Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


itunes und ipod touch extreme klangverzerrung

+A -A
Autor
Beitrag
denontobby
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jul 2010, 11:17
Moin!
Ich habe mir vor kurzem einen iPod Touch gekauft, bin aber mit dem Klang im Moment überhaupt nicht zufrieden. Sowohl der iPod als auch iTunes verzerren teilweise extrem bei hohen Laustärken, sowohl am Kopfhörer, als auch an der Anlage zuhause. Im Gegensatz dazu gibt Foobar die Dateien ( u.a. 320 kbps mp3) perfekt wieder. Auffallend ist aber dass iTunes deutlich lauter wiedergibt als Foobar. Woran könnte das liegen?
Danke und Gruß
Tobby
Dirk_M
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jul 2010, 12:42
Hallo,

mal versucht in iTunes unter "Bearbeiten>Einstellungen>Wiedergabe" Klangverbesserung + Lautstärke anpassen zu deaktivieren?

Klingen Audio CDs oder in iTunes erstellte MP3s auch so merkwürdig?

Gruss
Dirk
denontobby
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jul 2010, 14:26
Klangverbesserung und Lautstärke anpassen ist beides deaktiviert
Es gibt einige Lieder die sich nicht hörbar unterscheiden, andere gewaltig, aber ich habe bisher kein Muster erkennen können.
marathon2
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jul 2010, 16:58
Hast du auch den EQ ausgeschaltet?
denontobby
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2010, 17:37
jep
marathon2
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jul 2010, 20:47
Stehen iTunes und Foobar jeweils in der Ausgabelautstärke auf 100% ?

Benutzen beide Programme die gleiche Ausgabeart?

Welches Betriebssystem benutzt du?
denontobby
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jul 2010, 14:59
iTunes und Foobar haben beide 100% Lautstärke
Foobar: Output Device: Line 1/2 (M-Audio Delta Audiophile)
Bei iTunes hab ich nix gefunden, das läuft so wie ichs installiert hab, beim iPod hab ich auch nix verstellt.

OS ist Win 7
marathon2
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jul 2010, 15:02
Hört sich alles gut an.

Dann kann es eigentlich nur noch an deinen MP3s liegen. Wie hast du die denn erstellt?
denontobby
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jul 2010, 21:57
Größtenteils hab ich die mit EAC erstellt, teilweise sind aber noch alte dabei mit winamp/lame.
Das Seltsame ist ja aber, dass Foobar mit der selben Datei top klingt, wmp und vlc übrigens auch...
Nur itunes und der ipod klingen schlecht
marathon2
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jul 2010, 22:21
Langsam gehen mir die Ideen aus.
Es ist aber nicht normal, dass MP3s nur mit iTunes und iPod schlecht klingen, mit allen anderen Programmen aber keine Probleme machen.

Konvertiere so eine Datei doch einmal in Foobar nach AAC 256 kbit, wie klingt sie dann?
marathon2
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jul 2010, 11:19
Und? Hast du noch etwas herausfinden können?
denontobby
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jul 2010, 14:02
Ah, sorry ich hab den Beitrag gar nicht gesehen.
Ich hab jetzt eine mp3 320 kbps nach aac 255 kbps mit Foobar und dem Nero AAC Codec umgewandelt. Das Lied wird in Foobar lauter, fängt aber nicht an zu scheppern. In iTunes und am Ipod habe ich aber wieder den selben schlechten Klang.
TomGroove
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2010, 17:45

denontobby schrieb:
Klangverbesserung und Lautstärke anpassen ist beides deaktiviert
Es gibt einige Lieder die sich nicht hörbar unterscheiden, andere gewaltig, aber ich habe bisher kein Muster erkennen können.


und das hast Du Dir auch bei Informationen bzgl. des einzelnen MP3 angeschaut ? also EQ und Lautstärkeanpassung aus ?
denontobby
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Jul 2010, 12:15
Ja hab grade nochmal nachgeschaut, EQ und Laustärkeanpassung sind definitiv aus.
TomGroove
Inventar
#15 erstellt: 31. Jul 2010, 16:05
was mich irritiert, dass Du Probleme mit iPod UND iTunes hast. Dies deutet auf Software Problem hin...


[Beitrag von TomGroove am 31. Jul 2010, 16:05 bearbeitet]
marathon2
Stammgast
#16 erstellt: 31. Jul 2010, 21:26
Die Lösung ist gefunden.
denontobby wird berichten.
TomGroove
Inventar
#17 erstellt: 01. Aug 2010, 09:59
dann lass mal hören
denontobby
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Aug 2010, 12:33
Es lag an der Lautstärkenanpassung:

Die Datei enthält eine Grundlautstärke von 100,6 (viel zu hoch) und eine zusätzliche Lautstärkenanpassung von -12db. Diese Reduzierung der Lautstärke erkennt aber nur Foobar, daher klingt das Lied leiser und es kommt zu keinem Clipping.
iTunes und iPod ignorieren diese Anpassung, und es kommt zu höherer Lautstärke und einem Clipping (Verzerrung). Interessanterweise hat iTunes nur unter Windows diese Probleme, auf dem Mac wird die Anpassung erkannt, wenn "Lautstärke anpassen" aktiviert ist.

Ich habe jetzt mit MP3Gain alle betreffenden Dateien normalisiert und seitdem klingen sie auch mit iTunes und iPod gut.

Danke für eure Hilfe!
TomGroove
Inventar
#19 erstellt: 02. Aug 2010, 07:38
das ist natürlich schwierig zu finden. Wie kam es denn zu der zu hohen Grundlautstärke ?
denontobby
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Aug 2010, 16:02
Sorry war im Urlaub, deswegen die späte Antwort!
Ich habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung


[Beitrag von denontobby am 13. Aug 2010, 16:03 bearbeitet]
TomGroove
Inventar
#21 erstellt: 14. Aug 2010, 09:57
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ipod Touch - Wlan Verbindung fehgeschlagen
Schalker1810 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  2 Beiträge
Notebook als Jukebox mit Ipod Touch ?
schatti am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  11 Beiträge
CD zu FLAC zu (LAME mp3) zu iTunes/iPod
The_Clone am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  4 Beiträge
iTunes Ausgabegerät einstellen
DoniMarco am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
ITunes - Mediathek aufräumen / umräumen ?
christianS79 am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  3 Beiträge
Foobar2000 mit Ipod FB
bob2 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  22 Beiträge
Alternative zu iTunes für Windows und Linux
Barnburner am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  4 Beiträge
iTunes Titel auf normalem MP3 Player abspielen
spunius am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  3 Beiträge
Extreme störgeräusche.
Klas126 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Extreme Störgeräusche
Elcrian am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.301