Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Festplattenreceiver als Mediacenter im Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
McTetris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2006, 14:05
Hallo,

wir möchten einen Festplatten-Receiver kaufen (z.B. einen Topfield). Grundsätzlich sollte das Gerät Premiere-tauglich sein. Kann man auf die Festplatte des Receiver auch die mp3-Sammlung, die Filme-Sammlung (z.B. auch im Divx-Format) und Foto´s von der PC-Festplatte aufspielen und über den Receiver auf dem angeschlossenen TV oder HiFi abspielen.
Kann man den Datenaustausch (zwischen PC-Festplatte und Receiver-Festplatte) über WLAN machen? Oder über einen externe Festplatte?
Gibt es so eine "eierlegende Wollmilchsau" oder benötigt man für die Erfüllung aller Funktionen mehrere Geräte ?

Gruss,
McTetris
Trridy
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mrz 2006, 15:01
Hi McT.,

Habe einen 5000er Topf. Ein Leben ohne diesem ist nur noch schwer vorstellbar. MP3 verarbeitet diese Ding ohne Probleme. Allerdings als reine Mediacenter ist er nicht wirklich geeignet. Bin diesbezüglich selber gerade am suchen (siehe http://www.hifi-foru..._id=54&thread=4255). Ich wüßte auch keine Alternative, denn ein Festplattenreceiver ist eben nun mal für andere Dinge konzipiert...

Bey, Trridy
McTetris
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:14
Tach Trridy,

und wie machst du das mit dem Datenaustausch? Kann man den Topf in´s WLAN einbinden?

Gruss,
McTetris
aphro1
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mrz 2006, 23:56
Servus

warum nehmt Ihr nicht einen HTPC ?

Damit ist dann alles möglich.

Liebe Grüße
Markus
McTetris
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2006, 11:19
Tach,

ich geh mal davon aus, daß ein HTPC ein Wohnzimmer-PC ist. Und wenn ich mir z.B. im neusten CHIP die Tests und vorallem die Preise dafür anschaue, hatte ich die Hoffung, daß es eine billigere Lösung gibt. Festplattenreceiver, Multimediaboxen o.ä. ca. 200-500 Euronen, Wohnzimmerpc´s ca. 1200-2500 Euronen
Für ein Eigenbau wie´s in einigen Foren vorgeschlagen wird fehlt mir einwenig der Mut und vermutlich auch etwas das Know-How.
Wenn du einen HTPC hast, welche Erfahrungen hast du damit?

@Trridy: Kannst dich übrigens mal bei www.pearl.de um schauen. Dort gibt´s 2-3 Multimediaboxen. Habt damit keine Erfahrung, von den Daten her könnte es aber zusammen mit dem Topf recht viele Anwendungen abdecken.

Gruss,
McTetris
aphro1
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:57
Servus

ich hab seit ca. 1,5 jahren einen HTPC als Multi-Media-Center bei mir im Wohnzimmer stehen und kann nur sagen, daß ich das Teil nicht mehr missen möchte.
In meinen Augen ist das die Zukunft und heute bereits ausreichend ausgereift auch für nicht Computerspezialisten !

Schau doch auch einfach hier rein:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=134

Liebe Grüße
Markus


[Beitrag von aphro1 am 12. Mrz 2006, 14:58 bearbeitet]
Trridy
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mrz 2006, 00:59
Hi,

McTetris schrieb:
und wie machst du das mit dem Datenaustausch? Kann man den Topf in´s WLAN einbinden?

Der Topf ist mit USB ausgestattet. Die Übertragungsrate ist aber auf Stand USB 1.1. Daher habe ich die interne Festplatte nach außen gelegt und in einen Wechselrahmen eingedockt.

Bye, Trridy
McTetris
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Mrz 2006, 17:57
@Trridy: Danke für die Antwort !

@aphro1: Das dies die Zukunft ist, behaupte ich schon seit seit 1-2 Jahren. Allerdings war/bin ich bis jetzt der Meinung, daß es noch nicht wirklich ausgereift ist bzw. zumindest nur für erfahrene User nutzbar ist. Oder man viel Geld investieren kann/will und ne "perfekte" Lösung kauft.

Grüße
McTetris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mediacenter
Elraki am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
Barebone PC als eierlegende Wollmilchsau im Wohnzimmer
ojansen2 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  42 Beiträge
KS-MediaCenter macht aus jedem PC ein WohnzimmerPC
Der-Stuhli am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  2 Beiträge
JRiver Mediacenter 16.
j!more am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  2 Beiträge
Mediacenter, Windows XP
gumbelino1 am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  10 Beiträge
Mac Mini Mediacenter Fragen
3joe3 am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  3 Beiträge
MP3-Sammlung im Keller - Hören im Wohnzimmer
Mollewolle am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  6 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 unter W7 64bit: Wie geht ASIO komfortabel unter W7 Mediacenter?
DirkHedo am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  3 Beiträge
WLAN-MediaCenter & Napster
Schnaufi am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  3 Beiträge
Mediacenter PC aber welchen?
mkre am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.380