Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Traum HTPC - Welche Software + welche Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
holsthn
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 20:23
Hallo Zusammen
Ich bin gerade dabei mir meinen ersten HTPC zusammenzustellen und so langsam weiß ich nicht mehr weiter.
Bitte entschuldigt meine vielleicht dummen Fragen, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass das so kompliziert werden könnte

Aber erstmal von Anfang an: Bis jetzt habe ich mir gekauft:
Board - Asus P6TSE
CPU - Intel Core I7 920
Ram - 6GB OCZ
Grafik - GigaByte GV-N98TSL-1GI
Netzteil - Liberty Eco 500W
Gehäuse - Silverstone LC18
Soundkarte - Creative X-Fi Xtreme Audio
Bildschirm - 50" Samsung Plasma
Lautsprechersystem - Teufel 5.1 System + Teufel Decoderstation 5
Betriebssystem Windows 7 Professional

Als TV-Karte will ich mir noch die Hauppauge WinTV HVR-2200 besorgen und einen Blueraybrenner
Die weitere Hardware macht mir Kopfzerbrechen

Erstmal was ich möchte:
Ich möchte meinen PC, sowie meinen Fernseher und meinen Teufel Decoder per Fernbedienung starten können, in Windows das TV-Programm(Welches auch immer das ist), Aufnahme und wichtig: Itunes über die gleiche Fernbedienung bedienen können. Natürlich muss ich auch beim Fernseher den Richtigen HDMI Anschluss wählen können und am Decoder die Lautstärke einstellen können. Weiter wäre mir wichtig, dass ich auch Itunes, Aufnahme usw. am Touchscreen des Silverstone Gehäuses bedienen kann. Letzter und natürlich wichtigster Punkt es soll alles einfach und konfortabel und chic sein.

Meine Fragen:
Wie kriege ich überhaupt einen IR-Empfänger in den PC? Liegt der TV-Karte neben der Fernbedienung ein IR-Empfänger bei den ich dann neben den Pc stelle, oder wie muss ich mir das vorstellen?
Welche Software und Fernbedienung ist für meine Anforderungen das NON-Plus-Ultra?

Was ich mir bis jetzt so angesehen habe:
1. Klar ich könnte Windows MCE nutzen + Fernbedienung, aber damit kann ich wahrscheinlich weder Itunes bedienen, noch Fernseher und Decoderstation
2. Ich habe mir Imon angeguckt, sieht schick aus, aber auch nach sehr viel Konfigurationsarbeit. Mit der Fernbedienung werde ich wieder den Fernseher nicht bedienen können
3. MCEGURU sah auch sehr interessant aus. Super Schick die Demo die die auf der Seite haben. Aber da wird wieder Problem sein, dass ich Itunes nich bedienen kann.
4. Ich habe mir die Logitech Harmony 1100 angesehen und muss sagen dass die in Verbindung mit Imon was sein könnte. Die Frage ist da wieder kann ich die Teufel Decoderstation damit bedienen? Die ist ja schon recht exotisch. Aber das mit den Aktionen ist natürlich schon klasse, aber wahrscheinlich auch wieder recht umständlich einzurichten.
Nächste Frage wäre dann wieder, brauch ich dann eine extra Software die mir was auf dem Touchscreen des Gehäuses anzeigt?
5. Ich war auch schon am überlegen ob ich mir als Fernbedienung ein TablePC mit kleinem Bildschirm kaufe und dort VNC installiere. Vorteil wäre natürlich dass ich auch wenn ich mal ins Internet will keine Maus und Tastatur brauche. Nachteile - Was ist mit dem Gehäusedisplay und keine Bedienbarkeit von TV und Decoderstation.

Ihr sehr: Ein paar gedanken habe ich mir gemacht...
Was denkt Ihr ist in meinem Fall die perfekte Lösung die eben keine Nachteile hat?
Gibts vielleicht extra nen Plugin für Itunes + Fernbedienung?
Ich stecke gern noch ordentlich Geld in die Kiste, wenn ich dafür was wirklich ordentliches habe.

Sorry, dass ich nen halben Roman geschrieben habe, ich wollte Euch meine Problematik so deutlich wie möglich machen:)
HiLogic
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 23:03
Sorry, aber Deine Kiste hat mit einem HTPC nicht viel zu tun... Der Prozessor ist zu dick, zuviel Speicher, die Soundkarte braucht kein Mensch und die Grafikkarte taugt nichts (weder zum zocken, noch für den HT Bereich).

