Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


XFi, Moduswechsel, Rauschen, WASAPI und CMSS3D-Headphone

+A -A
Autor
Beitrag
haudegen
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2010, 18:40
Nabend!

Ich habe eine XFi Fatality in meinem Rechner werkeln (Win7 prof. 64bit als OS).

Das 1. Problem, was mich derzeit am meisten stört: Wenn ich den Modus, von z.B. SpieleModus auf Unterhaltungsmodus wechsel, dann hab ich auf einmal ein nerviges rauschen auf den Ohren. Ich muss einmal die StummSchaltung von Line-in rausnehmen, und danach wieder an machen - dann ist das Rauschen weg.
Ich habe das Problem schonmal von einem anderen User in einem Computer Forum gefunden, aber eine Lösung gab es dazu nicht.. evtl. weiß hier jemand Rat. (Software Deinstallieren, ältere oder neuste Treiber auch alles schon ausprobiert).

Das 2. Problem: Als ich noch Battlefield 2 gespielt habe konnte ich wunderbar EAX mit Kopfhörern nutzen. Die Ortung und die Soundkulisse waren Sensationell. Räumliches Hören war einfach klasse, ob über, unter, hinter oder neben mir, ich hab alles genaustens gehört.
Zur Zeit spiele ich ein wenig Call of Duty MW2. Das hat bekanntlich kein EAX, jedoch Dolby Digital 5.1. Wenn ich das richtig verstanden habe, müsste ich doch in den XFi Einstellungen einfach nur CMSS3D aktivieren und im Spiel auf 5.1 stellen und schon habe ich ähnliche Effekte wie ich bei EAX beschrieben habe.. geht aber nicht. Es bleibt reines Stereo und mit CMSS3D klingt es einfach nur blechern.. Ist das gar nicht möglich?

Dann zu guter letzt Nummer 3: Ich nutze Foobar mit WASAPI für meine Musik. Bietet ASIO mir irgendwelche vorteile? Lohnt sich das auf ASIO zu wechseln?

Evtl. weiß ja jemand von euch Rat.

Schönen Abend noch
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 19:39
hallo, um dein
1. Problem zu lösen probiere doch mal den Treiber von Daniel_K: http://forums.creati...ber-2009/td-p/540790

Gegen das 2. Problem sollte Dolby Digital Live helfen. Das ist in dem o. g. Treiber enthalten und muss aktiviert werden.

Zu Nummer 3: Nein, auch ASIO ist dazu da um den K-Mixer in früheren Windows Versionen zu umgehen. Den gibt es aber in Windows 7 nach meinen Infos nicht mehr. Auch die nutzung von WASAPI sehe ich eher subjektiv begründet, da für meine Ohren Win 7 besser wiedergibt als Win XP mit ASIO.
haudegen
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 20:04
danke für die Antwort.

Den Treiber von Daniel K habe ich bereits getestet (alte Treiber komplett deinstalliert und alles mit den "Custom-Treibern" neu gemacht). Problem besteht weiterhin.

Zu 2: Ich habe Dolby Digital Live aktiviert, aber es hat sich gar nichts geändert. Ich kann auch nur bei "Ausgangswahl" den SPDIF Out wählen und nicht "Lautsprecher" .. ist das korrekt?

Ich hab testweise mal WASAPI deaktiviert. Mal schauen ob mir was auffällt.

Gruß
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2010, 00:47
Zu 1, fällt mir im Moment auch nichts mehr ein, evtl. Line In offen lassen.
Zu 2, wie ich eben in deinem Profil sehe, nutzt du einen Kophörer, DDL ist für die verbindung mit einem AVR gedacht und SPDIF ebenso. Das wird dir also nichts bringen.
haudegen
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2010, 08:41
moin moin!

ja, möglicherweise habe ich mich missverständlich ausgedrückt ;).

Am PC habe ich nur Kopfhörer, keine Boxen. Bei spielen mit EAX, wie Battlefield 2, hat das räumliche Höhren (nennt man das so?) über Kopfhörer einwandfrei funktioniert! CMSS3D funktioniert also wirklich gut.

Jetzt ist meine Frage, warum geht das nicht mit DolbyDigital? Ich dachte bislang immer das CMSS3D den Mehrkanalton auf 2 Kanäle runtermischt, dabei aber der Raumklang erhalten bleibt.

Wenn im Spiel mit EAX hinten links etwas passiert, kann ich das ja perfekt hören. Warum geht das mit DolbyDigital nicht?

Edit: Ich habe auch öfter gelesen dass die Creative Software von der Windows Konfiguration entkoppelt werden soll. Ich weiß auch das es früher die Einstellung irgendwo gab... aber jetzt finde ich das nicht mehr...


