Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Multimedia PC

+A -A
Autor
Beitrag
Micha08
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2007, 14:41
Hi Leute,
möchte mir einen Multimedia PC zusammenstellen ähnlich dem mac mini,was gibt es da für möglichkeiten,möchte mir die teile einzeln kaufen und nicht so einen riesen tower hinstellen.

Danke im Vorraus
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2007, 15:08
Was verstehst du unter Multimedia PC - um die geforderte Leistung einzuschätzen und damit entsprechendes Gehäuse empfehlen zu können?
- stehend / liegend
- Preisspanne
- Bauform (ATX, mATX, ITX?)
- wie viele Laufwerke 5,25''/3,5''
- besondere Ansprüche (Farbe, Gehäuselüfter)

guck mal hier rein:
http://www.comstern.de/Desktop-Gehaeuse-1k1079.htm
vll findest etwas oder kannst sagen welcher Typ von Gehäuse dem entgegen kommt

bzw. wieso nimmst du nicht einfach ein Mac Mini Gehäuse?
Micha08
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2007, 15:18
genau das habe ich gesucht wußte nicht das man das mac mini gehäuse so kaufen kann
chilman
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2007, 16:57
also das gehäuse des mac mini kann man eigentlich nicht seperat kaufen, du könntest höchstens mal bei ebay nach einem gebrauchten oder einem einzelnen ersatz gehäuse suchen.
nur hast du dann das problem, dass du da keine hardware reinbekommst, mangels kleinem formfaktor.
etwas selbst zu bauen, was wirklich genauso gross und dabei stabil und geräuscharm wie ein mac mini ist, halte ich für unmöglich.
warum kaufst du nicht einfach einen mac mini?

ansonsten könntest du dir selber einen rechner im mini ITX format zusammenbauen, das ist auch recht klein, dann brauchst du aber ein VIA epia mainboard, das ist auch nicht gerade die ideale lösung, evt. findest du auch noch ein mainboard mit "notebook-technik" und zb. core2duo, aber die sind meist verdammt teuer und immer noch grösser als ein mac mini.
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2007, 17:19
Was hast du den gegen die VIA Boards, gibt doch außerdem noch andere Hersteller von ITX
fischerai
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2007, 17:32
Hi,

wenn es ein Wohnzimmer tauglicher PC sein soll, würde ich darauf achten, dass er komplett lüfterlose mit passiven Elementen gekühlt werden kann. Du findest sowas z.B. bei den Hush PC's oder wesentlich günstiger unter ichbinleise.de. In beiden Fällen kannst du die Rechner einigermaßen individuell bestücken und man hört wirklich nix davon. Als Hifi Fan gefallen mir vor allem die Gehäuse im Hifi Design Format, die mit einem großen LCD Fernseher auch ohne Mediacenter Software gut per Tastatur vom Sofa aus zu bedienen sind.

Gruß,
Rainer
chilman
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2007, 17:42

Was hast du den gegen die VIA Boards, gibt doch außerdem noch andere Hersteller von ITX

prinzipiell nix, cih war selber schonmal fast soweit mir so ein teil zusammenzubauen...nur haben die insgesamt weniger leistung als zb. der kleinere mac mini...und das mit den anderen herstellern habich ja schon geschrieben, nur sind die soweit ich weiss noch recht teuer, kenn mich jetzt aber auch ganz ehrlich nicht so extrem aus.
mit meinem posting wollt ich eigentlich nur ausdrücken, dass es schwierig wird etwas äquivalentes zum mac mini zu bauen, also evt. der fertig-pc/mac im vorteil ist...
Hivemind
Inventar
#8 erstellt: 16. Dez 2007, 22:10
Für die meisten Anwendungen reicht die Leistung eigentlich aus, die neueren Modelle haben MPEG2/4 Hardwarebeschleunigung, eine Premium Karte für TV rein und du hast alles.

Mitm Preis sind die mitlerweile eigentlich auch recht ok, wenn du bedenkst, dass Grafik und CPU dabei hast und dafür solche kleinen Abmessungen bekommst

Falls du natürlich mehr Leistung willst in Form von Core (2) Duo oder einer dedizierten Grafikkarte wirds teuer.

Aber als reiner HTPC reichts vollkommen

Wenn er keinen Mac kaufen will würd ich ja sagen, dass der ihm zu teuer ist, da ist der Hush wohl ne ganz andere Kategorie
rstorch
Inventar
#9 erstellt: 20. Dez 2007, 20:55

Micha08 schrieb:
Hi Leute,
möchte mir einen Multimedia PC zusammenstellen ähnlich dem mac mini,was gibt es da für möglichkeiten,möchte mir die teile einzeln kaufen und nicht so einen riesen tower hinstellen.

Danke im Vorraus


Und warum kaufst Du nicht gleich einen Mac Mini, der die benötigte software und eine schöne Remote und Front Row http://www.apple.com/de/imac/software/frontrow.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia-Liege?
Wechselbalg am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  4 Beiträge
Multimedia PC oder DVD-Player?
Donsilver am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  19 Beiträge
Problem mit Multimedia HDD und- PC- Audio
Pucky1992 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Multimedia JukeBox
Trridy am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
Moderne Multimedia-Zentrale
langfrist am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  6 Beiträge
B&O Anlage Multimedia PC anschliessen
yachti am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  4 Beiträge
AVR oder Alternative für Multimedia PC
Höhrgeraid am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  3 Beiträge
Multimedia PC
nemesis32pc am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  10 Beiträge
Multimedia PC als Hifi-Anlagen-Ersatz??
theclown am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  2 Beiträge
Suche Multimedia PC á la Apple Mac Mini
francis_pikul am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedmargit1959
  • Gesamtzahl an Themen1.358.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.108