Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wer hat Erfahrung mit Heimkino-pc/MediaCenter

+A -A
Autor
Beitrag
aphro1
Stammgast
#1 erstellt: 29. Aug 2004, 08:06
Servus
ich suche Informationen zu den eierlegenden Vollmilchsäuen in Form der nun auf den Markt kommenden MediaCentern (z.B. www.sonavis.de , www.kino-pc.de , oder auch das dafür von Microsoft auf den Markt gebrachte WindowsXP Media Center Edition).
Können diese Geräte wirklich Tuner/Video-Scaler/Festplatten-Recorder/.... ersetzen, und das vorallem in Top Qualität und Wohnraumfreundlicher.
Mir kommt es vorallem auf die Qualität an, da ich ein heiden Geld in einen 55"-Bildschirmm und top Boxen investiert habe.
Meinen Surround-Processor würde ich aber wegen der guten Stereo-Wiedergabe beibehalten wollen.
Danke für alle Informationen.
Markus
clehner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Sep 2004, 07:13
"Mir kommt es vorallem auf die Qualität an"

Hi,
meiner Ansicht nach ist die Qualität, die man mit einem gut konfigurierten Heimkino-PC erreicht, ebenbürtig mit den besten Standalone-Konsumer-Geräten.

Das war vor ein paar Jahren anders, da es noch nicht einmal PAL-Progressive gab.

Die Idee hinter einem Heimkino-PC ist aber vor allen, fünf Geräte optimal in einem einzigen zu intergrieren und u.U. bestimmte Dinge realisieren zu können, die in normalen Konsumergeräten überhaupt nicht möglich sind, wie z.B. 48Hz für NTSC zu realisieren (man ist wie seinerzeit mit PAL-PS quasi immer eine Nasenlänge voraus).

Bei weiteren Fragen gerne mehr!

Gruß
Christoph


[Beitrag von clehner am 27. Sep 2004, 07:17 bearbeitet]
LittelDevil
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 09:23
Hallo,

ich sehe das genauso wie clehner.
Wenn man für viel Geld einen HTPC zusammenschrabt ist er Qualitativ mindestens genausogut wie ein guter DVDPlayer.
Man sollte auf jeden fall drauf achten das man leise Teil einbaut
( Netzteil, CPULüfter) im idealfall passiv gekühlt.
Schau mal auf die Seite [/url]http://www.myhtpc.de[url]
Dort solltest du alle Infos zu HTPC's bekommen.
Die Software ist auch sehr gut sehr flexiebel und vorallem kostenlos

Gruß Alex
clehner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 15:02
Neuigkeit: Seit gestern habe ich nun auch echtes PAL-Speedup-Reverse am Laufen, d.h. PAL-DVDs werden in meinen HTPCs mit 24 Bilder pro Sekunde (statt 25) abgespielt. Da die Dekodierung des DD-Tons bereits im HTPC passiert und bis zu 7.1-Kanäle nach draußen gereicht werden, habe ich jetzt echtes Mulit-Kanal-Audio OHNE PAL-Speedup.

Seit gestern bin ich mir wieder sicher: Es gibt keine Alternative zum HTPC, schon gleich gar nicht für Leute, die wert auf Audio legen und europäische (PAL-)DVDs gucken.

Bei Fragen gerne mehr!

Gruß
Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mac Mini Mediacenter Fragen
3joe3 am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  3 Beiträge
Wie MediaCenter PC mit Pioneer Anlage verbinden?
x2on am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  4 Beiträge
BMP Studio...wer hat Erfahrung
gianluca66 am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  2 Beiträge
Mediacenter
Elraki am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
Spotify-Tonqualität aus dem pc, wer hat Erfahrung
sky55 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  16 Beiträge
Soundkarte für MediaCenter
DrFuManChu am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  6 Beiträge
Zusammenstellung Heimkino PC
Jack788 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  8 Beiträge
Wer schaut am PC TV?
xlupex am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  5 Beiträge
Mediacenter PC aber welchen?
mkre am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  12 Beiträge
KS-MediaCenter macht aus jedem PC ein WohnzimmerPC
Der-Stuhli am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269