[Beitrag von haudegen am 04. Feb 2010, 09:30 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2010, 22:46

Jetzt ist meine Frage, warum geht das nicht mit DolbyDigital?
Das funktioniert schon, aber nur mit einem AVR. Was du benötigst wäre Dolby Headphone, das aber wohl nicht zum Spiel gehört.
Hier noch mal ein Link zu den Dolby Techniken:
http://www.dolby.de/consumer/technology/dolby_live.html

Ich dachte bislang immer das CMSS3D den Mehrkanalton auf 2 Kanäle runtermischt, dabei aber der Raumklang erhalten bleibt.
Da dein KH ein Stereo-KH ist, kann die Ausgabe ja nur über diese 2 Kanäle erfolgen.

Edit: Ich habe auch öfter gelesen dass die Creative Software von der Windows Konfiguration entkoppelt werden soll
Die Software (Treiber & Co) sollen mit dem System möglichst gut zusammenarbeiten damit alles bestens wiedergegeben wird. Die Aussage nun die Creative-Software vom System zu entkoppeln erscheint mir da eher blödsinnig.
Eine deratige völlige trennung kann nur dazu führen, das gar nichts mehr zu hören ist.

Ich kenne eine Einstellung, die eine verbindung mit der Systemsteuerung ermöglicht/verhindert. Das heisst aber nur das man nur in der Creative Software z. B. auf 5.1 stellt und nicht zusätzlich auch in der Systemsteuerung.

Du könntest noch probieren ob das umstellen bei CMSS zwischen Stereo Expand und Stereo Surround etwas ändert. Evtl. den Upmix mal von Auto auf Ein setzen und EAX-Effekte deaktivieren, wenn noch aktiviert.
(Ich nutze übrigens eine Elite Pro )
haudegen
Stammgast
#7 erstellt: 05. Feb 2010, 12:51

Das funktioniert schon, aber nur mit einem AVR. Was du benötigst wäre Dolby Headphone, das aber wohl nicht zum Spiel gehört.
Hier noch mal ein Link zu den Dolby Techniken:
http://www.dolby.de/consumer/technology/dolby_live.html


Die Techniken sind mir vertraut. Ich bin nur davon ausgegangen das die XFi über CMSS3D das DolbyDigital Signal auf Stereo downmixt, den Raumklang dabei aber erhält - funktioniert mit EAX ja perfekt.

Da dein KH ein Stereo-KH ist, kann die Ausgabe ja nur über diese 2 Kanäle erfolgen.


Ja sicher. Aber über 2 Kanäle funktioniert die Räumliche Wahrnehmung ja auch ohne kompromisse (zumindest mit EAX).

Die Software (Treiber & Co) sollen mit dem System möglichst gut zusammenarbeiten damit alles bestens wiedergegeben wird. Die Aussage nun die Creative-Software vom System zu entkoppeln erscheint mir da eher blödsinnig.
Eine deratige völlige trennung kann nur dazu führen, das gar nichts mehr zu hören ist.


Das bezog sich auf ältere Creative Treiber und Software. Dabei musste man in Windows die Soundausgabe auf Mehrkanalton stellen (5.1) und in der Creative Software auf Kopfhörer - CMSS3D hat dann den Rest erledigt.



Du könntest noch probieren ob das umstellen bei CMSS zwischen Stereo Expand und Stereo Surround etwas ändert. Evtl. den Upmix mal von Auto auf Ein setzen und EAX-Effekte deaktivieren, wenn noch aktiviert.
(Ich nutze übrigens eine Elite Pro )


hat alles nichts geholfen.

Tja, sieht so aus als ob das wohl nur mit EAX funktioniert.. schade.


[Beitrag von haudegen am 05. Feb 2010, 12:53 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2010, 00:02

CMSS3D das DolbyDigital Signal auf Stereo downmixt, den Raumklang dabei aber erhält - funktioniert mit EAX ja perfekt.
Hier kann es sein, das dazu Dolby Headphone benötigt wird. Möglich auch, das CMSS3D und Dolby nicht recht kompatibel sind.

Das bezog sich auf ältere Creative Treiber und Software
Eine ältere Audigy habe ich auch genutzt, allerdings nie mit KH.

Tja, sieht so aus als ob das wohl nur mit EAX funktioniert.. schade.
Yup, sieht wohl so aus. Der Kunde ist mal wieder der Dumme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vista x64 + XFi + CMSS3D geht nicht
Poison_Nuke am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
XFI - Rauschen/Knistern rechts.
Xhanar am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Rauschen!
OliK am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  4 Beiträge
Rauschen !!!
Lord-N!kon am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  6 Beiträge
Rauschen
metty123 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  2 Beiträge
Xfi Frage
byspeed am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  9 Beiträge
Foobar2k mit WASAPI Bittiefe
dsdommi am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  9 Beiträge
XFI XtremeGamer - wie Dolby und DTS mit Originaltreibern?
Poison_Nuke am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  3 Beiträge
Windows 7 x64 und WASAPI
Chriz3814 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  18 Beiträge
Was ist WASAPI und ASIO?
ihearSinus~ am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitgliedantjekrahl
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.649