Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cover in mp3-Tags einbinden - Welche Größe

+A -A
Autor
Beitrag
technik-bastian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Aug 2009, 20:20
Ich habe ich meine mp3- bzw. flac-Sammlung viel Arbeit und Zeit gesteckt und nur selbsterstellte Dateien von Original-CDs darin. Ich habe von Anfang an mit EAC und Accurate-Rip gearbeitet. In letzter Zeit benutze ich dbPowerAmp ebenfalls mit Accurate-Rip.
Die Cover habe ich immer selbst mit 300 dpi (ca. 1400 x 1400 Pixeln) gescannt und als jpg-Datei mit geringer Kompression in den Ordner als folder.jpg gelegt.
Nun würde ich gerne die Cover in die mp3-Dateien als TAG abspeichern und bei nach und nach auch die Songtexte ergänzen.
Da ich das ganze nicht in ein paar Jahren wieder machen möchte, überlege ich, wie ich da am besten vorgehe.
Ich habe mir überlegt, dass 600 x 600 Pixel auch in Zukunft bei moderneren Player mit besserer Auflösung noch ein gutes Bild liefern sollte.
Wenn ich die jpg-Qualität auf 85 stelle, sehe ich noch immer keine Einschränkungen und die Dateigröße liegt bei etwa 100 KB pro Datei. Das sind bei guter mp3-Qualität (wie lame mit V2 es liefert) ungefähr 2% der Dateigröße. Bei einem 10 GB großen Archiv würden also 200 MB an Speicherplatz mehr benötigt.
Ich schreibe die ID3 tag version 2.3.0 (ID3v2.3) TAGs mit dem Programm Mp3Tag.
Hier nun (endlich) meine eigentlich Frage:
Spricht irgendwas dagegen so große Cover in die Dateien einzubinden (außer dem Anstieg der Dateigröße), bzw. in jeder Datei die Lyrics mit abzuspeichern?
Hat vielleicht noch jemand andere Anregungen oder Ideen oder Anmerkungen (es würde mich sehr ärgern, wenn ich nachdem ich mir die Arbeit gemacht habe noch was entdecken würde)?
Franz2
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2009, 20:19

technik-bastian schrieb:
Die Cover habe ich immer selbst mit 300 dpi (ca. 1400 x 1400 Pixeln) gescannt und als jpg-Datei mit geringer Kompression in den Ordner als folder.jpg gelegt.


Wenn du die Cover schon mit einer so hohen Auflösung scannst, würde ich sie verlustfrei im PNG-Format ablegen.
In JPG umwandeln kannst du sie dann immer noch.
technik-bastian
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Aug 2009, 21:01
Hatte ich auch schon überlegt. Aber das Bild wird nicht besser durch PNG, auch wenn's verlustfrei komprimiert ist, aber bei hoher jpg-Qualität ist da kein Unterschied und jpeg ist das verbreitetere Format und wird's durch digitale Fotografie wohl auch zumindest gegenüber png auch immer bleiben...
Aber da niemand was gegen die Bilder im 600 x 600 Format sagt, spricht außer der Dateigröße wohl nichts dagegen?!
testbug
Stammgast
#4 erstellt: 27. Aug 2009, 22:05
Welcher Player (oder Autoradio, falls gewünscht) zeigt dir denn die Cover in einer solchen Auflösung an? Meiner Meinung nach würden 200x200 Bilder auch reichen, wenn nicht noch weniger!
technik-bastian
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Aug 2009, 11:27

Welcher Player (oder Autoradio, falls gewünscht) zeigt dir denn die Cover in einer solchen Auflösung an? Meiner Meinung nach würden 200x200 Bilder auch reichen, wenn nicht noch weniger!

Das Autoradio, dass ich in 10 Jahren habe oder vielleicht das Musikverteilsystem, dass Nivea in 23 Jahren rausbringt oder vielleicht der iPod wave 5g?
Wer weiß, ich kann dir jedenfalls versichern, dass ich mich über 200*200 Pixel irgendwann ärgern werde. Über 600*600 vielleicht auch, aber mit sicherheit erst viele Jahre später...
Deukalion
Inventar
#6 erstellt: 30. Aug 2009, 11:48

technik-bastian schrieb:


Hier nun (endlich) meine eigentlich Frage:
Spricht irgendwas dagegen so große Cover in die Dateien einzubinden (außer dem Anstieg der Dateigröße), bzw. in jeder Datei die Lyrics mit abzuspeichern?
Hat vielleicht noch jemand andere Anregungen oder Ideen oder Anmerkungen (es würde mich sehr ärgern, wenn ich nachdem ich mir die Arbeit gemacht habe noch was entdecken würde)?


Das Einzige, was aus meiner Sicht gegen das Ablegen der Cover in dieser hohen Auflösung sprechen könnte: Wenn du die Songs mal auf einem mobilen Player abspielen willst, könnte es Probleme mit der Wiedergabe der Cover im Display geben! Beispiel: Der hier beliebte Cowon S9 mag nur Auflösungen bis 240 x 240
Infos dazu hier:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-5099.html

Gruß
Hartmut
technik-bastian
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Aug 2009, 15:02
Danke Deukalion; das war ein interessanter Hinweis. Habe aber bisher noch nichts ähnliches im Netz gefunden und meine iPod scheint damit keine Probleme zu haben...
technik-bastian
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Feb 2010, 16:44
Das gerade erschienene iPad von Apple (nicht, dass ich es kaufen wollte) ist ein Beispiel dafür, dass es vielleicht Sinn macht, Cover mit höherer Auflösung einzubinden...
Franz2
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2010, 19:41
Ich erzeuge die Cover jetzt in 600x600 Pixel und lege diese als folder.jpg in den Album-Ordner. Gleichzeitig bette ich das Cover noch in jede FLAC-Datei ein.
Kharne
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Feb 2010, 19:58
Was spricht dagegen die 600*600 Cover in die Mp3´s einzubetten und die Originale in die Flac Dateien?

Dann hast du imho das Nonplusultra.

Gruß
Kharne
technik-bastian
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Feb 2010, 21:47
Mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt. Dagegen spricht im Grunde nur der Speicherplatz.
Vom Standpunkt der Langzeitarchivierung ist das wahrscheinlich sogar sinnvoll.
Aber ich habe mir überlegt, dass eine Auflösung von 1400x1400 Pixeln für eine Anzeige kaum von Nöten ist und mich für 600x600 entschieden. Damit kann man es auch auf einem großen Monitor ganzflächig darstellen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cover automatisch in mp3
grautvornix71 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  8 Beiträge
ID3-Tags verbinden
ratzelino am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  12 Beiträge
cover downloader
ice2man am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  29 Beiträge
lame codec in eac einbinden
michael1969 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  10 Beiträge
Tags für FLAC-Files von MP3-Files übernehmen?
HorstMa am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  7 Beiträge
Seltsame mp3-Tags: Ãîðîä (russisch?)
stefle am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  15 Beiträge
iTunes - Cover aus dem iTunes Store in .mp3 Dateien
L3g3nDoFw4r am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  3 Beiträge
Windows Media Player bringt Tags durcheinander
Rotten67 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
Foobar2000 und Cover
Franz2 am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  9 Beiträge
MP3 - welche Einstellungen
Franky666 am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cowon
  • Brax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.030