Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop, Wlan, mp3

+A -A
Autor
Beitrag
carrera
Stammgast
#1 erstellt: 04. Aug 2004, 19:58
Hallo,
bevor ich meine Frage loswerde, ein paar kurze Worte der Vorstellung (bin ziemlich neu hier)
Ich besitze seit ende letzten Jahres eine Surroundanlage, die aus folgenden Komponenten besteht: HK AVR 7500, Front LS Canton Karat M80, Center aus derseben Serie, Sub Canton 300SC, Rear aeltere Canton Karat 920, als Zuspieler verwende ich einen Pio 565A (nachdem man hier im Forum wegen Laufgeraeuschen vom Denon 2900 abgeraten hat). Mit dieser Anlage, die in einem separaten Zimmer installiert ist bin ich sehr zufrieden.
Nun zu meinem Problem: ebenfalls in diesem Raum befindet sich ein PC, dessen Soendkarte ich digital mit dem AVR verbunden habe. Auch das klappt prima. Auf diesem PC befinden sich auch meine gesammten mp3s, die ich nun gerne ins Wohnzimmer, an die dortige Stereoanlage uebertragen wuerde.
Bisher habe ich folgendes unternommen: ich habe ein Wlan (g Standard) nun rufe ich auf meinem Schlepptop (P3 900MHZ) Musicmatch auf, binde die Songs von der Festplatte des PCs ein, ja und dann sollte es eigentlich abgehen, tut es aber nicht. 1. ist der Klang ziemlich schlecht, und zweitens kracht es turnusmaessig ein wenig; vermutlich liegt das Krachen aber nicht am Datentransfer, da es auch kracht, wenn ich beispielsweise einen Song direkt auf der Laptopfestplatte habe, und ihn dann abspiele.
Nun meine Frage, liegt das vielleicht am Soundausgang des Laptops, und wuerde hier eine USB Soundkarte helfen, oder ist der PIII grundsaetzlich zu schwach fuer sowas????
Vielleicht hat jemand von Euch eine aehnliche Thematik, und kann mir ein wenig helfen???
Schonmal herzlichen Dank
Viele Gruesse
Ruediger
evw
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2004, 20:13
Grundsätzlich hilft eine USB-Soundkarte, was den Klang angeht. Das Krachen läßt aber darauf schließen, dass noch mehr im argen liegt. Ich habe ebenfalls ein Laptop mit einem PIII (866 MHz), und hier kommt der Stromsparmodus des Prozessors der Audiowiedergabe in die Quere. Wenn ich den Stromsparmodus des Prozessors deaktiviere und sämtliche Hardwarebeschleunigungen in der Systemsteuerung abschalte, gibt es halbwegs ungestörten Klang. Genauere Anweisungen dafür gibt es in den einschlägigen Foren der Soundkartenhersteller (das Problem ist wohl nicht selten). Auf einem etwas größeren und schnelleren Laptop gab es überhaupt keine Probleme.
carrera
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2004, 20:44
Hi evw,
das war ein verdammt guter Tip, ich habs gerade ausprobiert (sitze hier im Garten mit dem Schlepptop, habe schnell das Netzteil geholt..) aber leider hats nix gebracht. Btw. der Rechner ist ein Omnibook 900, und ich kriege einfach nicht raus, was da fuer eine Soundkarte btw. chip drin ist, um evtl. nach sw updates suchen zu koennen.
Anyhow, schonmal Danke
Gruss
Ruediger
Patrick
Stammgast
#4 erstellt: 04. Aug 2004, 20:47
Onboardsoundkarten haben oft ein Problem mit Störgeräuschen, z.B. gibt es Geräusche beim Scrollen in Fenstern oder bei Festplattenzugriffen. Treiberupdate bringt in den Fällen nix.
evw
Inventar
#5 erstellt: 04. Aug 2004, 21:47
Wenn es nur der Onboard-Soundchip ist, bringt eine USB-Soundkarte u.U. wirklich was. Vom Tempo her müßte es grundsätzlich locker reichen. Mir persönlich hat die Soundblaster MP3+ ganz gut gefallen. Klein, einfache Bedienung, sehr ordentlicher, wenn auch nicht überragender Klang über analog und zusätzlich noch digitale Ein-und Ausgänge (für ca. 50 - 60 Euro). Bis auf die erwähnten Probleme mit dem Prozessor (die möglicherweise garnicht auftreten, wenn es ein "normaler" PIII ist), war die Karte schon ein Riesenschritt Richtung Hörgenuss.
selfmadehifi
Stammgast
#6 erstellt: 09. Aug 2004, 18:08
Probier mal aus, ob das Krachen auch mit ausgestecktem Netzteil
noch vorkommt...
(Das Netzteil (b.z.w. Brummschleifen trübten bei mir
früher den Klang...)
carrera
Stammgast
#7 erstellt: 11. Aug 2004, 22:00
Hi,
schonmal ganz herzlichen Dank fuer die Anregungen, leider jedoch alles Fehlanzeige.
Das Krachen ist selbst dann da, wenn ich z.B. Filme auf die Festplatte spiele, und die dann wiedergebe, dabei ruckelt das Bild ueberhaupt nicht, an der CPU kanns wohl nicht liegen.
Wenn ich das naechste mal in USA bin, werde ich mal die Creative mp3+ mitbringen, und mal testen...
wenns dann immer noch nicht klappt, gits die Soundkarte demnaechst bei Ebay...
viele Gruesse
Ruediger

(der fuer weitere Anregungen zum Thema sehr dankbar ist)
carrera
Stammgast
#8 erstellt: 18. Okt 2004, 13:58
Hi,
nachdem ich festgestellt habe, dass das Thema offensichtlich auch fuer andere Teilnehmer interessant ist, moechte ich Euch nun die Loesung des Problems posten.

Gaanz einfach, ich bin gerade aus USA zurueckgekommen und habe mir von dort eine USB soundkarte (MP3+) von Creative mitgebracht. (gibts hier aber auch, dort nur ein wenig guenstiger)

Die Soundkarte habe ich an den beschriebenen Laptop angeschlossen, und alle Probleme waren wie weggeblasen.

Viele Gruesse

Ruediger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1-System, Rear und Center fallen aus
schneemann08 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  4 Beiträge
PC mit Surroundanlage die 1111te
negon am 10.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.08.2003  –  6 Beiträge
Canton Plus Media 3
Duckshark am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  2 Beiträge
Canton Boxen an Aldi-PC
toteitote am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  17 Beiträge
Denon AVR 3808 und Laptop und itunes
schnuffibaerbun am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  5 Beiträge
Musik aus dem Laptop
screenshard am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  21 Beiträge
Kurze Frage, Kurze Antwort.
Berman am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  18 Beiträge
Laptop-Anlage
dany25 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  3 Beiträge
Passender Center + Front LS
Powerheart am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  6 Beiträge
Decken-LS an Laptop
EllenK am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.835