Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue SK - aber welche? .

+A -A
Autor
Beitrag
bearmann
Inventar
#1 erstellt: 17. Jun 2006, 07:34
Grüßt euch,
Anfang Juli soll endlich ein neuer, "richtiger" Rechner her, weil ich es Leid bin mit diesem blöden Notebook rumzugurken...

Die Hardware steht soweit, nur bei der Soundkarte hab ich noch Bauchschmerzen!

Hab mich versucht in die Materie "HiFi-Karte" in den letzten Tagen einzuarbeiten, würde aber gerne auf eure Erfahrungen und vorallem Fachwissen zurückgreifen! =)

Folgendes MUSS die Karte haben:
1. Sehr guten Analogteil, um auch ohne Amp über KH zu hören. (HD595)

2. Stabile und unkritische Treiber (unkritisch = keine Konflikte)

3. ASIO Support! (Hab vom K-Mixer und schlechtem Onboard-Sound genug)

4. Bitgenauer digitaler Ausgang (Um später vllt. Anlage oder externen DAC dranzuhängen)

Was ich NICHT brauche:
EAX, Surround (4.1, 5.1, 7.1, etc. pp.)

Was VORTEILHAFT wäre:
Line-IN, für Mikro.

Was es kosten darf:
So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
Also bis 90/100€ hab' ich keine Probleme... darüber wird dann alsbald die EC-Karte jammern

Wie es eingesetzt wird:
Der Rechner kommt in meine Studentenbude und dort höre ich Musik nur über Kopfhörer! Momentan sind das HD595, alsbald kann sich das aber auch noch ändern... werde allerdings nie einen KH für >300€ kaufen. (Nur damit ihr wisst, in welchen Regionen sich das abspielt)

In den Semferien kommt der Rechner dann wohl mit nach Hause... dort hab ich momentan einen Marantz PM4400 und ein Paar B&W 601S3. In mittlerer Zukunft evtl. ersetzt durch Standboxen um 600€.

Was ich mir bisher an Karten rausgesucht habe:

1. ONKYO SE-90PCI => klick
Hat augenscheinlich einen sehr guten Analogteil und wurde sowohl hier, als auch bei Head-Fi schon viel diskutiert!
Problem sind die Transportkosten und der fehlende Line-IN.

2. Terratec EWX 24/96 => klick (dummer Link, ich weiss ;))
Wohl eine _sehr_ spartanische Karte, die aber auch einen guten Analogteil, als auch (ein User hier ausm Forum hat das gesagt) einen Bitgenauen Dig.-Out hat.
Die Treiber umgehen automatisch den K-Mixer... allerdings habe ich gelesen, dass immer nur eine Anwendung auf die SK zugreifen kann?!
Gebraucht bei ebay um 50€

3. ESI Juli@ => klick
Ist eigentlich knapp über meinem Budget... wird allerdings in vielen Foren aufgrund des sauberen Analogteils sehr gelobt! Die Frage ist, ob das nicht vllt. ein "Overkill" für meine Bedürfnisse wäre?! Rechtfertigt der Analogteil den Mehrpreis und somit all die Features die ich mitkaufe, aber nicht einsetezn werde?!

4. E-MU 0404 => klick
Scheint so der Golf unter den Prosumer-Karten zu sein... allerdings wurde über das Breakout vieler Orts schon arg geschimpft - da soll es auch eine Alternative geben?!
Wie sieht es hier mit dem Analogteil und den Treibern aus?

5. M-Audio Audiophile 2496 => klick
Von der Karte hab ich noch überhaupt keine Ahnung! M-Audio fällt zwar immer wieder in den Foren, aber aus irgendeinem Grund hab ich mich bisher noch nicht richtig mit denen beschäftigt - war das ein Fehler?!

In den günstigeren Regionen hab' ich mir dann noch die Terratec Aureon 5.1 Sky und die Hercules Fortissimo 4 rausgesucht (die, soweit ich weiss, allerdings kein ASIO kann).

