Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
abcddcba
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2010, 13:15
Hallo,
ich habe festgestellt, dass meine Soundkarte nur 48kHz und 16bit unterstützt und mich dann gleich mal nach etwas besserem umgeschaut.
Jedoch bin ich nicht ganz schlüssig. Es gibt Soundkarten (im Folgenden SK) 192kHz/24bit schon ab 50€ bis 200€ (von Asus).
Hier z.B. eine 50€:
50€ SK
Hier eine 200€:
HDAV 1.3

Wo liegt genau der Unterschied ? Was bringt mir Koaxial ?
Worin unterscheidet sich dieser vom optischen Ausgang ?
Und wie wichtig ist die S/N Ratio ?
Welche würdet ihr kaufen, wenn ihr Preis / Leistung beachtet ?

Wie sieht es eigentlich mit der Wiedergabe aus ? Welche Anforderungen brauche ich hierbei ?
Bis jetzt habe ich ein (für euch wahrscheinlich vergleichsweise günstig ^^) Sennheiser PC151 Headset.
Ich finde, dass der Klang sehr gut ist und man kann auch die Unterschiede zwischen einer MP3 und Flac hören =)

Viele Grüße und Danke für eure Hilfe !!
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 18. Mrz 2010, 14:29
1. Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Die HDAV ist speziell für Blu-ray Wiedergabe etc. ausgestattet (mit HDMI etc.) und daher auch der entsprechende Preis.

2. Was koaxial dir bringt weiß ich nicht, ob optisch oder koaxial ist prinzipiell egal. Vom PC bevorzuge ich optisch weil es die Geräte galvanisch trennt.

3. S/N Ratio ist im Vergleich der beiden Asus zu vernachlässigen. http://de.wikipedia.org/wiki/Signal-Rausch-Verh%C3%A4ltnis Gibt auch einen Thread im Forum der das verständlich erklärt.

4. Tja wie gesagt ist das ein Apfel und eine Birne und es kommt auf den Anwendungsbereich an. Die HDAV ist aller Wahrscheinlichkeit nach gar nicht geeignet/überdimensioniert.
abcddcba
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mrz 2010, 15:38
Hi vstverstaerker,
Danke dass du dir die Zeit genommen hast mir mal ein wenig weiterzuhelfen

Also der Grund warum ich überhaupt nach etwas Suche ist, dass ich kürzlich mal direkt CD mit MP3 verglichen habe. Der Unterschied war schon krass (je nach Lied auch). Nun bei einer DVD-A ist es jedoch so, dass ich davon nix habe da meine SK nur 16bit/48kHz unterstützt (zumindest gibt mir PowerDVD nicht mehr aus). Das stört mich natürlich und ich wollte die DVD-A so hören können wie es sich gehört !

Viele Grüße
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 18. Mrz 2010, 18:06
Da würde ich an deiner Stelle zuerst recherchieren ob das jetzt an deiner Hardware oder eher an PowerDVD liegt, letzteres hat ja zig Beschränkungen in den diversen Versionen...

Und bei MP3 kommt es natürlich auf Bitrate/Qualität an.
abcddcba
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mrz 2010, 18:52
Hi,
ich weiß nur nicht wie ich rausfinden soll was die Onboard Soundkarte genau kann. In der Mainboard Beschreibung steht nur:
Audio
• Onboard 7.1-Ch HD Audio Codec
• Supports S/PDIF In/Out
• HDMI Audio Header Ready

Im System zeigt es mir im Systray beim Realtek Treiber an:
Audio-Controller: HD-Audio
Audio-Codec: ALC888

Mein MB ist ein Abit IP35 Pro und war vor 2 Jahren ein High-End Mainboard. Allerdings denke ich ist deswegen die SK noch nicht High-End

Viele Grüße
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 19. Mrz 2010, 09:01
Hier gibts ne Übersicht zum ALC888: http://www.realtek.c...=5&Conn=4&ProdID=135 und da wird nicht nur 16bit/48kHz angegeben
abcddcba
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2010, 20:12
Hi,
so habe mal jetzt bei PowerDVD durchgeschaut. Nirgends eine Einstellungsmöglichkeit gefunden (direkt). Jedoch stand dass es die HD Ausgabe unterstützt mit folgenden Soundkarten:
SKs

Das ist jetzt natürlich blöd, weil meine genau nicht dabei ist :-/ Was nun ?
Evtl neuer Treiber ?

