Belkin Bluetooth-Empfänger

+A -A
Autor
Beitrag
getloud
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2010, 17:19
Hallo!

Ich will gerne meine Musik vom Laptop über die Hifi-Anlage laufen lassen, dazu aber keine Kabel verlegen. Hab mich im Netz über die Möglichkeiten informiert und bin auf den Belkin Bluetooth-Musik-Empfänger gestossen. Kennt jemand das Gerät, oder gibt es bessere Lösungen?
getloud
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Nov 2010, 22:03
Kennt denn niemand das Gerät?
Ich finds sehr interessant, würde aber noch paar Meinungen dazu hören, bevor ichs mir zulege.
cr
Moderator
#3 erstellt: 22. Nov 2010, 02:41
Schau mal auf geizhals.at. Dort findet man des öfteren Kommentare zu PC-Produkten
Godewind
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Nov 2010, 13:59
Hallo getloud,

danke für Deine Antwort,

Ich habe gleich mal nach dem Belkin Bluetooth Musik-Empfänger gegoogelt und bin bei Amazon fündig geworden. Lies dir mal die hilfreichen Kundenrezensionen durch, viele Käufer klagen über eine schlechte Audioqualität.

Mit einem iPhone oder iPod touch Bluetooth funktioniert alles problemlos da hier die A2DP-Profile für die Übermittlung von Audiodaten bereits integriert sind. Bei der drahtlosen Musikübertragung über den PC wird es komplizierter. Windows XP unterstützt das benötigte A2DP-Profil nicht bzw. es ist gar nicht vorhanden.

Man benötige jetzt also:

1x Bluetooth Musik-Empfänger
z.B. Belkin Bluetooth Musik-Empfänger schwarz

1x USB Bluetooth Dongle inkl. Treiber
z.B. mumbi Mini Bluetooth Dongle USB Adapter Claas2 EDR V2.0

Wiedergabesoftware mit A2DP-Profil
(z.B. Bluesoleil)

Ist das soweit korrekt ?

Danke und Guß .. Godewind
anthelie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Dez 2010, 11:17
Moin,
ich habe den Belkin Empfänger seit gestern und bin begeistert. Netzteil in Steckdose, Chinch an Anlage, Empfänger hinter den Schrank geworfen - und schon tönt der ipod touch über die Boxen.

Eine schlechte Audioqualität kann ich auch nicht bestätigen, allerdings habe ich auch keine HiFi-Ohren ;-)
Für mich klingt der Anschluß über Bluetooth jedenfalls nicht besser oder schlechter als wenn ich den ipod direkt mittels Klinke-Chinch-Adapter an die Anlage hänge.

ciao
anthelie
wish80
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Dez 2010, 23:26

Eine schlechte Audioqualität kann ich auch nicht bestätigen


Ich kann mich dem nur anschließen. Ich hab mir heute ebenfalls den Belkin Bluetooth Music-Receiver gekauft und ohne Probleme in Betrieb nehmen können. Übertragungsqualität und Empfang (ca. 6m vom MacBook Pro bis zum Empfänger) sind ordentlich.

bis denn dann
Mirko
getloud
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Dez 2010, 04:00
@cr!
Vielen Dank, für den Tipp, doch über das Gerät war dort nichts aufgeführt.

Zu anthelie & wish80!
Danke, für die Antworten. Hört sich ganz gut an, dann werd ichs mir auch mal besorgen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WiFi- oder Bluetooth-Empfänger?
FlowRecords am 22.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  12 Beiträge
Bluetooth Empfänger für Soundsysteme.
chrisso1212 am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  2 Beiträge
Musik über Bluetooth zur Stereo Anlage
New-User am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Musik vom Laptop über HiFi-Anlage abspielen
ReMegane am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  28 Beiträge
Musik drahtlos über HiFi-Anlage hören?
doktor73 am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  3 Beiträge
Musik via bluetooth zum Verstärker
Rayal am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  11 Beiträge
Hama Bluetooth-Hifi-Receiver RX2
düdldihüü am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  5 Beiträge
Bluetooth-Notebook kabellos mit der Hifi-Anlage verbinden
Pauls am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  19 Beiträge
Bluetooth Empfänger klingt schlecht, pitcht und hat Aussetzer
zuyvox am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  3 Beiträge
PC Sound per Bluetooth auf die Anlage Streamen
nick1207 am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.171