Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit Internetradio aufgenommene wav-Datei wird nicht erkannt

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Ustinov
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Dez 2011, 22:43
Hallo zusammen,

so ein Mist: jetzt hab' ich mit meinem Internetradioplayer PhonoStar rund 4 Stunden eine Sendung als wav-Datei mitgeschnitten, um sie anschliessend in Audacity zu laden und Anfang und Ende wegzuschneiden - offenbar ein erfolgloses Vorhaben, denn weder in Audacity, foobar2000, VLC MediaPlayer noch Nero MediaHub 10 kann die Datei geladen und abgespielt werden Woran könnt's denn liegen ??? Gesendet wurde der Radio-Stream in 128 kbps, die vorliegende Datei hat eine Grösse von etwa 2,3 Gigabyte - zuviel für jedes der genannten Progis?

Argghh, alles umsonst gewesen oder könnte mir noch geholfen werden? Über hilfreiche Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar - besten Dank schon mal im Voraus!!!

Mit verzweifelten Grüssen,
Peter
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2011, 23:13
Hi!

Ja, die maximale Dateigrösse für WAV ist 2GB. Bei vielen Programmen, die Internet-Streams aufnehmen, kann man die Datei automatisch bei einer beliebigen Grösse splitten lassen. Das eventuell für die Zukunft

Kann gut sein, dass Du da jetzt nur Datenmüsli produziert hast. Ich weiss nicht, wie WAV Dateien genau aufgebaut sind und ob sie sich so einfach splitten und einzeln einlesen lassen. Kannst Du ja zumindest mal versuchen. Unter den Stichworten "grosse wav datei splitten" windet die MASCHINE ein paar Einträge, unter anderem auch diese Seite Vielleicht hilft´s ja schon


Ich Drück Dir die Daumen!

Angrosch
Peter_Ustinov
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Dez 2011, 13:27
Hi Angrosch,

dank' Dir für den Link, hab's allerdings inzwischen selbst herausgefunden. Bisserl das Internet und die Suchmaschinen bemüht und u.a. folgenden Link dazu aufgetan:

Netzwelt - Defekter Wave-Header

Dabei hatte ich das eine erwähnte Progi Audacity(ist übrigens Freeware) ja schon installiert vorliegen, hab' bloss die gebotenen Features nicht alle probiert und verstanden - Sachen gibt's...

Und so hat's funktioniert: in Audacity die Menü-Option -> "Projekt" -> "Rohdaten importieren" anklicken, dann noch im Dialogfenster die gewünschten Features auswählen, die meisten sind schon voreingestellt. Das Einlesen der 2,3 GB-Wav-Datei dauerte dann je nach Einstellung in Audacity (Markieren der Checkbox, ob geladene Datei noch zur Sicherheit dupliziert werden soll oder nicht) zwischen 3 und 6 Minuten.

Konnte daraufhin in Audacity die wav-Datei abspielen und bearbeiten. Der Export in MP3 hat problemlos funktioniert, nur die Abspeicherung als wav-Datei unter anderem Namen hatte vorerst nicht hingehauen, da mein Festplattenplatz des zugewiesenen Speicherorts voll war.

Also insgesamt alles in Butter, Schwein gehabt - auch ein blindes Huhn findet manchmal ein Korn...

Ein paar schöne Weihnachtsfesttage und 'nen guten Rutsch in's neue Jahr wünscht

Peter
Radiowaves
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Dez 2011, 15:15
Und wenn Du wissen willst, was dahintersteckt oder wenns mal noch härter kommt oder wichtige Aufnahmen auf Speicherkarten weg zu sein scheinen: einfach den Zwerg#8 fragen. Da der nicht mit Schneewittchen rummacht, hat er Zeit, sich mit Audio-Dateistrukturen und deren Stolperfallen zu beschäftigen.

Bittesehr, ab diesem Eintrag den Thread im Parallelforum lesen. Auch lesenswert für die Opfer eigenmächtig handelnder Aufnahmegeräte: Neue Aufnahme zerschießt alte.
Peter_Ustinov
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Dez 2011, 19:22
Hi Radiowaves,

na das sind ja mal echt gute Tipps und Hinweise - Klasse und vielen Dank!

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wav-Datei viel größer als Dts-Datei !
Horidos am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  20 Beiträge
defekte wav datei
pidi am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  3 Beiträge
Koaxial wird nicht erkannt
Technikbrot am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  18 Beiträge
DVD wird nicht erkannt
diekehle am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  2 Beiträge
Audiogerät wird nicht erkannt
Nussii am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
DTS wav-Dateien
Mütze am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  2 Beiträge
Sind FLAC-Dateien datensicherer als WAV?
cr am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  9 Beiträge
Wie große mp2-Datei bearbeiten?
Robert.Vienna am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
HDMI Audio Signal wird öfter nicht erkannt
derbes19 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  8 Beiträge
Komponenten-Ausgang an GraKa wird nicht erkannt
pragmatick am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedjanshao
  • Gesamtzahl an Themen1.345.653
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.289