Viele Grüße
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 20. Mrz 2010, 13:01
Ich würde es erstmal mit anderer Software versuchen http://mpc-hc.sourceforge.net/ bringt alles mit, kostenlos und man muss sich nicht rumärgern
abcddcba
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Mrz 2010, 18:26
Hi,
ich habe ihn gerade installiert. Doch DVD Öffnen funktioniert gar nicht. Und wenn ich Datei öffnen verwende kommt Datei-REnder fehlgeschlagen.

Viele Grüße
vstverstaerker
Moderator
#10 erstellt: 21. Mrz 2010, 18:47
Auf welchem Betriebssystem denn?
abcddcba
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Mrz 2010, 18:50
Hi,
auf Win7 x64
vstverstaerker
Moderator
#12 erstellt: 25. Mrz 2010, 19:05
Hmm ich hab da kein Problem. Hast du den mpc für 64bit oder den für 32bit installiert? Ich nutze wegen diverser Inkompatibilitäten den 32bit und der läuft und läuft... Nur nach der Installation fehlt ihm meistens eine veraltete DirectX Datei, da kommt dann aber eine andere Fehlermeldung (xxx.dll nicht vorhanden oder so)
stoneeh
Inventar
#13 erstellt: 27. Mrz 2010, 13:23
wennst hauptsächlich über kopfhörer hörst kauf dir eine mit einem gutem kopfhörerverstärker. schau dich bei asus und auzentech um

aja diese HDAV ist ja hauptsächlich eine AV karte die die ton- und bildwiedergabe bei filmen verbessern soll. und da das lediglich postprocessing ist halt ich davon nicht viel


grüsse
stoneeh
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 27. Mrz 2010, 13:34

abcddcba schrieb:
Doch DVD Öffnen funktioniert gar nicht.


Das funktioniert bei MPC auch leider nur mit nicht kopiergeschützten DVDs, vermutlich ist das dein Problem.

Abhilfe könnte das Rippen der DVD auf den PC bringen, oder ein Treiber, der beim Abspielen automatisch im Hintergrund entschlüsselt (sowas wie AnyDVD). Ist hier in Deutschland aber leider nicht erlaubt, weil man einen Kopierschutz natürlich nicht umgehen darf.

Wenn du mit Kopfhörern öfter Filme schaust, kannst du mal googlen, wie man das Dolby Headphone Feature von PowerDVD mit dem MPC verwenden kann. Die Einrichtung ist zwar etwas komplizierter, aber lohnt sich meiner Meinung nach sehr.


vstverstaerker schrieb:
Ich nutze wegen diverser Inkompatibilitäten den 32bit und der läuft und läuft...


Mach ich auch, weil ein großer Teil von Plugins und Filtern nur in 32 Bit existieren und mit der 64 Bit Version von MPC nicht verwendet werden können.

Die aktuellsten Entwicklerversionen gibt es übrigens hier, die Version auf der Homepage wurde ja schon ewig nicht mehr aktualisiert.
abcddcba
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Mrz 2010, 15:40
Hi,
mir geht es primär darum, gut Musik hören zu können. Und dazu brauche ich Soundkarte + Kopfhörer.
Allerdings habe ich auch schon überlegt, statt Kopfhörer evtl. auch eine Anlage zu kaufen, damit nicht nur ich etwas davon habe
Allerdings wird das ja ziemlich teuer
MPC benutze ich auch die 32bit Version =) Habe die 64bit gar nicht gesehen


Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche soundkarte bis 50?
infected am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  8 Beiträge
suche soundkarte bis 50?
infected am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  2 Beiträge
Soundkarte
(Rumpelstielzchen) am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  8 Beiträge
Welche Soundkarte?
Mogli1234 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Welche soundkarte ??
cocktail25 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  8 Beiträge
Welche Soundkarte!
(Rumpelstielzchen) am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Kaufberatung welche Soundkarte mit Koaxial Ausgang
Loco3211 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  2 Beiträge
COAX 192khz 24bit
voider78 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  9 Beiträge
Welche Soundkarte?
Sense88 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte?
andy2212 am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.978