Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zum Teufel Concept E 300

+A -A
Autor
Beitrag
Shruikan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Aug 2009, 16:19
Hi Leute,

Also erstmal vorweg eine Entschuldigung, dass ich jetzt wahrscheinlich das falsche Forum hier erwischt habe... Aber ich bin bei diesem Thema hier echt ein N00b, daher möchte ich auch darum bitten das Fachchinesisch so gut wie möglich für Dummies zu erklären.

Wie dem auch sei, also ich besitze ein MacBook Pro der neuesten Generation und habe nun überlegt, mir mal ein 5.1 System zuzulegen. Das Teufel Concept E 300 (Digital) gefällt mir da ganz gut, wenn ich ehrlich bin.

Nun meine Fragen:

- Wenn ich die Digital-Version, also inklusive der Decoderstation 5, nehme, brauche ich dann noch irgendwelche anderen Sachen, um die ganze Angelegenheit an mein MacBook Pro anzuschliessen?
- Ist die Decoderstation 5 für das Concept E 300 überhaupt empfehlenswert oder würdet ihr mir da eher etwas anderes (aber nicht unbedingt teureres) empfehlen?
- Ich höre überwiegend Musik, möchte aber trotzdem ein 5.1 System, ist das Concept E 300 da überhaupt das Richtige für mich?

Danke schonmal im Voraus.
KimH
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Aug 2009, 08:39
Hi und Willkommen,

wie hoch ist denn dein Budget?
Was für Musikrichtungen hörst du?
Wie "Lautstärke"-empfindlich sind denn deine Nachbarn?
Wie groß ist der Raum, in dem du die Anlage aufstellst?
Hast du schon mal auf die Webseite von Teufel geschaut oder unsere Foren-Suche genutzt, es gibt da nämlich viele Thmen zu deinen Fragen (die vorallerdingen auch einfach zu verstehen und lesen sind)?

Viele Grüße
Kim


[Beitrag von KimH am 15. Aug 2009, 08:39 bearbeitet]
Shruikan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Aug 2009, 09:26
Also eigentlich war mein Budget nur auf < 100€, aber als ich mich ein bisschen darüber informiert habe, da habe ich festgestellt, dass ich mir das eigentlich auch schenken kann. Also kaufe ich lieber nur einmal richtig anstatt einmal Müll und dann richtig. 400€ ist da dann jetzt aber echt oberste Kante, eigentlich auch schon zu teuer.

Also Musikrichtungen, da höre ich fast alles. Also Rock, Pop, Alternative etc. So gesehen eigentlich nur kein Klassik oder Metal.

Lautstärkeempfindlichkeit ist hier eigentlich kein Problem, ausser vielleicht meine Eltern, die wollen nicht unbedingt so viel am Bass teil haben. Naja, aber ich denke mal, das ist wohl auch eher ein Problem in Mietshäusern, oder?

Mein Zimmer hat 12m², allerdings würden diese Boxen dann auch für Parties im Keller/auf der Terrasse dienen. Nicht, dass es hier soo viele Parties gibt, aber meine kleinen süßen Boxen waren auf den letzten Geburtstagen echt ein Witz...

Naja, bei Teufel habe ich mir das Concept E ja rausgesucht und in der Forensuche findet man ja immer, dass man sich lieber dieses Yamaha-Teil zulegen soll, allerdings ist mir das zu teuer, wenn ich das Concept E nehme.

Deswegen wollte ich diese Fragen hier noch einmal stellen.
Morta
Stammgast
#4 erstellt: 16. Aug 2009, 10:50
Für Musik, und auch bei Parties, biste mit einem 2.1/2.0-System aber besser dran.
Warum willste denn unbedingt ein 5.1?
Shruikan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Aug 2009, 10:54
2.0 auf gar keine Fall. Klar, ein 2.1 System würde da vielleicht reichen, aber irgendwie.. ich weiß nicht.. Ich höre ja auch nicht nur Musik, ich zocke ja auch und gucke Filme (wenn ich denn mal Zeit habe)
Morta
Stammgast
#6 erstellt: 16. Aug 2009, 11:17
Wenn´s 5.1 sein muss, dann guck dir das Edifier S550 oder von Teufel das Motiv 5 (grade im Angebot) an.
Shruikan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Aug 2009, 12:36
Bräuchte ich bei denen dann nicht auch noch einen Decoder?
Morta
Stammgast
#8 erstellt: 16. Aug 2009, 12:46
Ne, kannste über den analogen Ausgang am Macbook pro verbinden.
Shruikan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Aug 2009, 12:58
Hmm, also über das Motiv 5 würde ich dann ja schon echt nachdenken, nur das ist noch teurer und Kabel muss man dazu ja auch noch kaufen...

Und das Edifier S550... ich weiß nicht. :/
KimH
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Aug 2009, 17:51

Shruikan schrieb:
Hmm, also über das Motiv 5 würde ich dann ja schon echt nachdenken, nur das ist noch teurer und Kabel muss man dazu ja auch noch kaufen...