Tja, nun stehe ich hier "wie Kind bei Dreck" und hab keine Ahnung, welche der Karten ich nehmen sollte.

Meine Favoriten sind bisher die Onkyo SE90-PCI, aufgrund des guten Analogteils (auch wenn ich meine Kopfhörer nicht direkt drankriege, oder?!) und die Terratec EWX 2496, aufgrund ihrer Schlichtheit.

Oder höre ich mit meinem jetzigen und späteren Equipment, sowieso keine Unterschiede mehr, ab einer Terratec Aureon, o.ä.?

Zu welcher Karte würdet ihr mir raten? Welche Karten hattet/habt ihr im Einsatz? - Erfahrungen?

Würde ich über etwas Aufklärung und Entscheidungshilfe sehr freuen =)

Vielen Dank schon jetzt für eure Zeit und Bemühungen.

MFG
jape


[Beitrag von bearmann am 17. Jun 2006, 07:34 bearbeitet]
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2006, 14:15
Hi,
soll die Karte einen richtigen Line-In haben oder einen Mikrofon-Eingang? Unterschied: 1x wird´s verstärkt, 1x ein normales Line-Signal ...

Bei Studio-Karten wie der Onkyo und der M-Audio kannst du den Kopfhörer nicht direkt anschliessen (nur Cinch-Ausgänge). Man bräuchte Adapter von Klinke auf Cinch - und dann würde ich aber weiterhin vermuten, dass dann zu wenig Power rauskommt.

Vielleicht solltest du dich eher Richtung X-Fi umschauen!? Die hat nen ordentlichen Ausgang für Kopfhörer und einen verstärkten Mikro-Eingang. Unterstützt ASIO! Bitperfekter Digi-Ausgang? Da bin ich überfragt!

Frank
bearmann
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2006, 19:30
'n abend -resu- !

Bzgl. Line-In / Mic-In:
Hmm... da hab ich mich wohl nicht genügend informiert. Ich bräuchte schon eher einen Mic-In, da ich den eben nur für ein Mikrofon (Headset) benötige.

Bzgl. Line-Out und Verstärkung:
Somit dürfte auch die EWX 24/96 wegfallen, oder?
Für meine KH bräuchte ich dann noch einen Verstärker... nochmal Kosten
Ist der Weg über Line-Out > Amp > KH prinzipiell zu bevorzugen, oder höre ich bei meinem Equip da keine Unterschiede?
Gibt es Karten im Prosumer-Bereich, die einen KH-Out haben?
Wenn ich das richtig sehe, sind die 6,3 Klinke-Ausgänge der ESI Juli@ verstärkt, oder?!
"Es ist möglich, den analogen I/O-Teil der Karte wahlweise auf unsymmetrische Cinch-Anschlüsse (-10dBV) oder auf symmetrische Klinkenanschlüsse (+4dBu) zu konfigurieren"

Bzgl. Creative:
Wollte eigentlich von Creative-Karten weg, da ich deren Treiber (zumindest bei meiner letzten Audigy2 ZS) grauslig fande. Zumal interesieren mich die ganzen Spiele-Features, wie gesagt, nicht.

MFG
bearmann


[Beitrag von bearmann am 17. Jun 2006, 19:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche neue Soundkarte?
Anger2309 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  5 Beiträge
Welche SK zum Dekodieren eines externen AC3/DD Signals?
nolht am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  13 Beiträge
Externe SK mit gutem KH-Ausgang
mehmo am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  4 Beiträge
neue soundkarte
saci am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  7 Beiträge
Neue Grafikkarte
bart_simpson am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  18 Beiträge
Neue Soundkarte - nur welche??
covington am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
Welche Soundkarte?
kurtundercover am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
Suche Sk mit DD / Dts über S/pdif optical
Xerves am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  12 Beiträge
Neue Soundkarte? Wenn ja welche?
Julian90 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  9 Beiträge
Neue PC-Lautsprecher (2.1) - welche,
pedropp am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hannspree

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.003