Kurz: Da stimmt hinten und vorne nichts. Des Weiteren würde ich auf die Bedienung von iTunes keinen so großen Wert legen, da die Software nichts taugt. Hier wäre Foobar2000 wichtiger.

Mein Tip: Entscheide Dich was Du willst: Einen HTPC oder einen Destop-Ersatz. Ansonsten findest Du ein paar Infos im Link meiner Signatur.
holsthn
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2009, 07:32
Hi
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Leider beantwortest Du von meinen Fragen nicht eine.
Wie kann ein Prozessor zu dick sein? Was kann an zuviel Speicher falsch sein? Wie ich das System leise bekomme hast Du ja überhaupt nicht gefragt und die Stromrechnung ist ja auch eher meine Sorge.
Die Soundkarte ist eine der besten 5.1-Karten und die Grafikkarte ist die beste vom Werk aus lüfterlose auf dem Markt.
Ich will die Kiste auch mal als "Spielekonsole" nutzen können und daher brauch ich relativ dicke Hardware
Das ist schön, dass Du itunes nicht magst.
Ich mag es auch nicht - aber meine Freundin will nur itunes - also ist das eine Anforderung.
Du hast leider meine Fragen gar nicht beantwortet - Ich möchte vorallem wissen welche Fernbedienung in Verbindung mit welcher Software.
Du hast Dich bestimmt bemüht bei deiner Antwort - jedoch hilft mir das nicht im Ansatz weiter.
Bitte starte jetzt auch keine Diskussion welche CPU man nehmen sollte.
Es wäre toll, wenn mir jemand einfach nur konstruktive Hilfe und nicht Besserwisserei geben Könnte.
Ich würde nur einfach gerne Antworten auf meine ursprünglichen Fragen finden.
der_Flo
Stammgast
#4 erstellt: 12. Okt 2009, 07:49
HTPCs sollten in der Regel leise sein, was sie unter anderem durch geringe Energieaufnahme schaffen. Dicke CPUs muss man aktiv kühlen, und ein 500w Netzteil in einem HTPC ist eher ungewöhnlich (diplomatisch ausgedrückt). Meiner hat ein passives 100w Netzteil, und außer der extrem leisen Festplatte gibt es keine beweglichen Teile. Mich würde eine lärmende Kiste einfach nerven, wenn ich schöne Musik hören oder einen Film genießen will.
Zu viel Arbeitsspeicher schadet jedoch in der Tat nicht, jedoch wird ein HTPC nie so viel ausnutzen.

Schon mal dran gedacht, eine Kiste zum Spielen und eine für den Rest hinzustellen? Wenn der Rest nämlich nur TV, Musik, Filme und son Zeugs ist, reicht eine viel schlankere Ausstattung.

Zu Deinen Fragen: den IR Empfänger einfach kaufen und anschließen, da ist keine Zauberei dabei. Welcher gut mit Deiner Software und vor allem iTunes funktioniert ist schwer zu sagen, da der Parallelbetrieb von verschiedener Software nur mit Fernbedienung immer ein wenig hakelig ist - oder hast Du Tastatur + Maus rumstehen? Was genau die Logitech Harmony kann fragst Du am Besten Logitech, die geben sicher gerne Auskunft.

Insgesamt würde ich sagen, dass Dir ein wenig das Konzept fehlt. Du musst Dich einfach fragen, was genau Du machen willst, wie Du von wo auf welche Weise bedienen willst usw. - Touchscreen am Gehäuse, TV, TablettPC usw. haben Unterscheidungsmerkmale, aber auch Gemeinsamkeiten. Einfach alles kaufen und aneinander kleistern ergibt am Schluss kein sehr homogenes System, finde ich.
holsthn
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2009, 08:15
Hallo
Auch Dir vielen Dank für die Antwort.
Also - damit das nicht weiter zu Diskussionen führt:
Ich habe mehrere Papst 12DB-Lüfter im Einsatz. Das System ist aus 0,5m Entfernung nicht mehr hörbar.
Das mit dem Spielen: Ich möchte selten mal ein Spiel spielen können. Ich möchte ein AllinOne System, deshlab habe ich mir auch relativ dicke Hardware gekauft.
Festplatte hat meiner 4 Intel X25-E also komplett geräuschlos.
Ich denke ich habe in meinem ersten Beitrag recht genau formuliert, was die Kiste können soll.

