Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein 5.1 Ton (Dolby Digital / DTS) über HDMI an Reciver bei Spielen

+A -A
Autor
Beitrag
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Apr 2011, 07:40
Kurz vorab zum System:

  • Betriebssystem WIndows 7 SP 1 x64
  • Treiberversion der Komponente bei Problem: Catalyst Version 11.2 (x64)
  • Komponenten (Prozessor, Mainboard, Grafikkarte usw.), CPU Core i7-2600, Mainboard: ASUS P8P67 Deluxe, GraKa: AMD 6970 (der HD Audiocontroller auf der Karte unterstützt laut Hersteller DD 5.1 bzw. AC3)


Screenshots zur Konfiguration:
Catalyst Center - Hardware / Software / Gerätemanager:
http://img96.imageshack.us/img96/1521/catalystcenterhardware.png
http://img718.images...stcentersoftware.png
http://img25.imageshack.us/img25/2072/gertemanager.png

Einstellungen Sounds & Lautsprecher
http://img839.imageshack.us/img839/1070/einstellungensounds.png
http://img856.images...lungenlautsprech.png

Der PC ist direkt per HDMI (Ausgang der Grafikkarte) an einen AV/R (Onkyo Tx-NR 808) angeschlossen, weitere Verbindungen bestehen nicht zwischen den Geräten. Bild und Ton werden also gemeinsam nur über die Grafikarte an den Reciver weitergeleitet. Von dort aus wird das Signal (über HDMI) an den TV geschickt.

Zum Problem: Bei Spielen bekomme ich nur einen hochgemixten 2.0 Stereoton (Pro Logic II etc.). Während bei Filmen, sofern ich im Player (bspw. VLC) die Ausgabe über SP/DIF aktiviere, der Decoder im Reciver dann Dolby Digital / DTS (je nach Quelle) ausgibt. Grundsätzlich kann also der Ton korrekt übertragen werden. Lediglich bei Spielen erhalte ich kein Dolby Digital. Getestet habe ich es mit Assassins Creed 2 bspw., welches unter "Features" Dolby Digital angibt. Aber auch bei anderen Spielen, die 5.1 Unterstützung haben, habe ich dieses Problem. Bei der PS3 funktioniert bei gleicher Verkabelung (alles nur über HDMI) der 5.1 DD Ton anstandslos.

Was ich nicht verstehe, wenn ich unter Sounds - Lautsprecher 5.1 aktivieren, werden die Boxen vorne links und rechts nicht angesprochen und ihr Signal statdessen hinten links und rechts ausgegeben. Ich denke, dies liegt aber auch am Stereoton, der nur ankommt beim Reciver. Auch hier gilt, bei Filmen kommt der Ton korrekt aus allen Boxen.

Daher: Kann man SP/DIF irgendwo im Catalyst Control Center oder anderswo "global" aktivieren, so dass die Grafikkarte den Sound unbearbeitet einfach an den Reciver weiterreicht?

Bitte um Hilfe. Danke :- )


[Beitrag von Isias am 23. Apr 2011, 07:25 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#2 erstellt: 22. Apr 2011, 10:58
Ich kann die Screenshots nicht öffnen...
Hat dein Mainboard auch einen Digitalausgang? -> Was passiert wenn du den Receiver darüber anschließt?
Einstellungen auch in den Spielen selbst überprüft?
HausMaus
Inventar
#3 erstellt: 22. Apr 2011, 11:04
hallo

wenn du dd und dts vom pc zum avr emfängst so wird es letztlich an der einstellung am pc liegen.

würde das noch mal über ein optisches kabel testen .

ev. dich belesen wie die spiele dd ausgeben.
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Apr 2011, 07:41
Irgendwie hat das mit den Vorschaubildern nicht ganz geklappt, deswegen jetzt eine reine Verlinkung zu den Bildern, danke für den Hinweis.

Das Mainboard, bzw. der Soundchip hat einen opt. Ausgang, aber da meine GraKa ja über einen dedizierten HD Audio Chip verfügt, der 5.1 bei Filmen ausgibt und auch in Spielen diese Leistung bringe sollte, würde ich gerne diesen weiter verwenden. Insbesondere auch in Hinblick darauf, dass ich über Toslink nur maximal 5.1 Systeme betreiben kann und HDMI die schnellere Verbindung darstellt. Getestet habe ich es aber mal über den vorderen Toslink Eingang und S/PDIF als Ausgabequelle, auch dort wurde nur 2.1 Sound der an den Reciver ausgegeben.

