Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mp3 player als soundkarte verwenden

+A -A
Autor
Beitrag
mookee
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2011, 11:58
hallo

Ist es möglich einen USB-MP3-Player als externe Soundkarte zu nutzen und so z.B. bei einer Party neben der musik andere Titel über Kopfhörer vorhören zu können?

Wenn das prinzipell Möglich ist dann kann man sich den Kauf einer externen Soundkarte sparen.

Kann sich jemand vorstellen dass das realisierbar ist?
kennt wer ein program?

interessant wär im sinne von zwei (seperat anwählbaren) ausgängen auch ob man den line-eingang beim pc umstellen kann auf 2.ausgang.. auch dann wenn die treibersoftware das nicht kann.. oder einstellen das die laptop-internen boxen auch gehen wenn der line-ausgang angeschlossen ist ( womit sich ja die internen boxen ausschalten normalerweise)

viele fragen deren lösung eine menge probleme lösen könnte, sogar solche von denen wir noch nichts wissen...; )
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 05. Okt 2011, 13:35
Hi!

Ich wüsste nicht, dass so etwas funktionieren würde. Im Prinzip müsste der mp3 Player sich für den Laptop als externe Soundkarte zu erkennen geben, und das ist ziemlich sicher von den Herstellern nicht so vorgesehen. Die Lösung müsste hardwareseitig erfolgen.

Den Line-Eingang als einen 2. Ausgang nutzen würde nur wenig helfen. Denn nach wie vor hättest Du nur eine Soundkarte. Im besten Fall würde der umgeschaltete Line-In das selbe ausgeben wie der normale Line Ausgang.

Das mit dem Abschalten der internen Lautsprecher lässt sich auch nicht per Software beeinflussen. Die Klinkenbuchse ist gleichzeitig ein Schalter (Öffner), der einfach die Kontakte zu den internen LS unterbricht, sobald man was reinsteckt.

Ich würde für die Partybeschallung ohnehin zu einer externen Soundkarte raten, da die überwiegende Mehrheit der Onboard-Chipsätze einen ziemlich bescheidenen Klang haben. Zum Vorhören ok, aber für die Musikanlage ... hmmmm.
Da leistest Du Dir lieber eine gute externe Karte wie zum Beispiel die ESI oder was ähnliches.

Gruss, Angrosch
mookee
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2011, 16:50
hi

im grunde glaub ich nicht an hardwareschranken, aber ich kenn mich leider zu wenig aus um das zu beurteilen..
ich mein, das ding ist ja da, und wieso sollte man es nicht entsprechend ansteuern können.

wenngleich ich auch das problem mit der line-in klinke verstehe, so bin ich mir nicht sicher ob das sein kann. wenn die soundkart gleichzeitig! abspielen und aufnehmen kann an unterschiedlichen quellen so ist das für mich eine duale handlung. nicht?. deren umkehrung im falle der aufnahme zu einer dualen abspielung einer zweiten quelle dürfte dann ja eigentlich auch möglich sein irgendwie!?


aja, und das mit den boxen stimmt nur halb glaub ich , weil wenn ich die klinke benutze dauert es immer eine zeit lang bis der laptop reagiert und auf boxen stumm schaltet.. is aber vielleicht ne bios sache, kann ich nicht beurteilen




lg c
mookee
Stammgast
#4 erstellt: 08. Okt 2011, 17:20
kommt schon leute.
keine ideen?

zu unrealistisch..wieso hardwareseitig?

bitte help

lg c
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jukebox MP3-Player auch als Stereoanlage verwendtbar ?
ericjohannson am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
PC als Hauptabspielquelle verwenden - D/A Wandler von Soundkarte aktivieren
roho_22 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  16 Beiträge
PC als mp3-Player
h5n1_1991 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  16 Beiträge
Mp3-Player
DJ_Bible am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  4 Beiträge
Qualität Soundkarte gegenüber CD-Player?
Tocatta am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  139 Beiträge
Externe Soundkarte als Hifi-Center verwenden?
Noname199 am 02.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  3 Beiträge
Neue Soundkarte? Oder optischen Ausgang des onboard Sounds verwenden?
Kalle@Hifi am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  7 Beiträge
Welche Soundkarte?
kurtundercover am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
Diktiergerät und MP3-Player
cr am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  3 Beiträge
Problem mit mp3 Player
In_Flames am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979