Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte Yahama Boxen an den PC anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Infernos_Sounds
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2010, 16:36
Hey,
Wir haben im Haus 2 alte Yamaha Boxen, die mal als Lautsprecher eine B&O anlage dienten, bis diese Geschrottet wurde(Kein kommentar )
Die Anlage stand im Wohnzimmer und die Boxen stehen immernoch im 1. Stock im Flur. Diese Boxen sind durch ein Doppeltes Kabel(also so eins das eigentlich zwei Drähte hat aber die so zusammen hängen) mit der Wand verbunden. Also das Kabel verschwindet einfach in der Wand. YAMAHA BOXEN

Wie kann ich diese an meinen PC anschließen??
Danke im Voraus!
Thore


[Beitrag von Infernos_Sounds am 29. Nov 2010, 16:41 bearbeitet]
Infernos_Sounds
Neuling
#2 erstellt: 30. Nov 2010, 21:00
Bob2 schrieb mir per PM:
am PC lassen sich die Boxen nicht anschließen, da brauchst Du Aktive.

---
Also zuerst: Was ist mit aktive gemeint? :'
Und an der Rückseite der Boxen sind anschlüße:
Anschlüße..
Ich nehme ma An: Rot/ Schwarz = Links/Rechts (oder andersrum halt)?

An einem der zwei Subwoover am meinem PC sind die Auch.. Kann ich die Kabel nicht einfach abschneiden und da reinstecken.. Versteht ihr was ich meine??
Falcon
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2010, 03:52
Das sind Kabel-Klemmen. Drauf drücken und das Kabel raus ziehen...

Aktiv heißt = mit Verstärker.

Du bräuchtest für die Lautsprecher also auf jeden Fall einen Verstärker. Diesen verbindest Du ganz normal mit dem PC. Die Lautsprecher über ganz normales Lautsprecherkabel (So wie das, was da aus der Wand kommt... Sieht nach ordentlichem Pfusch aus beim Verlegen des Kabels, tut aber hier nix zur Sache ;)).

Und was Du mit am Subwoofer anschließen meinst... Musst Du näher erläutern. Es ist tatsächlich möglich Lautsprecher am Subwoofer an zu schließen, allerdings sind die dort vorhandenen - falls überhaupt - Lautsprecherklemmen lediglich dazu gedacht das ebenfalls per Lautsprecherkabel ankommende Eingangssignal vom Tiefbass zu trennen und den "Rest", den der Subwoofer nicht wiedergeben kann, an die Lautsprecher zu schicken.

Subwoofer aus diesen billigen PC Lautsprecher Systemen haben zwar in der Regel auch einen Verstärker für die Satelliten integriert. Allerdings haben diese eher selten Lautsprecherklemmen als Anschlüsse und dürften sowieso völlig überfordert sein für die obigen Lautsprecher.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen an PC anschließen
G.R.@.G am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  5 Beiträge
Autoboxen an PC anschließen
Motzili am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
5.1 Boxen an PC anschließen
BASS_Man am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  3 Beiträge
Passive Boxen an PC anschließen!
KeinNickname am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  5 Beiträge
Auto Boxen an den Pc anschließen
Der_davon_kA_hat am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  4 Beiträge
Boxen an PC anschließen
redeye187 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler an PC Anschließen
Dallo92 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Pc an Blurayboxen anschließen
boyofmage am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  4 Beiträge
Alte Heimkino-Boxen an OnBoard-Soundkarte
-Audio-Neuling- am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.203