Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PCI-Karte zum Onboard-Sound

+A -A
Autor
Beitrag
Franky666
Stammgast
#1 erstellt: 25. Aug 2009, 12:46
Hallo Forum,

ist es möglich, eine "Terratec Aureon 5.1 Fun"-Karte (hab nämlich ich noch liegen) parallel zu einem "C-Media Xear3D CMI9739A"-Onboard-Chip auf einem Win-XP (Mediacenter, SP3) zu betreiben? Wenn ja, wie?

Warum ich das machen will? Weil ich gerne die Anlage bzw. Kopfhörer an die Karte anschließen möchte, weil sie einen besseren Klang hat als die Onboarder. Nur leider hat diese Karte kaum Einstellungsmöglichkeiten bzw. eigentlich gar keine Klangeinstellungsmöglichkeiten, die mir für die Spiele fehlen würden, weil ich dafür immer gerne die ganz tiefen Bässe und die hohen Mitten voll anhebe. Darum wollte ich die Onboarder weiterhin mit dem PC-Boxenset für nicht-Musik-Anwendungen verwenden. Außerdem will ich den Game-Sound nicht immer über die fetten Boxen laufen lassen, so dass das ganze Haus was davon hat und weil sie, vom PC-Platz aus gesehen, ungünstig stehen.

Zudem ist, und das ist ein gravierendes Problem, der Line-In vom Onboarder irgendwie kaputt, so dass ich nichts damit digitalisieren kann: Der Ton setzt bei leisen Passagen unkontrolliert aus. Als Workaround nehme ich zur Zeit einen ganz hohen Piepton mit auf, den ich hinterher wieder rausfiltere.


Ist ja nicht so, dass ich das noch nicht ausprobiert hätte, doch mein Problem ist, wenn ich die Karte reinstecke, geht keines von beiden und die Karte lässt sich nicht installieren (auch mit deaktivierter Onboard). Ich hab schon mal gesehen und gehört dass ein PC mit mehreren Soundkarten ausgestattet sein kann.

Gruß Franky
BarFly
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2009, 13:33
??????????????????
Also ich hab 2 PCI Karten und Onboardsound ohne Problem parallel am laufen.
Du deaktivierst den Onboardsound und die Terratec läßt sich trotzdem nicht installieren?
Deine Karte wird, wie auch meine 2te, von diesem tollen Treiber unterstützt:
http://code.google.com/p/cmediadrivers/wiki/SupportedDevices
Probiers damit mal.


[Beitrag von BarFly am 25. Aug 2009, 13:33 bearbeitet]
Franky666
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2009, 17:54
Lag wohl am Treiber, denn dieser hier funktioniert .

Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optische Onboard Karte ausreichend?
xxvchrisvxx am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  11 Beiträge
aureon 5.1 pci
reree am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  6 Beiträge
Aureon Fun opt. nicht 5.1???
olithebrain am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  7 Beiträge
Stereo Sound Karte
HighEndEinsteiger am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  12 Beiträge
Terratec Aureon 7.1 PCI
Steven123 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  9 Beiträge
5.1 Karte gesucht
WillScarlett am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  66 Beiträge
Soundstorm als PCI-Karte
Overtaker am 13.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  3 Beiträge
PCMCIA TV Karte mit PCI Adapter betreiben ?
-=[MEINER]=- am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  2 Beiträge
TV-Karte! nur welche?
FAT_D am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  3 Beiträge
5.1 Karte und 6.1 System
cultureflash am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.024