Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Format?

+A -A
Autor
Beitrag
Bluestealth
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2010, 20:42
I möchte meine Musiksammlung auf CD so auf dem PC archivieren das ich die Musik auf mein Handy laden kann und dann vom HAndy aus entweder über Kopfhörer oder die Stereo Anlage abspielen kann. Momentan habe ich die gesamte Sammlung in AAC mit 128kbs auf dem Computer und auf dem Handy. Ich besitze ein Sony Ericsson W595 Walkman Handy.
über Kopfhörer ist der Ton recht gut, aber wenn ich das handy über den Kopfhörerausgang an der Stereoanlage anschliesse tönt es recht dumpf und undynamisch.
Liegt das am format oder am Handy?????
Oder sollte ich ein anderes format nehmen???
Psychobiken
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2010, 21:48
würde mal behaupten, dass es am Handy liegt!

können natürlich aber auch schlechte Datein sein!
christophv
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2010, 22:34
du solltest bei aac min. 256 kbit/s verwenden, allerdings sind die dateien dann größer als bei mp3
http://ipod.about.co.../sound_qual_test.htm

wenn du einen guten player als signalquelle suchst, da sind sansa clip+ und fuze die besten, die benutzen den gleichen chip allerdings kann der fuze noch mit SD-micro erweitert werden.
besonders der sansa clip+ ist unschlagbar günstig, besseren sound auf dem playermarkt liefert derzeit nur der Zune HD (siehe z.b. anythingbutipod.com)
bessere player sind nur noch Iriver h1xx/3xx, die gibts allerdings nur noch gebraucht und die sind auch recht klobig (trotzdem trauere ich meinem nach, krass dass es so gute player nicht mehr gibt)
Deukalion
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2010, 23:21

Bluestealth schrieb:
I möchte meine Musiksammlung auf CD so auf dem PC archivieren das ich die Musik auf mein Handy laden kann und dann vom HAndy aus entweder über Kopfhörer oder die Stereo Anlage abspielen kann. Momentan habe ich die gesamte Sammlung in AAC mit 128kbs auf dem Computer und auf dem Handy. Ich besitze ein Sony Ericsson W595 Walkman Handy.
über Kopfhörer ist der Ton recht gut, aber wenn ich das handy über den Kopfhörerausgang an der Stereoanlage anschliesse tönt es recht dumpf und undynamisch.
Liegt das am format oder am Handy?????
Oder sollte ich ein anderes format nehmen???


Hallo Bluestealth!
Herzlich willkommen im Forum!

Es liegt meiner Meinung nach weder per se am Handy noch am Format sondern an der von dir gewählten Anschlußart: Das Handy via Kopfhörerausgang an die Stereoanlage anschließen kann nur eine Notlösung sein. Da das Handy keinen echten Line- out- Ausgang hat (haben z. B. manche MP3- Player: dann ist der Klang gleich besser) würde nur ein kleiner Umweg helfen, der allerdings mit Zusatzkosten verbunden ist und der folgendermaßen aussehen könnte:

Das W595 hat doch sicher einen (Mini)- USB- Ausgang zum Anschluß an den PC, oder?
wenn ja dann könntest du vom W595 via USB in einen kleinen preiswerten Multimediaplayer mit USB- Eingang gehen (Beispiel: Western Digital TV für um die 70 Euro, der hat einen echten Line- out- Ausgang und sogar ne FB) und von dort dann via ganz normalem Cinch- Kabel in deinen Stereo- Verstärker.
Das ist klangtechnisch sicher die beste Lösung und würde dich überhaupt erst in die Lage versetzen, Klangdifferenzen verschiedener Formate an der Anlage zu hören!

Falls Interesse am Western Digital TV:

http://www.idealo.de...western-digital.html




Schönen Gruß

Hartmut
Deukalion
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2010, 23:26
Kleine Zusatzfrage:
Wie bist du eigentlich mit dem W995 in seiner Eigenschaft als MP3- Player zufrieden? Welche In- Ears/ Kpfhörer benutzt du?

Will mir demnächst ein neues Handy kaufen und schwanke noch zwischen Sony Ericson W995 bzw. Aino und dem Nokia N 97 (mit 32 GB Flash- Speicher!!!) Die Walkman- handy- reihe von SE soll ja ganz gut sein!
Bluestealth
Neuling
#6 erstellt: 15. Jan 2010, 12:50

Deukalion schrieb:
Kleine Zusatzfrage:
Wie bist du eigentlich mit dem W995 in seiner Eigenschaft als MP3- Player zufrieden? Welche In- Ears/ Kpfhörer benutzt du?

