Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HTPC mit Quart 560A Aktivlautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Okt 2010, 22:07
Hallo,

ich habe inzwischen einen sehr leistungsfähigen HTPC mit DVBS2 und etlichen Extendern im Einsatz. Bisher war er an einen alten Sony Verstärker STR-DB940QS angeschlossen, der dann meine 4 aktiven Quart 560A befeuert hat. Im Rahmen meines Wohnzimmerumbaus, habe ich nun meine HIFI-Komponenten abgebaut und stelle sie demnächst in eBay ein. Warum? Weil ich Sie kaum noch genutzt habe. Meine ganze CD und DVD Sammlung ist inzwischen auf dem HTPC mit vollen 8 TB Platten wesentlich komfortabler abzurufen.

Meine Frage bezieht sich auf den Sound... Der Sound hat sich einfach wesentlich verschlechert! Gibt es eine Soundkarte, die einen ordentlichen Stereo als auch 5.1 Vorverstärker eingebaut hat? Das Thema 5.1 habe ich bisher gar nie genutzt, da ich es -schon aufgrund meines Filmgeschmacks- nie für wichtig erachtet habe. Inzwischen ist mein Sohn im Alter für Action, Fantasy und Sci-Fi Abenteuer angekommen und daher möchte ich eben auch mal bei einem Beamerfilmabend die Fetzen fliegen lassen.

Fernseher und mein Beamer ist z.Zt. über HDMI angeschlossen.

Gibt Tipps für den Sound?

Viele Grüße

Lukas

PS: Hat noch jemand eine Quart 560A rumliegen? Ich suche noch eine als Centerlautsprecher.
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 19. Okt 2010, 17:16
Hat niemand einen Vorschlag?
clausa
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2010, 22:09
du hast nicht zufälliger weise noch zwei Hochtöner von deinen Quarts rumfliegen,oder?
Übrigens habe ich eine Terratec 7.1(extern) soundkarte mit ganz annehmbaren klang in stereo. Zumindest wesentlich besser als mit dem integrierten DA Wandlern in meinen Abspielgeräten.
Gruß
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Okt 2010, 10:43
Habe gerade gemerkt, dass ich im falschen Forum gepostet habe. Danke @ Admin fürs verschieben...
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Okt 2010, 11:01
@Clausa:

Nein, habe leider keine Ersatz-Hochtöner mehr. Warum hast DU Quart 560a rumliegen. Ich brauche eigentlich nur eine als Centerbox. Dann habe ich 5.0 Sound der sich hören lassen kann

Eine externe Terratec mit USB-Anschluss habe ich auch noch aus meinen Radiomoderatorzeiten rumliegen. Sind die brauchbar?
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 20. Okt 2010, 11:11
Hi Lukas , was ich nicht ganz kapiere ist , warum du den Sony nicht einfach als Vorverstärker behältst ?

Ist doch viel konfortabler an dem zum Beispiel die Lautstärke mal eben per Fernbedienung einzustellen , ebenso wie das Setup für den Heimkino Betrieb , als da mit irgendwelchen externen Soundkarten rumzumachen .
Dazu brauchst du mit dem auch nur digital vom HTPC zuzuspielen und dann stimmt der Sound auch wieder .

Gruß Haiopai
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Okt 2010, 12:10
Die Lautsärkeregelung ist bisher kein Argument für mich, da sie sehr komfortabel über den PC erfolgt.

Meine Onboard-Soundkarte am HTPC hat leider nur einen Coaxial-Digitalausgang. Ob das funtioniert, die Heimkino und Stereo Tonformate in sehr guter Qualität an den Verstärker weiterzuleiten, habe ich noch nicht ausprobiert. Geht das? Dann könnte ich die externe Soundkarte natürlich abschalten.


Frage zu einem alternativen Szenario:

1. Könnte ich mit dem HTPC per HDMI in einen Onkyo TX-SR805 das Bild UND Ton-Signal einschleifen und von dem Onkyo das Bildsignal weiter auf einen DIGITUS HDMI-Splitter geben, um über das HDMI-Tonsignal via Vorverstärkerausgänge meine 4 Aktiv-Boxen zu versorgen?

2.Kann ich dann vom Onkyo die Centerendstufe für eine passive Centerbox nutzen?

3.Wenn ich per HDMI-Splitter das Bildsignal weiter an meinen LCD und Beamer gebe, erhalte ich dann eine einwandfreie Bildqualität?

4. funtionieren dann alle wichtigen Kino und Stereotonformate in sehr guter Qualität?

Wäre das eine sinnvolle Kette?
do4luk
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Okt 2010, 12:12
Entschuldigt bitte die vielen Fragen! Ich bin halt in diesem Thema ein bisschen unterbelichet...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby Digital mit 4 Aktivlautsprechern (4.0) unter Windows
dualtrace am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  6 Beiträge
Audiophiles Hifi mit HTPC
neil am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  7 Beiträge
Notebook HTPC
jpetitpierre am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  6 Beiträge
HTPC Hilfe
byspeed am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  2 Beiträge
HTPC analog mit Receiver verbinden
woody32 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  5 Beiträge
HTPC als Vorverstärker?
markusf1 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  9 Beiträge
Brauche hilfe wegen HTPC!!
friedi100 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  17 Beiträge
Stereoanschluß HTPC -> Verstärker
baellchen am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  7 Beiträge
HTPC Auflösung 1366x768
Mendrat am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  10 Beiträge
Notebook als HTPC einsetzen
flicci am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedAnil-C
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.083