Suche Lösung für mein Problem.

+A -A
Autor
Beitrag
LambOfGod
Inventar
#1 erstellt: 13. Jan 2010, 15:51
Moin Moin,


also seit geraumer Zeit betreibe ich meinen Pioneer-Receiver mit meinem Teufel System, angeschlossen habe ich den PC mit SPIDF und MultiChannel.

Da aber viele Spiele keinen "digitalen" 5.1 Sound unterstützen (also 5.1 über SPIDF) möchte ich Spiele über den analogen Anschluss in 5.1 genießen, in Stereo ist es einfach träge und langweilig.

Hat wer eine Idee, wie ich das hinkriegen könnte?
Auf meinem PC läuft XP SP2, und ich nutze den OnBoard-Spidf Anschluss (AC 97 Soundchip).

Leider - seitdem ich SPIDF benutze - kommt aus den Boxen bei MultiChannel garkein Ton mehr raus.

Gibt es irgendeinen Weg, für Film / Musik SPIDF zu benutzen, und für die Spiele die analogen Anschlüsse? Möglichst ohne jedes mal die halbe Konfiguration umzupolen.

grüße,

Lambofgod
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2010, 20:50
Auch Moin, du göttliche Leuchte.
Guck mal hierhin, könnte helfen:
http://www.dolby.de/consumer/technology/dolby_live.html
LambOfGod
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2010, 21:01
Ja ich weiß, kompliziert, mir wäre auch eine rein-digitale Lösung lieber (vor allem wegen der Soundqualität).

Bei Wiki hab ich das gefunden :

"Das Open-Source-Projekt AC3-Filter wandelt ebenfalls in Echtzeit Audiosignale im Computer in Dolby Digital, so dass diese über SPDIF ausgegeben werden können. Dieses ist allerdings nicht von Dolby lizenziert.[7]."


Habe mir AC3 Filter schon runtergeladen und bisl durch die Konfi durchgewuselt, finde aber rein garnichts, was mir helfen könnte...
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2010, 21:42
Ich habe jetzt in einer beschreibung zum AC3 Filter dieses gefunden:
"It allows media players to playback movies with AC3 and DTS audio tracks."
Und Spiele laufen nicht in Media Playern.
Da scheint DDL besser zu sein, welches grundsätzlich alle PC-Töne in Dolby Digital-Signale wandelt.
LambOfGod
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2010, 21:52
Hm, dann muss ich wohl oder übel mir entweder eine neue Soundkarte zulegen (habe hier noch eine XFi Xtreme Music/Sound rumliegen, aber die hat kein SPIDF, aber durchaus einen Pin-Anschluss für ein Panel oder sowas, und eine alte von C-Media, hat zwar Spidf, unterstützt treiberseitig aber nur Stereo und hatn schlechten Klang)... oder die analoge Verbindung irgendwie zum Laufen kriegen.
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2010, 22:12
Bei deiner Auswahl würde ich einer guten Soundkarte mit SPDIF den Vorzug geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich werde verrückt! Keine Lösung für mein Aufnahmeproblem! Bitte helfen!
vinyl4life am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  8 Beiträge
Lösung gegen Brummen (hab die Suche benutzt ;-))
elDivino am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  3 Beiträge
HILFE, wer weiß eine Lösung für mich?
maho69 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  2 Beiträge
kurioses Mikrofon-Problem (Suche seit Wochen nach LLösung)
tg1991 am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  6 Beiträge
suche digitale DolbyDigital-Lösung für PC (Soundkarte)
forbe's am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  13 Beiträge
Suche optimale Lösung für Notebook auf Stereo!
distain am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  31 Beiträge
Suche Allround-Lösung für meinen PC
Sugon am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  5 Beiträge
billige Lösung für mehr Bass ?
spliffwalker am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
Meine Lösung für PC, Hifi-Anlage und Streaming Client.
ThomasPohl am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  10 Beiträge
Problem: SPDIF auf HDMI
schmul am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedStex123
  • Gesamtzahl an Themen1.376.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.941