Zu den Soundoptionen: In Assassins Creed II bspw. kann man gar nichts einstellen, was den Sound betrifft. In anderen Spielen habe ich 5.1 Augabe aktiviert, geändert hat sich aber am hochgemixten 2.1 Ton nichts. Ansonsten hab ich schon vieles gelesen darüber, wie ein Spiel 5.1 Sound erzeugt, von "das ist gar nicht möglich ohne DD Live" über "5.1 geht nicht bei Spielen, da die Tonspur vorher vorliegen muss" bis "es gibt keine DD Spiele" war alles vertreten. Faktisch ist es aber so, dass Assassins Creed II bei meiner PS 3 in DD ausgegeben wird (getestet mit Spiel vom Kollegen), in der PC Version aber scheinbar nicht, obwohl es damit beworben wird und ich in anderen Foren ein "bei mir läufts in 5.1" gelesen habe. Leider schweigt sich derjenige dann aber darüber aus, wie er diesen "Erfolg" herbeigeführt hat :- )


[Beitrag von Isias am 23. Apr 2011, 08:09 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2011, 09:09
ev. hilft so etwas weiter


Um in Games 5.1 Sound zu haben, muss die Soundkarte bei der Ausgabe über SPDIF/Toslink Dolby Digital Live unterstützen, sonst gibt es kein digitales 5.1. Hat deine Karte das mit an Board?


http://extreme.pcgam...in-5-1-mit-x-fi.html

http://www.cosmiq.de...rstuetzen-5-1-Sound/

http://www.forum-3dc...ex.php/t-475931.html
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Apr 2011, 09:44
In der Produktbeschreibung der GraKa steht:
Integrierter HD-Audiocontroller:
Unterstützung der Formate AC-3 (= Dolby Digital?), AAC, Dolby TrueHD und DTS Master Audio

Daher gehe ich davon aus, dass es unterstützt ist. Aber selbst beim Test über Toslink + S/PDIF als Ausgabegerät + Haken bei DD im Treiber hats über das Mainboard bei Spielen auch nicht geklappt.

Also hab ich hier 2 Geräte, die es jeweils für Filme hinbekommen, laut Herstellerbeschreibung es auch wunderbar beherschen, aber am Onkyo kommt dann doch bei Spielen kein 5.1 an, weder PCM noch sonst irgendwas. Der DD / DTS Test über Toslink funktioniert übrigens. Bei HDMI wird ein Test nicht angeboten, stetht auber beides unter unterstützte Formate. DDL oder DTSC steht allerdings wieder nirgends. Dann sollte aber wiederrum PCM gehen, sonst macht der Soundchip auf der AMD ja überhaupt keinen Sinn... ?


[Beitrag von Isias am 23. Apr 2011, 09:57 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2011, 15:42
nun wie schon oben beschrieben hängt es am pc b.z.w. an den spielen .

da du bei filmen den dd und dts ton am avr hast stimmt ja da die einstellung m.m.n..

was ich so gelesen habe gibt es nur sehr wenige echte 5.1 spiele.

aber :
systemsteuerung>sound>lautsprecher>konfigurieren und dort dann von eventuell eingestellten 5.1 oder 7.1 [b


[Beitrag von HausMaus am 23. Apr 2011, 16:15 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 23. Apr 2011, 16:05
hast du den AC3/DTS-Encoder drauf ?

könnte auch ein grund sein warum deine spiele nicht in 5.1 laufen.
Rentner323
Stammgast
#9 erstellt: 24. Apr 2011, 14:13
Wenn bei deiner Grafikkarte nicht explizit "Dolby Digital Live" angegeben ist, unterstützt sie es auch nicht was dann die Ursache erklären würde.


[Beitrag von Rentner323 am 24. Apr 2011, 14:15 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#10 erstellt: 24. Apr 2011, 17:15

Rentner323 schrieb:
Wenn bei deiner Grafikkarte nicht explizit "Dolby Digital Live" angegeben ist, unterstützt sie es auch nicht was dann die Ursache erklären würde.



und warum geht es dann bei der soundkarte über spdif auch nicht ?
Rentner323
Stammgast
#11 erstellt: 24. Apr 2011, 18:02
Schätzungsweise weil auch diese kein DD Live unterstützt.
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 25. Apr 2011, 07:56

Rentner323 schrieb:
Schätzungsweise weil auch diese kein DD Live unterstützt.



das hatte ich mir bald gedacht wie oben beschrieben.


also würde eine neue soundkarte oder ein analoges zuspielen eine lösung .
Isias
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Apr 2011, 07:45

hast du den AC3/DTS-Encoder drauf ?
Nein, da aber meines Verständnisses nach das von mir gewünschte Ergebnis ist, dass der AV/R den Stream encodiert, und die GraKa den Sound lediglich unbearbeitet weiterleitet, brauche ich den wohl nicht? Bzw. bei Filmen geht es ja? Kann ihn aber gerne mal testweise installieren.