Ich möchte meinen PC, sowie meinen Fernseher und meinen Teufel Decoder per Fernbedienung starten können, in Windows das TV-Programm(Welches auch immer das ist), Aufnahme und wichtig: Itunes über die gleiche Fernbedienung bedienen können. Natürlich muss ich auch beim Fernseher den Richtigen HDMI Anschluss wählen können und am Decoder die Lautstärke einstellen können. Weiter wäre mir wichtig, dass ich auch Itunes, Aufnahme usw. am Touchscreen des Silverstone Gehäuses bedienen kann. Letzter und natürlich wichtigster Punkt es soll alles einfach und konfortabel und chic sein.

Ich will also sowohl Touchscreen, als auch per Fernbedienung alles steuern können.

Wieso fehlt mir das Konzept? Deswegen bin ich hier und habe diesen Beitrag geschrieben um zu erfahren wie ich meine sehr genauen Vorstellungen umsetzen kann.

In meinem ersten Beitrag habe ich geschrieben was ich mir alles angesehen habe und was ich daran toll und nicht so gut fand. Ich hatte nicht vor mir alles zu kaufen und aneinander zu stöpseln - habe ich auch nirgens geschrieben.

Gibt es denn keine vernünftige Lösung meine Vorstellungen umzusetzen?
HiLogic
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2009, 11:37

holsthn schrieb:
Wie kann ein Prozessor zu dick sein? Was kann an zuviel Speicher falsch sein? Wie ich das System leise bekomme hast Du ja überhaupt nicht gefragt und die Stromrechnung ist ja auch eher meine Sorge.

Prozessor ist zu dick für einen HTPC und zum Zocken wird er durch die miese Grafikkarte ausgebremst... Wie ich schon sagte: Hier passt hinten und vorne nichts.

Entweder Du baust einen konsequent schnellen PC oder Du baust einen HTPC mti den dafür geeigneten Komponenten. Ich sehe hier keins von beidem.


holsthn schrieb:
Die Soundkarte ist eine der besten 5.1-Karten

Jo... Müll. Ich hab die X-Fi Platinum... Braucht kein Mensch. Heutige Spiele unterstützen ohnehin kaum noch den proprietären EAX-Mist, wodurch die Soundblaster kaum noch eine Berechtigung haben. 5.1 Ton bekomme ich bei sorgsamer Komponentenwahl auch direkt digital in den AVR.


holsthn schrieb:

Es wäre toll, wenn mir jemand einfach nur konstruktive Hilfe und nicht Besserwisserei geben Könnte.

Kein Problem. Bau den Mist so zusammen. Mir kanns egal sein
holsthn
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2009, 12:07
Hallo HiLogic
Zuerst hab ich es noch freundlich versucht.
Ich habe geschrieben bitte startet keine Diskussion welche CPU man nehmen sollte.
Wieso schaffst Du es nicht auf meine Fragen zu antworten?
Ich möchte wissen welche Fernbedienung ich mit welcher Software laufen lassen soll.
Ein Forum sollte dazu da sein Fragen beantwortet zu kriegen und nicht irgendwelchen Leuten die Möglichkeit zu geben Ihren unproduktiven Senf zu allem Möglichen nicht gefragten zu geben.
Da Du es nicht schaffst meine Ausgangsfrage auch nur im Ansatz zu beantworten, gehe ich davon aus, dass Du überhaupt keine Ahnung hast und einfach mal zu irgendwas was schreiben wolltest.
Es wäre gerade zu freundlich wenn Du Menschen zu Wort kommen lässt die mir helfen wollen und nicht einfach nur dumm rumbrabbeln
HiLogic
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2009, 13:14

Da Du es nicht schaffst meine Ausgangsfrage auch nur im Ansatz zu beantworten, gehe ich davon aus, dass Du überhaupt keine Ahnung hast und einfach mal zu irgendwas was schreiben wolltest.

Schau in meinen Link, dann siehst Du wer Ahnung hat und wer nicht... Trotzdem sorry: Ich hatte übersehen, dass Du die Komponenten bereits gekauft hast. Mein Beileid.


Ich möchte wissen welche Fernbedienung ich mit welcher Software laufen lassen soll.

