Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multimedia Festplatte?

+A -A
Autor
Beitrag
schoetti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2009, 12:45
Hallo leute,

ich weiß nich ob ich hier richtig bin, falls nicht könnt ihr mich bitte verschieben?^^

Nun zu meinem Prob.
ich hab eine Verbatim Multimedia Festplatte 500gb.(kann noch sagen welche genau es ist, fals es hilft....)

Undzwar funktionierte immer alles einwandfrei, sie wurde vom pc sofort erkannt und auch am Fernseher klappte alles.

Doch seit kurzem kann ich sie am PC nicht mehr erkennen? Am Fernseher klappt alles weiterhin! Wenn ich die Platte einstecke, dann passiert einfach nichts? Zwar leuchtet das Lämpchen an der Festplatte aber am PC wird nichts erkennt.... als würde nichts eingesteckt sein?

Woran kann das liegen?

Gruß

schoetti
ooley-aus-stein
Stammgast
#2 erstellt: 29. Okt 2009, 14:18
Hast Du schonmal einen anderen USB-Port am PC getestet?

Ich tippe auf 2 Möglichkeiten:
1. Schau mal in der Datenträgerverwaltung nach, ob Windows dem Laufwerk ordnungsgemäß einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hat

2. Der Treiber für den USB-Port hat sich verabschiedet - Treiber neu installieren
cr
Moderator
#3 erstellt: 29. Okt 2009, 16:51
Im angesteckten Zustand den PC hochfahren, hilft oft.
Sonst vorgehen wie oben erwähnt.
Es ist zudem ratsam, wenn du der Festplatte in der Datenträgerverwaltung einen fixen Buchstaben zuweist. Seither werden meine Fesplatten (jede hat nun einen fixen Buchstaben) immer sofort erkannt. Vorher gab es oft ein Gezicke, v.a. wenn zuvor ein Brenner angesteckt war (die Festplatte wurde dann als CDROM mit unbekannten Dateisystem erkannt, was zwar beim Lesen nichts macht, aber beim Schreiben Dateinamen über 8 Zeichen verhinderte).
schoetti
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Okt 2009, 18:02
Ok vielen Dank für die schnellen Antworten!

Andere Sachen werden am gleich Steckplatz erkannt!
Dann haben sich die 2 Möglichkeiten ja schon ausgeschlossen, oder?

Auch das Hochfahren im eingestecktem Zustand hat nichts gebracht?

Wisst ihr sonst noch was, woran es liegen könnte?

Gruß


Ach und bei der Datenträgerverwaltung wird mir nur meine interne normale Festplatte angezeigt?

Zudem noch CD0 und CD1..

Is des alles und normal?

Ich hab da keine ahnung von, sorry^^


[Beitrag von schoetti am 29. Okt 2009, 18:23 bearbeitet]
cr
Moderator
#5 erstellt: 29. Okt 2009, 22:08
Festplatte an anderem PC probieren wäre das nächste.

Ich nehme an, es ist einen 3,5" Festplatte mit eigenem Netzteil? Ansonsten käme auch noch die USB-Stromversorgung in Betracht.

Nimmst du jeweils dasselbe USB-Kabel, oder ist am PC ein anderes dran? Auch Kabel/Steckerdefekte sind sonst nicht ganz auszuschließen


[Beitrag von cr am 29. Okt 2009, 22:11 bearbeitet]
schoetti
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2009, 12:51
An nem anderen PC hab ichs auch schon erfolglos versucht.

Ja, es ist eine 3,5" mit eigenem Netzteil.

Hab schon unterschiedliche Kabel durch, hat alles nichts gebracht...?

cr
Moderator
#7 erstellt: 30. Okt 2009, 13:25
Dann dürfe es wohl ein Problem mit der Festplatte selbst sein.
Versuche den Verbatim Support zu kontaktieren. Ist hoffentlich alles gesichert, sonst solle man noch mit einem Sicherungstool die Daten zu retten versuchen, falls man damit irgendwie Zugriff bekommt. Bin aber kein Experte darin, was man hier am besten macht.
ooley-aus-stein
Stammgast
#8 erstellt: 30. Okt 2009, 13:39
Die Platte hat wahrscheinlich nichts - der eingebaute USB-Controller hat eher einen Treffer weg.

Zum Sichern würde ich die Platte ausbauen und an einem anderen PC anschließen bzw. gibts dafür ja externe Lösungen per USB.
schoetti
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Okt 2009, 14:21
Die Daten haben mit sicherheit nichts... weil das sind alles Videos und die laufen aufm Fernseher ja ohne probs...

Dann gibts also nur die Möglichkeit ein neues Gehäuse zu kaufen? schade

Danke für eure Hilfe!
???!!!???
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Okt 2009, 19:52
Mit den Daten selber hat das ja auch nichts zu tun. Es ist nur gemeint das du deine Daten sichern solltest, sofern du noch zugriff auf die Festplatte hast, bzw. diese auch defekt sein sollte.

Wenn du die Festplatte nicht selber mal intern an deinem PC anschließen kannst, dann bring sie doch zu deinem PC-Shop. Die können vielleicht erst einmal testen ob die Platte okay ist oder nicht. Erst dann kannst du dir ein neues Gehäuse mit Pheripherie drum herum kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Multimedia HDD und- PC- Audio
Pucky1992 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Moderne Multimedia-Zentrale
langfrist am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  6 Beiträge
Welche Jukebox am PC
DaHenny am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  8 Beiträge
Multimedia PC als Hifi-Anlagen-Ersatz??
theclown am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  2 Beiträge
Multimedia PC
nemesis32pc am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  10 Beiträge
Boxen vom Verstärker am PC funktionieren nach Party nicht mehr richtig.
Mikey90 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  13 Beiträge
kann ich eine PA-Endstufe am PC anschließen?
der-rocker am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  4 Beiträge
Festplatte und PC-Monitor am Verstärker anschließen
Tha am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  8 Beiträge
hdtv ruckelt am pc
Toser am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  5 Beiträge
Multimedia Festplatten
basti-hef am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.012