Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


M-Audio 2496 Kaputtgehört?

+A -A
Autor
Beitrag
badde34
Stammgast
#1 erstellt: 09. Mrz 2010, 19:11
hallo zusammen,

kann man eine soundkarte "kaputthöpren" hab gerade etwas lauter musik gehört. seitdem ich jetzt wieder leise höre, rauschen die höhen.
dachte die häts erwischt, aber alles heile. hab alles getestet, die soundkarte gibt jetzt störgeräusche von sich!
kann ich da noch was machen, wie konnte das überhaupt passieren?

danke schonmal
Dont_Bebop
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2010, 01:28
Kann eigentlich nicht passieren, da es sich an der Soundkarte vermutlich um einen Ausgang handelt, dem es ziemlich gleich ist, wie stark das Signal verstärkt wird.


badde34 schrieb:
hab alles getestet


Hast Du eine andere Quelle als den PC getestet? Wie ist der PC an was angeschlossen?
badde34
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2010, 12:56
erst mit mp3 player um zu gucken ob verstärker oder lautsprecher kaputt sind. dann per onboard-sound getestet mit dem gleichen eingang am verstärker.
und da klappt alles.

hab die soundkarte(m-audio audiophile 2496) per chinch an den verstärker(hk 980).
Dont_Bebop
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 00:56

badde34 schrieb:
erst mit mp3 player um zu gucken ob verstärker oder lautsprecher kaputt sind. dann per onboard-sound getestet mit dem gleichen eingang am verstärker. und da klappt alles.


Dann scheint es wirklich an der Soundkarte zu liegen. Wenn sie vorher korrekt gelaufen ist und Du außer der Lautstärke nichts verändert hast, fällt mir jedenfalls nichts mehr ein.

Hast Du noch Garantie? Andernfalls dürfte es schwierig werden - von defekten Soundkarten habe ich noch nie gehört, noch weniger von deren Reperaturen.

grüße,

dont bebop
E130L
Inventar
#5 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:01
Hallo,

habe auch Probleme mit einer M-Audio 2496.
Habe die Karte bei ebay erworben und
nach dem Einbau hatte der Monitor kein Videosignal mehr. Habe die Karte in 2 PCs ausprobiert, beidesmal der gleiche Fehler.
Ich vermute das die Karte defekt ist oder ist es möglich, das es ein Konfigurationsproblem ist?
PC ist ein Pentium 3 1GHz mit WinXP.

MfG Volker
Dont_Bebop
Stammgast
#6 erstellt: 11. Mrz 2010, 14:05

E130L schrieb:
nach dem Einbau hatte der Monitor kein Videosignal mehr.


Kann es sein, dass Du sie in einen Grafikkarten-Slot gesteckt hast?

Pentium 3-Boards wurden teilweise mit AGP- und PCI-Steckplatz für Grafik vertrieben. Probier mal einen von den 'unteren' PCI-Slots.
E130L
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2010, 23:59
Hallo Dont Bebop,

hatte den untersten Slot verwendet.

MfG Volker
Dont_Bebop
Stammgast
#8 erstellt: 12. Mrz 2010, 10:25

E130L schrieb:
hatte den untersten Slot verwendet.


Dann wirds schwierig.

Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es unterschiedliche PCI-Standards (1.0, 2.0 oder ähnlich). Ich bin mir nicht sicher wie weit die untereinander kompatibel sind, das könntest Du mal googeln und überprüfen.

Eine andere Möglichkeit wären die Einstellungen im BIOS: zum einen könnte es sein, dass die Karte hier angemeldet werden muss, zum anderen könnte es zu Störungen mit den Adresszuweisungen/ Interruptbelegungen kommen. Da würde ich mal nachsehen, ob sich für "Audio-Device" ein extra Slot belegen lässt (oder umgekehrt auf "auto" umschalten).

Zu Störungen mit den Interrupts kam es auch im Zusammenhang mit dem Betriebssystem, ich erinnere mich dunkel an Probleme im Zusammenhang mit "ACPI"-Einstellungen (Multi-Prozessor oder nicht). Welches Betriebssystem/ Servicepack hast Du denn? Mit XP SP3 sollte es diesbezüglich keine Schwierigkeiten geben.

Da die Störung an zwei PC's auftritt, ist aber ein defekt der Soundkarte nicht unwahrscheinlich. Grafik und Sound sitzen auf einem "Bus", deshalb wäre ein Ausfall plausibel. Ich könnte es jedenfalls nicht ausschließen. Was Du noch machen kannst: Karte nach offensichtlichen Mängeln absuchen (lose Bauteile, Kontakte prüfen, insbesondere an der Schnittstelle), andere Slots ausprobieren.

Ich drück Dir die Daumen,

dont bebop
E130L
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2010, 14:49
Hallo,

Danke erstmal, werde am Wochenende nochmal probieren.

MfG Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte? M-Audio? Onkyo?
Duckshark am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  31 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
Lohnt sich neue Soundkarte?Von X-FI Gamer auf M-Audio 2496 für MP3 hören?!
EBRoGLIo am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  41 Beiträge
Soundkarte hab ich, und jetzt...?
davepp am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  6 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Stereo-Soundkarte M-Audio oder x-fi ???
TheDude85 am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  5 Beiträge
M-audio Audiophile 2496 ersetzen
Danutz am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  33 Beiträge
Störgeräusche bei einer Soundkarte
CyberM am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Soundkarte
Remii am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedBonsai21
  • Gesamtzahl an Themen1.345.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.112