Wird Dir hier keiner beantworten können, da jeder eine andere Fernbedienung / Software nutzt. Google ist Dein Freund...


[Beitrag von HiLogic am 12. Okt 2009, 13:21 bearbeitet]
holsthn
Neuling
#9 erstellt: 12. Okt 2009, 13:26
vielleicht kann mir hier jemand sagen mit welcher software ich itunes fernbedienen kann

ansonsten schließe ich den Beitrag, in anderen Foren wurde über mein Grundproblem diskutiert und nicht über schon gekaufte Hardware philosofiert.
Anscheinend ist das hier normal - das bringt mich aber leider nicht weiter
HiLogic
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2009, 13:56

holsthn schrieb:
vielleicht kann mir hier jemand sagen mit welcher software ich itunes fernbedienen kann

iPhone oder iPod Touch kaufen und dann via Apple Remote fernsteuern. Ansonsten gehts auch über jede Software die bei einer Fernbedienung dabei ist.
Duckshark
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2009, 14:18
@HiLogic: Du müsstest die Hardware-Liste in deiner Signatur mal überarbeiten.
In der AMD-Konfiguration steht der 5050e drin, der zwar super ist, aber nirgendwo mehr verfügbar ist. Leider gibt es den "Nachfolger", den 240e in Europa noch nicht.
Auch bei den "potenteren" AMDs würde sich inzwischen evtl. was aus der AM3-Serie anbieten, der 600e z.B. ist ein recht interessanter Prozessor.
HiLogic
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2009, 16:21

Duckshark schrieb:
@HiLogic: Du müsstest die Hardware-Liste in deiner Signatur mal überarbeiten.

Ich weiss
Ich hab mich zum größten Teil aus diesem Forum zurückgezogen. Für meinen Geschmack wird hier einfach zuviel Unwahrheit verbreitet, von Leuten die wenig Ahnung haben aber trotzdem mitreden wollen. Wenn ich sowas lese, dann habe ich den unweigerlichen Drang dagegen anzugehen. Das raubt mir Energie, die ich derzeit nicht habe, bzw. bereit bin zu opfern. Daher überlese ich die meisten Threads, egal wieviel Käse darin steht. Das ist jetzt aber Off-Topic


[Beitrag von HiLogic am 12. Okt 2009, 16:23 bearbeitet]
ernwarez
Gesperrt
#13 erstellt: 19. Okt 2009, 20:24
ich halte die konfiguration auch für suboptimal, aber scheint ja zu spät zu sein
holsthn
Neuling
#14 erstellt: 19. Okt 2009, 21:12
Hi
Ja -
Bin jetzt fast fertig, die Kiste komplett lautlos zu kühlen.
Habe mir noch 2x64gb intel x25e extreme zugelegt, damit es auch bei den Festplatten nicht zu einem Flaschenhals kommt. Windows 7 enterprise ist installiert - jetzt warte ich nur noch auf die TV-Karte.
mit der Grafikkarte habt ihr vielleicht Recht - ein Freund von mir hat es geschafft die Zotac gx275 lautlos zu kühlen und würde mir das auch bauen.
Also habe ich bald meinen Traum: einen hübschen, unglaublich leistungsstarken, lautlosen, konfortabel zu bedienenden Muktimedia HTPC.
Nur für das Itunes-Problem habe ich bis jetzt nur gefunden, dass ich itunes in MediaPortal anbinden kann. Habe aber noch keinen Foreneintrag gefunden, wo jemand das in der Konfiguration wirklich fernbediend und auch noch sagt, dass das super funktioniert.
Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Software ???
fotoloh am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  7 Beiträge
Welche Software für PC?
heavysteve am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  2 Beiträge
Welche Recording Software
Lutz_Ludwig am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  2 Beiträge
Diskussion: Welche Player Software
T.Hawk am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  17 Beiträge
Welche Software zum rippen?
henock am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Welche Software für Schallplattendigitalisierung?
Kalatur am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  14 Beiträge
DIY HTPC, welche Graka?
Cassie am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  4 Beiträge
Welche DvD-Software? & DVD Problem
Afaikiad am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  3 Beiträge
WindowsXP Boot ändern welche Software ?
Einsteiger1 am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
Welche TV-Karte kaufen?
Stranger284 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 96 )
  • Neuestes MitgliedKfurt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.486