Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mediacenter

+A -A
Autor
Beitrag
Elraki
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2005, 22:51
Hallo,

ich will die Daten auf meinem PC nun auch im Wohnzimmer nutzen (Musik, Video, Fotos). Der PC soll aber wegen dem Lärm nicht im Wohnzimmer stehen. Ein "normales" PC-Netzwerk über Kat7 habe ich schon berücksichtigt.

Was muss man noch berücksichtigen, wenn man AV-Receiver und Mediacenter anschliessen will. Muss der AV-Receiver direkt an den Pc angeschlossen werden (z.B. wegen Upates) oder kann man den AV-Receiver (Harman-Kardon 635 oder Denon 3806) in einem normalen Netzwerk anmelden?

Ich habe mich bereits folgende Alternativen bei der Hardware gefunden:

Hauppage Media MVP (ca. 100 €)
Pinnacle Showcenter 200 HD ready (ca. 210 €)
D-Link dsm 320 (ca. 80 €)
Neustron MC 500 bzw. Auvisio Digital Media Box (130 € bei Pearl) mit DVI-Ausgang

Jetzt gibt es einen weiteren, getestet in Pc-Praxis 07/2005:
Buffalo PC-P3L WG
(Progressive scan DVD, Front-USB, HD-Ready, 100 Mbit-Netzwerkerkennung)
Leider gibt es dafür sonst keine informationen und Preise im Netz. Wer kann was dazu sagen?

Ausserdem gibt es ja auch noch das Activity Medicenter von Fujitsu-Siemens. Welches zwar den Vorteil hat, mehrere Geräte zu vereinen, was aber auich ein Nachteil seine kann, z.B. wenn man HD-ready Sat-Tuner haben möchte.

Würde gern erfahren, welche Meinungen es zu den Geräten gibt, bzw. ob jemand weiß, wann neue Generationen herauskommen sollen?

Ist ein HDMI oder DVI - Ausgang wichtig ?

Wenn man jetzt bedenkt, dass mann den AV-Receiver, den Sat-Receiver, das Media-Center und evtl. noch eine Speilconsole anschliessen will, wieviele HDMI, bzw. DVI-Eingänge benötigt man dann beim Fernseher ?
Dierch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Nov 2005, 06:57
Hi Elraki,

folgendes verstehe ich nicht ganz:

"Was muss man noch berücksichtigen, wenn man AV-Receiver und Mediacenter anschliessen will. Muss der AV-Receiver direkt an den Pc angeschlossen werden (z.B. wegen Upates) oder kann man den AV-Receiver (Harman-Kardon 635 oder Denon 3806) in einem normalen Netzwerk anmelden?"

Was willst Du denn jetzt wo anschliessen? Warum soll der Receiver ins Netzwerk, wenn Du einen Netzwerkplayer wie das Showcenter einsetzen willst? Was soll der Receiver updaten? Soweit ich weiß läuft die Updatefunktion des HK 635 über die RS232 Schnittstelle. Der RJ45-Stecker ist nur für den A-Bus, oder? Es gibt Streamingfähige AV-Receiver, aber die können, soweit ich weiß, "nur" Musikdaten spielen, keine Filme.

Ich habe den Vorgänger des Showcenter 200 laufen. Das Showcenter 200 ist also recht neu, März 2005 oder so, und sollte vorerst nicht abgelöst werden. Der Aufbau ist folgender. Der Server mit Serversoftware steht irgendwo. Das Showcenter im Wohnzimmer bei der Musikanlage. Showcenter und Server sind über das Netzwerk verbunden. Dann sind noch das Showcenter und der AV-Receiver verbunden. Einaml der optische Digitalausgang des Showcenters und dann noch der SVHS-Ausgang mit dem Receiver. Mit dem Showcenter bin ich, bis auf die Serversoftware zufrieden. Da setze ich jetzt etwas anderes (OXYL) ein.

Wenn Du einen Röhrenfernseher hast und auch vorerst dabei bleibst, ist DVI oder HDMI ziemlich egal. Wenn Du umsteigen willst (LCD-Fernseher oder so) dann solltest Du darauf achten.

Grüße
Dierch
Elraki
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Nov 2005, 13:34
Hallo,

ist glaube ich ein bisschen unglücklich formuliert. Ich meine ob man etwas besonderes noch berücksichtigen muss, wenn man Mediacenter und AV-Receiver im Wohnzimmer mit dem PC im Arbeitszimmer verbinden will.

Man soll über das Internet Updates für den Receiver bekommen können. Also muss ich ja irgendwie den Receiver mit dem PC über die RS232 - Schnittstelle verbinden. Meine Frage war, wie ich den Pc (der in einem anderen Raum steht) mit dem Receiver verbinden kann.

Wenn ich dich richtig verstehe, scheint das über das Netzwerk ja nicht zu funktionieren. Muss ich dann ein weiteres Kabel cvom PC(-Zimmer) zum AV-Receiver ziehen ?

Gibt es Beschränkungen bei der Länge des Kabels ?



Nachtrag: Ich habe noch einen vergessen:

Sony Network Media Receiver 100 (ca. 180 €) Erfahrungen oder Meinungen dazu vorhanden ?
Dierch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Nov 2005, 08:53
Moin,

ganz verstehe ich es immer noch nicht. Wie oft wird denn so ein Update für den Receiver kommen? Und spielt man die Updates auch ein, wenn alles Problemlos läuft? Was sind das für Updates?
Über die Kabellänge kann ich dir leider nichts sagen. Aber ich frage mich halt ob es sich wirklich lohnt diesen Aufwand zu betreiben.

Grüße
Dierch
Elraki
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Nov 2005, 22:13
Man kann so wohl das Firmware updaten und den Receiver so aktuell halten.

Weiterhin kann man die Einstellungen am Receiver über eine Software am Rechner steuern. Aber ich glaube die Software ist schwer zu bekommen und die Hersteller wollen das auch nicht richtig, zu mindest nicht in der Preisklasse unter 1500 Euro.
Habe mir aber überlegt, ob es nicht einfacher ist, denn Receiver ab und zu mal zum Rechner rüber zu schleppen, als da ein Kabel lang zu ziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver an PC
deusex am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  6 Beiträge
Surroundformate PC->AV Receiver?
pheliks am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.08.2003  –  18 Beiträge
Festplattenreceiver als Mediacenter im Wohnzimmer
McTetris am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  8 Beiträge
Netzwerk Receiver
Blackadder01 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  3 Beiträge
Pc ----> AV-Receiver
robinho101 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  11 Beiträge
PC mit AV-Receiver und PC Lautsprecher
buxi am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer PC
SGE-2001 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  21 Beiträge
Mehrere Verbindungen vom PC zum AV-Receiver
Mr._J am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
PC neu Aufgesetzt AV-Receiver Boxen knacken im Sekundentakt
realcubes am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Pinnaclesystems
  • Auvisio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.242