Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB-Cinch-Verbindung

+A -A
Autor
Beitrag
*sphereo*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2011, 21:41
Hallo !
Ein Kumpel von mir möchte seinen PC (Standard-Soundkarte/nur Klinken-Ausgänge)
per USB an Analog-Cinch an einen Yamaha ax-397 anschließen.
Und das möglichst günstig.
Gibt es noch günstigere Varianten als beispielsweise eine
Project USB Box für knapp 100 € ? Möglicherweise einen/ ein einfachen Adapter/ einfaches Kabel?
Es geht ausschließlich um den Signalweg PC hin zum Verstärker, d.h. das Abspielen von Musik.
Ich persönlich habe nur schlechte Erfahrungen mit der Verbindung 3,5-Klinke direkt auf Analog-Cinch gemacht, was
die Signalübertragung angeht und betreibe deshalb einen d/a wandler mit USB-Eingang. Nur da muss man schon tief "in die Tasche greifen".

Gruß
sphereo


[Beitrag von *sphereo* am 09. Nov 2011, 22:16 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2011, 11:27
Hi, hat der Kumpel denn schon mal ausprobiert, wie bei ihm eine analoge Verbindung Klinkenausgang - Cincheingänge funktioniert? Normalerweise geht das recht gut und erfordert dann keine Lösung mit einem zweiten Wandler.

BG Konrad
*sphereo*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2011, 17:46
Hallo Silberfux.

Nein, er hat eine solche Verbindung noch nicht ausprobiert.
Meine Erfahrung habe ich mit zwei Adapterkabeln an meinem
Laptop gemacht, wobei es immer (nach wenigen Tagen Benutzung) wieder zu Kontaktproblemen kam, ein Kanal gar nicht übertragen wurde oder nur mit "Ruckeln" am
Kabel selbst hörbar wurde. Hatte das vielleicht einen anderen
Hintergund als einen Defekt im Adapterkabel, was ich annahm?
Oder waren die Kabel möglicherweise zu lang. Minimum waren bei mir 3 Meter.
Mit Kopfhörersteckern sind diese Probleme bei mir nie aufgetreten.
Kannst Du einen verlässlichen Adapter/ein Kabel nennen, mit dem Du gute Erfahrungen gemacht hast ?

Gruß
sphereo
roedert
Stammgast
#4 erstellt: 15. Nov 2011, 14:37
Such mal bei Amazon nach "USB Soundkarte" - fängt bei 5 Euro an.
Ich würde mir da nicht mehr Qualität als beim onboard-Klinkenausgang versprechen.

Gruß Tilo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc an AV Verstärker / Klinke - Cinch Verbindung
MikeDVD am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  3 Beiträge
USB->Klinke oder USB->seriell
derbene am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Verbindung PC - Verstärker USB Koax Lichtleiter
micha5 am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 19.06.2014  –  5 Beiträge
USB auf Klinke Adapter?
Benuz am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  3 Beiträge
Richtige verbindung PC >> Verstärker
Fre4k1ike am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Klinke oder USB?
janspezial am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  10 Beiträge
USB-Soundkarte tut nicht
hhss am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
Soundkarte nutzen oder über USB direkt an den verstärker?
tochan01 am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  6 Beiträge
USB-BOX neues USB kabel!
waldwicht am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  10 Beiträge
Störgeräusche und Brummen mit KRK-Aktivboxen per Cinch an Asus Xonar U7 (USB-Soundkarte)
fajita am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedXxPia1xX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.064