Und das Edifier S550... ich weiß nicht. :/


Zum Edifier konnte man hier im Forum in letzter Zeit viel Gutes lesen, so dass ich es an deiner Stelle grundsätzlich mal gar nicht ausschließen würde. Suche dir doch mal die passenden Beiträge hier heraus.

Das Motiv 5 spielt von den Leistungsdaten gesehen doch nochmals in einer anderen Liga, so dass ich mir es an deiner Stelle echt überlegen würde. Und die Kabel für so eine Anlage sind wahrlich nicht teuer, du kannst z. B. in den nächsten Baumarkt gehen und dir dort die benötigte Länge besorgen.

Auf was Morta im Übrigen mit seiner Nachfrage, ob es eine 5.1-Anlage sein muss, hinaus wollte: Da weniger Produktionsaufwand des Herstellers nötig ist, hast du eher die Chance für das gleiche Geld bessere Leistung und besseren Klang zu bekommen. Außerdem könntest du Stück für Stück deine Anlage ausbauen und so aus zwei guten Boxen langsam, aber sicher 4 Boxen machen. Dann noch einen schönen Center dazu, einen tollen Subwoofer ausgesucht und schon hast du ein superuniverselles System mit einem extrem guten Klang, das du dir nach deinen Wünschen individuell zusammenstellen kannst. Damit wirst du auch auf längere Zeit -noch- glücklicher, das wäre dann auch eine überdurchschnittliche Anlage für einen größeren Raum (dein späteres Wohnzimmer zum Beispiel).

Außerdem möchte ich dir noch zu Bedenken geben, dass es nicht so der Hit ist, mit einer 5.1 Anlage draußen Party zu machen. Du musst vernünftige Plätzchen finden, wo die Anlage stehen kann (und das gleich für fünf Boxen und einen Subwoofer), musst aufpassen, dass nicht der erstbeste Angetrunkene über deine Verkabelung, die überall liegt, stolpern kann...und der Subwoofer wird auf einer freien Fläche schwer zu kämpfen haben, um noch etwas vom Bass hören zu lassen.

Also an deiner Stelle würde ich mir überlegen, ein vollständiges 5.1-System zu kaufen.
Ich stand vor den selben Entscheidungen wie du und habe mich entschieden, erstmal mit 2 Boxen zu leben.

Mein Plan -nur um dir mal auch eine andere Möglichkeit zu zeigen- sieht so aus:
Ich habe mir wirklich gute (und mit 70 € Gebrauchtpreis relativ günstige) größere Regalboxen gekauft (Canton GLE 70), einen kleinen Subwoofer dazu (Mivoc SW 1100, 60 € gebraucht) und dann noch einen schönen Verstärker, CD-Player und was man noch so braucht, habe dafür insgesamt um die 250 € ausgegeben, kann aber jede neue Anlage in deutlich höheren Preislagen schlagen.

In 3 Jahren ca. (erste eigene Mietwohnung geplant) kommen dann 2 tolle Standboxen hinzu und der Verstärker wird in einen Receiver getauscht (wahrscheinlich eines der Modelle die heute zur Spitze gehören, in 3 Jahren aber schon deutlich günstiger gebraucht zu kaufen sein werden). Dann folgt noch ein Centerlautsprecher und zum Schluss kommt noch ein wirklich potenter Subwoofer her.
Fertig ist eine 5.1-Anlage, die sich nicht zu verstecken braucht (und die meisten Teufel-Anlagen um Längen schlägt).



Viele Grüße
Kim
Shruikan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Aug 2009, 20:52
Na toll, wo du mir jetzt so ein selbst zusammengesammeltes System schmackhaft machst werde ich ja niemals fertig mit aussuchen. : D

Werde mich dann wohl darüber mal informieren... Eigentlich war das mit neuen Lautsprechern so geplant, dass ich mich da ein bisschen drüber informiere und dann halt einfach welche nehme. : D
KimH
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 16. Aug 2009, 21:51

Shruikan schrieb:
Na toll, wo du mir jetzt so ein selbst zusammengesammeltes System schmackhaft machst werde ich ja niemals fertig mit aussuchen. : D

Werde mich dann wohl darüber mal informieren... Eigentlich war das mit neuen Lautsprechern so geplant, dass ich mich da ein bisschen drüber informiere und dann halt einfach welche nehme. : D


Tja, besser einmal zu viel informiert, als nachher die Entscheidung vielleicht bereuen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-fi Titanium - Teufel Decoderstation 5 + Concept E 300
Turck am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  7 Beiträge
Teufel E concept Magnum - Fragen!!!
Bassflo am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  11 Beiträge
Teufel Concept E 300 oder E 400 ?
woody12323 am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  2 Beiträge
Teufel Concept E
HiFiSweeper am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  3 Beiträge
Teufel Concept E
sulley86 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept E 300: Subwoofer funktioniert nicht
Trieff am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  48 Beiträge
Teufel Concept E problem
mart1n am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
Concept E Magnum
doublebart am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  16 Beiträge
pc mit receiver + teufel concept e verbinden?
hiredbrain am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Concept E 300 (+ Zubehör?)
.philipp am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Edifier
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026