Will mir demnächst ein neues Handy kaufen und schwanke noch zwischen Sony Ericson W995 bzw. Aino und dem Nokia N 97 (mit 32 GB Flash- Speicher!!!) Die Walkman- handy- reihe von SE soll ja ganz gut sein!



Ich bin sehr zufrieden mit dem Sony Ericsson Walkman Handy ans iphone kommt der Musikplayer natürlich nicht heran, aber in puncto musikqualität kann es wirklich überzeugen. Die Bässe tönen schon mit dem beigelegten kopfhörern schon sehr gut. Ich benutze als Kopfhörer momentan den Skullcandy Lowrider. das einzige was ich nicht so gut finde ist der equalizer man kann nur voreinstellungen wählen


[Beitrag von Bluestealth am 15. Jan 2010, 12:59 bearbeitet]
Butti2
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2010, 14:08

christophv schrieb:
du solltest bei aac min. 256 kbit/s verwenden, allerdings sind die dateien dann größer als bei mp3
http://ipod.about.co.../sound_qual_test.htm

Der durchgeführte Test ist ohne Aussagekraft, da unverblindet durchgeführt.

Grüße
Deukalion
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2010, 15:00
Hallo Bluestealth!
Danke für dine Antwort zu den SE- Handys!
Was hältst du denn jetzt von meinem Lösungsvorschlag zu deinem Problem (WD TV), zu teurer?
christophv
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jan 2010, 21:30
butti: wieso, im test steht nur dass AACs bei gleicher bitrate größer sind. nur darum gings. nicht um einen klangvergleich.

256k: The MP3 version is 1.2MB smaller, though.


nebenbei, bei höheren bitraten unterscheiden sich laut anderer quellen wie z.b. wikipedia die qualitäten der audioformate nicht mehr stark.
obwohl das nicht inhalt meiner aussage war, kann man dann ja selber nachprüfen, was einem besser gefällt.
Butti2
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jan 2010, 23:24
Achso, dann habe ich dich falsch verstanden.

Aber was die Seite bzgl. der Filegrößen aussagen soll ist mir schleierhaft. Es wird CBR AAC mit VBR MP3 verglichen. Es ist doch klar, dass die Dateigrößen erheblich voneinander abweichen. Bei CBR AAC vs. CBR MP3 sind die Dateien, wie bei Constanter Bitrate zu erwarten, fast gleich groß.

Grüße
plastikohr
Inventar
#11 erstellt: 17. Jan 2010, 23:25

Der durchgeführte Test ist ohne Aussagekraft, da unverblindet durchgeführt.
Das könnte daran liegen, das butti nicht unverblindet war.
JacobSisters
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Mrz 2010, 00:45
Denk dran, dass Du auf die die Musik auch noch in 5 Jahren zugreifen können solltest (wenn das Handy schon lange Müll ist)und da spielt die Dateigröße dann keine Rolle mehr, wohl aber Qualitätsverluste durch verlustbehaftete Audioformate.

Deswegen: Flac ist das Format für die Permanentspeicherung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Handy GSM Störgeräusche im Kopfhörer
PhilippF. am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  12 Beiträge
Handy Videos Umwandeln
mario73 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  6 Beiträge
Sound am Handy besser als am PC?
SVWV am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  7 Beiträge
SACD auf dem Computer abspielen?
Erdbaehr am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  10 Beiträge
Musik von Computer, Handy und Tablet kabellos auf Soundsystem - WiFi/W-Lan DAC!
Cawi am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  6 Beiträge
Mp3 Sammlung auf Stereoanlage wie ?
flimmerlümmel am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  7 Beiträge
CD-Sammlung archivieren, aber welches Format ?
Menjuel am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  15 Beiträge
Musik vom Laptop über HiFi-Anlage abspielen
ReMegane am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  28 Beiträge
Fiepen des Kopfhörer aber nicht der Boxen
MChrisp am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  9 Beiträge
Handy-Aufnahme: Sprache filtern
suamikim am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Western Digital
  • Skullcandy
  • Sandisk

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.318