Der Soundchip des Mainboards, ein Realtek ALC889 spricht in seiner Beschreibung aber von Dolby Digital Live als "optionale software", was auch das nun immer heißen mag. Ein Test fiel aber negativ aus. Allerdings hatte ich evtl. auch nicht den korrekten Treiber installiert.

Auch hab ich eine EMail an meinen GraKahersteller, PowerColor, geschrieben, die mir in der Antwort zurückschrieben, man solle den aktuellen Catalyst Treiber installieren und ATI HDMI Output als Standardquelle angeben. Das hilft mir zwar nicht, da ich das getan habe, aber zumindest der Herstellersupport sollte ja sofort auf den Umstand hinweisen, falls die Karte kein Dobly Digital Live unterstützt. Allerdings konnte ich weder etwas gegenteiliges, noch etwas bestätigendes in punkto DDL auftun.

Zur Lautsprecherkonfigruation, wenn ich dort auf "Lautsprecher konfigurieren" klicken, wird mir dort standardmäßig nur 2.0 angeboten (im Gegensatz zu S/PDIF des Mainboards, dort wird 5.1 angeboten), wenn der AV/R aus ist. Also erkennt der Treiber wohl nicht, dass er mehr als 2.0 ausgeben kann, wenn der Reciver auf Passthourgh steht. Der Ton wird dennoch über die Boxen (hier über die korrekten Kanäle links und rechts) wiedergegeben.

Sobald ich den Reciver einschalte erkennt er 5.1 bzw. 7.1 korrekt. Jedoch läuft das seitliche Paar links und rechts nicht (kein Testton ertönt und "Seitliches Paar" wird ausgegraut in den Optionen). Witzigerweise funktioniert aber das Lautsprecherpaar in Filmen.

Bei Quadrophonie geht vorne links und rechts auch nicht, dafür hinten links und rechts korrekt. Ich habe im Reciver die Kanäle mal manuell durchgeprüft und die Verkabelung überprüft, die korrekten Kabel gehen zum korrekten LS, dort kommt auch im Reciver selbst dann beim jeweils korrekten Boxenpaar auch Ton. Einen Verkabelungsfehler kann ich somit ausschließen. Der Rechner aber erkennt in 5.1 die Boxen Vorne Links und Rechts zwar, kann aber im Mehrkanalbetriebstest daran kein Testsignal ausgeben.

Bei Filmen laufen alle Boxen (auch das seitliche Paar) aber anstandslos. Allerdings steht der Reciver dort auf DD oder DTS, nicht auf Multichannel (PCM, nehme ich an). Winamp hingegen gibt gar keinen Ton wieder, sobald der Reciver auf 5.1 Multichannel wechselt.

Es bleiben also "nur" die seitlichen Boxen tot. Ich denke also, es liegt nun nur noch daran, wie ich dieses Boxenpaar ans laufen bekomme? Jemand eine Idee? :- )


[Beitrag von Isias am 26. Apr 2011, 09:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Dolby Digital und dts über SPDIF auf 5.1-System
Martin123*** am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Kein 5.1 Dolby Digital / DTS über HDMI nur Stereo
moonlightx am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  28 Beiträge
Dolby Digital Live funktioniert nicht --> kein Ton
ChrLE18 am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  4 Beiträge
Kein Subwoofer-Ton über HDMI bei Stereotonmaterial
jctreusch am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  7 Beiträge
dolby digital (bei spielen) über den receiver
phips85 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  5 Beiträge
Kein DTS Ton über HDMI (PC/TV)
vantage221 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
Dolby Digital über die HDMI Schnittstelle
-snowfreak- am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  6 Beiträge
Kein 5.1 Ton über Nvidia 760 GTX
tatzy2007 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  10 Beiträge
AVR mit PC über HDMI kein Dolby/DTS
Elisady am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Soundblaster 5.1 Live und kein Dolby Digital?
whyda am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.226