Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB -> Klinke fürs Notebook

+A -A
Autor
Beitrag
der_pinguin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2010, 01:09
Hallo

Vorab EDIT: Der Titel soll natürlich "USB -> KlinKe" heißen :-)

der Onboard-Sound meines Notebooks ist mehr als bescheiden. Nicht nur das typische Summen von internen Soundkarten ist zu hören, meine In-Ears rauschen daran auch beträchtlich. Zudem wird der Sound bei höheren Lautstärken verzerrt und Bass muss man mit der Lupe suchen. Deshalb brauche ich jetzt ein "Interface". Dieses muss aber ultraportabel sein, d.h. am besten in der Größe eines USB-Sticks. Gut wäre auch ein Mikrofon-Eingang fürs Headset, dies muss aber nicht unbedingt sein.

Nutzen würde ich es vor allem mit Westone UM1 In Ears, also kein High-End, aber auch kein Schund. Evtl. sollen auch mal Aktiv-Boxen geschlossen werden.

Bisher habe ich zu meinen Anforderungen nur das Terratec Aureon Dual USB gefunden. Der Preis ist aber sehr, sehr gering. (ab 16 Euro) Da frage ich mich, ob ich überhaupt eine Verbesserung feststellen würde. Mehr als 30 Euro wollte ich aber auch nicht ausgeben. Gibt es da Konkurrenz zum Terratec-Gerät?

Viele Grüße,
Pinguin


[Beitrag von der_pinguin am 21. Jan 2010, 01:11 bearbeitet]
cr
Moderator
#2 erstellt: 21. Jan 2010, 22:22
Threadtitel in Klinke geändert
der_pinguin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2010, 12:55
Das Thema stößt ja hier auf wenig Begeisterung. Trotzdem ein kurzes Update:
Habe noch die Creative Soundblaster Play! und die Speed-Link Vigo USB Audio Card, auch Speed-Link SL-8850 genannt, gefunden. Denke mal ich werde die Speed-Link kaufen, da sie gut mit Windows 7 zurecht kommen soll.
Franz2
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2010, 19:46
cr
Moderator
#5 erstellt: 23. Jan 2010, 22:41
Wenns ein bißchen mehr sein darf, gibts noch Edirol UA1G (ev. noch Restbestände UA1EX). Da hat man dann schon was semiprofessionelles, ohne dass es die Welt kostet.
heip
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2011, 16:11
Nachgehakt :

Ich möchte den LapT ebenfalls als Flac-Wiedergabegerät
nutzen;
wie definiert sich die Qualität bei Wandlern ?
Ist der in einer ca. 30 Eutz teuren Karte hörbar
"schlechter" als der in einer ca. 100 Eutz teuren ?


Mir geht es ausschließlich um Stereo, mit dem
X.x Kram hab' ich nix am Hut .....
ww.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jul 2011, 13:07
Hallo,

ich hab zwar auch wenig Ahnung, aber das selbe Problem


Ich spiele die FLAc Dateien über Foobar ab und bin bislang über den Kopfhörerausgang des Lappis in den Verstärker gegangen ( mit 10m-Kabel Klinke-Chinch ) und hab eigentlich einen guten Sound.


Aber vielleicht gehts ja noch besser ;)............

Gruß
Wolfgang
heip
Inventar
#8 erstellt: 01. Aug 2011, 07:59

ww. schrieb:
Hallo, ich hab zwar auch wenig Ahnung,(....)
Gruß Wolfgang



,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlenswerte USB/FireWire-Soundkarte fürs Notebook?
odstsxorg am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  7 Beiträge
USB->Klinke oder USB->seriell
derbene am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Klinke oder USB?
janspezial am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  10 Beiträge
Suche gute Lautsprecher fürs Notebook
Logital am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  3 Beiträge
Bluetooth von Notebook zu Stereoanlage - USB oder 3,5mm Klinke?
etlam am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  2 Beiträge
Minidisc über Klinke an USB?
dj_darek am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  4 Beiträge
Notebook per Klinke>Cinch an Denon 1912
reci am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  2 Beiträge
von laptop zu Anlage über Klinke/USB?
DerBastler2 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
Suche USB Soundkarte nur fürs Heimkino
fx001 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte fürs Notebook
DevilsCrow am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedHannes51
  • Gesamtzahl an Themen1.361.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.452