Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche Hilfe bei Kaufentscheidung zu Stereo-Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
CommanderKuhl
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2009, 13:34
Hallo Audiofreaks,

wie der Titel schon sagt, suche ich eine Stereo-Soundkarte.
Diese sollte vorrangig zum Abspielen von auf dem PC gespeicherten mp3 verwendet werden (verwende als Quelle eigentlich lieber Audio-CDs (also CD-Player), habe aber trotzdem sehr viel Musik nur als mp3 auf dem Festplatte).
Zusätzlich wäre es nicht schlecht wenn wenn die Karte auch zum Recorden verwendet werden könnte (beispielsweise von einem Mikrofon oder zum Digitalisieren von Schallplatten).

Da die Anschaffung kosteneffizient sein soll, möchte ich eigentlich nicht mehr als 100€ ausgeben.

Bei der Suche hier im Forum bin ich bereits auf folgende (für mich interessante) Karten gestoßen:

- ESI Maya 44 (ca. 94€)
http://www.esi-audio.de/produkte/maya44/

- M-Audio Audiophile 2496 (ca. 85€)
http://de.m-audio.com/products/de_de/Audiophile2496.html

- Terratec EWX (gebraucht in der Bucht ca. 40 - 60€)
http://www.dooyoo.de...ewx-24-96-1/details/

- Audiotrak Prodigy HD2 (ca. 97€)
http://www.audiotrak.de/prodigyhd2.html

- Terratec Phase 22 (ca. 70€)
http://www.thomann.de/de/terratec_phase_22.htm

Über die Karten wurde zwar schon viel gepostet, jedoch nie Vor- und Nachteile diskutiert... Ich bin im Moment also etwas ratlos, da alle 3 Karten ungefähr die gleichen Features bieten

Wäre also nett wenn jemand einen Tip geben könnte, welche Karte am besten geeignet ist, bzw. wenn jemand der eine der oben stehenden Karten verwendet schreiben könnte wie gut die Karte funktioniert.

Gruß Kuhl


[Beitrag von CommanderKuhl am 07. Nov 2009, 15:27 bearbeitet]
Dilbert
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2009, 17:39
Hallo

kann nur positives über die Terratec 24/96 berichten. Läuft problemlos unter Win200 und XP, unterstützt ASIO und die AD/DA Wandler sind gemessen am Preis wirklich gut (Neupreis war ca. 350DM). Zusäzliches Plus beim Anschluss an die HiFi-Anlage sind die Cinch-Ein/Ausgänge die es einem ersparen neue Kabel zu kaufen, zu konfektionieren oder Adapter zu verwenden. Mit echten 24B/96 Bit ist man bei Aufnahmen für alles gerüstet.
Das was die Karte kann, macht sie gut, sie ist aber sicherlich keine Karte für den Spielefreak da sie weder Wavtables noch 3D-Sound unterstützt.

Grüsse

Dilbert
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Nov 2009, 17:59
Ich werfe mal eine andere Möglichkeit in den Raum, mit der ich persönlich sehr zufrieden bin.

Nicht Intern, aber ein hervorragender Klang. emu 0202
Dont_Bebop
Stammgast
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 00:33
Hi,

würde auch zur terratex 24/96 raten, weniger aus klanglichen gründen, sondern wegen des preises.

seriöse blindtests zu soundkarten sind mir nicht bekannt, ich würde aber behaupten, dass sich die von dir genannten sowohl aufnahme- wie wiedergabemäßig nur durch unhörbare unterschiede auszeichnen. Deshalb kannst Du m.E. von Deinen Anwendungen ausgehen: brauchst du einen Kopfhörerausgang? Digitalausgang? intern/ extern?

Die Audiotrak Prodigy HD2 macht mit den vielen Elkos einen besonders audiophilen Eindruck. Die laufen aber irgendwann aus. Feststoff-Kondensatoren nicht. Das ist auch ein Grund, weshalb Du die Terratec bedenkenlos über die Bucht beziehen kannst, die Dinger sind kaum kaputt zu kriegen.

greetz,

dont bebop
CommanderKuhl
Neuling
#5 erstellt: 10. Nov 2009, 20:01
hi, danke erstmal für die antworten!!
sind elkos tatsächlich (so) problematisch für die lebensdauer?

gruß kuhl
Dont_Bebop
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2009, 02:53

sind elkos tatsächlich (so) problematisch für die lebensdauer?


In der Regel nicht. Probleme mit auslaufenden Elkos nach 1-2 Jahren gab es tatsächlich auf dem Mainboard-Sektor, wo selbst Bruchteile von Cents noch relevant sind. Und auf guten Mainboards werden Feststoffkondensatoren inzwischen als Qualitätsmerkmal gehandelt.

Auf dem Hifi-Sektor sieht es ganz anders aus: Bei den von Dir genannten Modellen kannst Du davon ausgehen, dass relativ hochwertige Bauteile verwendet werden, die mindestens so lange halten dürften, bis die Technologie längst durch eine andere ersetzt sind. Im übrigen sind auch auf der Terratec einige Elkos verbaut, von daher wäre es Unsinn, das zum Kaufkriterium machen.

Andererseits wird im Hifi-Sektor mit Optik viel Schmuh betrieben. Ich denke da bspw. an diese Karte. Die Schaltung lässt sich rein technisch mit wesentlich weniger Verschleißteilen realisieren, wichtig scheint aber die Assoziation vieler Hifi-Freaks zu sein: viele große Elkos = guter Klang. Darauf wollte ich anspielen.

greetz,

dont bebop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe bei Soundkarte !
Sironimo am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  4 Beiträge
PC > Soundkarte > Stereo Verstärker - Bitte um Hilfe bei Soundkarte
MisterDeeds am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  15 Beiträge
brauche hilfe bei einer guten zusammenstellung
berlinerton am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
Richtige Soundkarte statt Onboard-Sound! Brauche Hilfe!
Sk0rp am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kuaf einer Soundkarte
_Franki am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  5 Beiträge
brauche hilfe bei onboard sound
sippisipp am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  3 Beiträge
Soundkarte Hilfe?!?!
t-1ooo am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  12 Beiträge
STEREO Soundkarte für wenig Geld ?
Zyce989 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  27 Beiträge
Soundkarte
Eredar am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  19 Beiträge
Gute externe Stereo Soundkarte
Marshall_DSL50 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.348