI Kabel(max.2m)?
Ist PowerDVD 8 das beste Programm um Videos vom Laptop zum TV zu übertragen?


ob es das beste ist kann nur jeder selbst entscheiden

für blu-rays stehen mindestens 3 zur wahl: power dvd, windvd, arcsoft totalmedia theatre -> mehr infos findest du eher im unterforum htpc & scaler als hier
für normale videos ist die auswahl viel größer je nach anforderungen

es reicht ne billigstrippe, wenns solide sein soll dann clicktronic oder so für rund 20 euro


[Beitrag von vstverstaerker am 01. Feb 2009, 13:40 bearbeitet]
Cartman999
Stammgast
#9 erstellt: 05. Feb 2009, 17:33
Kann es zu Qualitätsverlusten beim Ton kommen wenn man einen 3,5mm Klinkenstecker Adapter an ein Toslink Kabel befestigt? Oder ist es eher unwahrscheinlich dass die Tonqualität durch den kleinen Adapter abnimmt?
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Feb 2009, 22:06
Du hast dank Übertragung mittels S/PDIF garantiert keinen Qualitätsverlust. Du kannst beruhigt zu dem Teil für 1 Cent greifen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
plasma mit notebook verbinden
master16 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  7 Beiträge
Notebook mit Anlage verbinden....
Ohrwürmchen am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  6 Beiträge
Beamer mit Notebook verbinden
sambucca123 am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  2 Beiträge
Notebook mit Kompaktanlage verbinden
febacb am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  10 Beiträge
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
Notebook und AVR verbinden
Myki am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  9 Beiträge
notebook mit av-receiver verbinden
killik am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  3 Beiträge
Notebook kabellos mit Decoder verbinden
sagg am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  2 Beiträge
Notebook mit Stereo-Anlage verbinden
Flyinglosi am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  2 Beiträge
notebook mit verstärker analog verbinden.
gerho08 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.415