Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1. Grafikkarte oder Soundkarte nutzen? Oder vllt sogar Parrallel?

+A -A
Autor
Beitrag
3at
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2011, 11:17
Habe da mal eine bescheidene Frage. Eigentlich sind es sogar zwei


Und zwar darf ich seit gestern eine AMD HD 6850 OC von Gigabyte mein eigen nennen. Diese ha ja genauso wie meine vorherige (AMD HD 4850) einen HDMI Ausgang, mit dem man auch Ton übertragen kann.

Desweiteren habe ich aber eine CLUB 3D Theatron Agrippa mit der ich DTS und Dolby Digital wiedergeben kann.

Was macht nun mehr sinn? Den Ton über die Grafikkarte per HDMI Kabel (billiges ebay Kabel; 12,95€ für 10 Meter) an meinen AV Receiver (Denon AVR 1910) anzuschließen, oder alles beim alten zu lassen und weiterhin das HDMI Kabel direkt vom PC in den Fernseher und den Ton über Koax Kabel in den Receiver?

Gibt es da irgendwelche Probleme oder verbesserungen im Bereich Film, Musik und Spiel? Immerhin ist ja nicht immer alles 5.1. Es gibt ja auch Filme und Musik in Stereo oder Spiele die ggf. garnichts von beiden haben.


Und wie schaut es dann aus mit dem Kopfhöreranschluss? Kann ich den dann vom Mainboard nutzen oder den von der Soundkarte?

Sprich Anlage wird gefütter von der Grafikkarte und die Kopfhörer von der Soundkarte?

Über ne Aufschlussreiche Antwort würde ich mich sehr freuen.


Zum abschluss noch mal zusammenfassend meine Komponenten:

Grafikkarte: Gigabyte AMD HD 6850 OC mit 1GB GDDR5
Soundkarte: Club 3D Theatron Agrippa
AV Receiver: Denon AVR 1910
Lautsprecher: Teufel Theater 2 (nein nicht das 200 sondern das vorgängermodell)


[Beitrag von 3at am 02. Nov 2011, 11:21 bearbeitet]
Rentner323
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2011, 15:15
Wenn du auch ab und an den Kopfhörerausgang nutzen willst und nicht immer in der Systemsteuerung die Audiogeräte umkonfigurieren willst würde ich alles so lassen wie es ist.

Wenn ich dich richtig verstehe überträgst du ja sowieso an den Receiver über Koaxial also Digital, dann gibt es auch qualitätstechnisch keine Unterschiede.
HaCkEr666
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2011, 15:30
Ich selbst nutzeden HDMI Ausgang der Graka und wenn ich das Mci für TS ect. brauche stecke schalte ich mit einem Shortcut auf dem Destkop die Eingänge um. Qualitativ nimmt sich die Onboard-Soundkarte und der Chip der Graka nicht viel. aber DHMI ist grundsätzlich zu ebvorzugen zumal das signal dann direkt von der Quelle gestreamt wird bei der Video-wiedergabe.
Die neuen tonformate können die Onboard-Soundkarten auch nicht. Also rate ichdir zum HDMI. Was dann beim spielen nicht funktioniert sind EAX-Effekt- auch nicht mit der Alchemy-Software von Creativ.

Wenn du eine Creativ XFI oder Sonar von Asus hast ist diese zu bevorzugen da die eigene und bessere Wandler haben sowie einen gute Klirrfaktor, Daämpfungsfaktor, Mikrofonverstärkung und Rauschabstand haben.
3at
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2011, 16:00
Also die Agrippa ist keine Onboard Soundkarte sondern eine von mir gekaufte.

Hier mal der Link

http://www.club-3d.c...-agrippa-dts-71.html
HaCkEr666
Stammgast
#5 erstellt: 04. Nov 2011, 16:43
Ups- den Teil hab ich überlesen... dann natürlich den Optischen diese Karte nutzen. Oder HDMI wie gesagt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver über Grafikkarte oder Soundkarte anschließen?
dajohnny am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  2 Beiträge
grafikkarte oder soundkarte ? fürs besseren sound
k0pix am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  7 Beiträge
Grafikkarte
Ekkös am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  3 Beiträge
Welche Grafikkarte
aandre am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  11 Beiträge
Dac oder Soundkarte
Atrelegis am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  5 Beiträge
Soundkarte nutzen oder über USB direkt an den verstärker?
tochan01 am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  6 Beiträge
[Kaufberatung]Soundkarte: ASUS oder Creativ?
Hörnchenmeister am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  17 Beiträge
Soundkarte ?
Nuju am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  19 Beiträge
neue Soundkarte oder Reciever + Grundsätzliche Informationen zu Surround-Sound-Formaten
train411 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  7 Beiträge
On Board oder doch die Soundkarte, was ist besser?
Gamer43 am 24.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedDieselist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.791